Boah, die ***!

    • (1) 28.06.12 - 13:44

      Hallo!

      Sorry für die harte Überschrift, aber netter geht es gerade nicht.

      Wir wohnen hier in einer netten Gegend, viele Familien, viele Bw-Angehörige (da Kaserne gleich um die Ecke) viel grün.

      Wir wohnen sehr untypisch für diese Gegend in dem einzigen hohen Haus (8Etagen), das in der Mitte von allen anderen Häusern liegt. Gut einsehbar.

      Und trotz heiligsten Tage und Mittagszeit, ist gerade in 4 Wohnungen eingebrochen worden.

      Diese ***, ausländische Herkunft, haben keinen Skrupel gehabt. Es sind bis zur 5. Etage an fast allen Türen Einbruchspuren und bei den leicht gesicherten sind sie dann rein.

      Wie kann man denn so kaltblütig sein, die haben doch 100% mitbekommen das hier Leute in den Wohnungen sind. Bei einer Wohnung war noch jemand drinne und der hat sie auf frischer Tat erwischt und die Polizei gerufen.

      Ich weiß gar nicht wie ich reagiert hätte wenn sie bei mir reingekommen wären.

      Mein Mann muß gleich mit mir in den Baumarkt und ein sicheres Türschloss holen.

      arielle, die echt geschockt ist

    Hi!

    "skrupellos" und "kaltblütig" - haben die *** ausländischer Herkunft noch ein paar anständige BW-Angehörige gefoltert oder ermordet?

    Bei allem Verständnis für deine Aufregung, dass trotz Sicherheit vorgaukelnder Uniformsdichte in eurer Gegend so etwas Unerhörtes passiert: du schießt über's Ziel hinaus.

    • Ja ich stehe zu meinen Worten, es ist hier eigentlich eine friedliche Siedlung, auch mit Bewohner mit "Migrationshintergrund" die genauso anständig sind wie alle anderen Bewohner.

      Und ja ich finde es sehr skrupellos, das Einbrecher zur Mittagszeit einbrechen, trotz dessen das offensichtlich ist das Bewohner da sind. Bewohner mit zum Teil kleinen Kindern/Babys und älteren, bewegungseingeschränkten Menschen. Ich wüßte nicht was ich im ersten Moment tun würde, wenn diese Schweine in meiner Wohnung stehen und meine Kinder vielleicht da sind.

      Frage wer schießt übers Ziel hinaus! Du doch nicht?#klatsch

Diese ***, ausländische Herkunft, haben keinen Skrupel gehabt

wow, was ein schöner Beitrag #augen

Im übrigen wurde der Nachbarin (72) meiner Oma, am helligen Tag, mitten auf der Straße die Tasche aus der Hand gerissen. Es war ein Mensch deutscher Herkunft und NIEMAND hat der älteren Dame geholfen.

Das finde ich noch viel skrupelloser!

Richtig ist: "am hellichten Tag" :-)

LG

Top Diskussionen anzeigen