Kennt sich wer mit dem Zoll aus und der Post?

    • (1) 02.07.12 - 15:28

      Hallo,

      hatte heute ein Schreiben im Kasten das ich mir Ware beim Zollamt abholen kann und dazu die Kaufrechnung mitnehmen soll da der Versender die nicht außen angebracht hat.

      Sooo, das ist was, was ich bei e-bay gekauft habe bei einem Händler, das hat einen Gesammtwert von gut 35€, nun hab ich keine Rechnung sondern nur meinen Paypal Beleg, der müsste doch reichen oder? Steht ja drauf was ich an wen für was gezahlt habe.

      Dann steht dort was von "Bargeld mitbringen wegen weiterer Gebüren" ja wieviel denn???

      Zudem fahr ich 1 Stunde zu diesem Zollamt, hätte also zum Abholen 2 Stunden Wegzeit einzurechnen, da steht auch irgendwas das die Post das abwickeln kann da steht Wortwörtlich:

      "Soweit die Verzollung aufgrund fehlender Rechnung nicht vorgenommen werden konnte, bietet Ihen die Deutsche Post folgenden zusätzlichen Service an:
      Wenn Sie dieses Schreiben mit Paketkarte oder Zollinhaltserklärung, Rechnung und Zahlungsnachweis an das Zollamt senden, werden wir Sie bei der Zollanfertigung vertreten und Ihnen später die Sendung zustellen.
      usw."

      Wie kann ich das jetzt verstehen? Geht das oder nicht, denn die Rechnung fordert der Zoll ja oder?

      Ach man, son Stress hat ich noch nie mit Auslandssendungen und beim Zoll geht niemand ans Telefon, hab dort heute schon mehrfach weit über 15 Min. i der Warteschleife gehangen.

      Kann mir da jemand weiterhelfen?

      LG

      • Die wollen vermutlich einfach wissen ob du ''Steuern hinterziehst'' wenn in dem Paket ein sagen wir mal nagelneues I Phone ist und du eine Rechnung über nur 35 € vorlegst, wird da was nicht stimmen und sie werden dich vor Ort zur Kasse bitten.

        Wir konnten es aber bisher fast immer so regeln, dass eine gefaxte Kopie der Rechnung gereicht hat. Auch bei Paypal wirst du ja eine Rechnung bekommen haben mit der ausgewiesenen MwSt um zu wissen was du bezahlen musst.

        LG

      Hallo,

      ich hatte letztens ein ähnliches Problem. Es war hier (Zollamt Berlin) möglich, die Rechnung (in diesem Fall der paypal-Beleg) per e-mail zu schicken. Danach wurde die Sendung an die Post übergeben und normal zugestellt.

      Gebühren musste ich diesmal keine bezahlen, aber auch das ist direkt bei der Zustellung möglich.

      LG

Top Diskussionen anzeigen