smartphone - was ist der unterschied zw. iphone und anderem smartphone?

    • (1) 09.07.12 - 12:30

      hallo!
      wer kennt sich hier aus? ich überlege, mir ein smartphone zuzulegen mit internetflat. doch was ist nun genau der unterschied zwischen einem sündhaft teuren iphone und einem "normalen" smartphone? letztere sind ja schon für 100,- euro zu haben...! können die irgendwas weniger als iphones? oder ist es eher das image, heyyy, ich habe ein IPHONE?! darauf würde ich keinen wert legen.
      welche smartphones habt ihr und wie zufrieden seid ihr?
      habt ihr alle einen vertrag oder sowas wie von blau.de, bei dem man monatlich kündigen kann?
      lg

      • Ich glaub da gibt es keinen Unterschied ;) Ein Iphone ist teurer und es geht nur um den Apple-Faktor. So wie manche Männer eben einen Porsche brauchen, brauchen andere Leute in Iphone ;)

        Die Unterschiede sind der Hersteller und das Betriebssystem.

        Die meisten anderen Smartphones laufen eben mit dem Android-Betriebssystem.

        Auch die verfügbaren Apps unterscheiden sich dementsprechend, obwohl die meisten gängigen mittlerweile für beide Betriebssysteme programmiert und erhältlich.

        "Weniger können" ist so eine Sache. Schau Dir genau an, welches andere Smartphone für Dich in Frage käme. Es gibt z.B. auch welche mit kleinerem Display und schlechterer Auflösung, auch die Speicherkapazität und Akkulaufzeit variiert... Das kann man nicht so pauschal sagen. Die Smartphones für 100 Euro bieten sicherlich weniger als die am anderen Ende der Preisspanne.

        Ich hab mich auch lange gewehrt, aber schließlich doch eins gekauft, weil mein altes Handy den Geist aufgab und ich eh was Neues brauchte.

        Ich hab das Samsung Galaxy Ace und bin damit sehr zufrieden. Einziger Nachteil: verwendest du Apps oder bist viel im I-Net unterwegs, musst du täglich den Akku laden. Das ist wohl beim I-Phone etwas beser, also die Akkuleistung.

        Sonst wüsst ich keine großen Unterschiede. Eine Freundin hat ein I-Phone und flucht ständig darüber ;-)

        Ach so, ich bin schon seit vielen Jahren bei simyo und hab da jetzt eine Internetflat dazugebucht, kann ich jeden Monat kündigen.
        Einen Vertrag will ich nicht, weil sich das für mich nicht lohnt (ich telefoniere sehr wenig und schreibe- seit ich Whatsapp hab, auch kaum noch sms ;-))

        LG
        Nina

        • Nein, die Akkuleistung beim IPhone ist genauso schlecht wie bei anderen Smartphones. Gerade Vielnutzer können davon ein Lied singen.

          Ansonsten ist das iPhone technisch ausgefeilter und hat einen besseren Empfang als "billige" Smartphones. Jedoch haben die teureren Samsung-Modelle technisch aufgeholt und sind mit dem iPhone vergleichbar.

          Da ich kein Dauer-Smartphone-USer bin, habe ich nur das billige Huawei/Vodafone-Handy. Reicht aber für Telefon, Chat, etwas Internet und andere kleine und große Spielereien.

          Und außerdem: meine Handys/Smartphones finden gern den Weg auf harte Fliesen. Wenn ich ein IPhone hätte, wäre das schon längst kaputt. Ich finde diese IPhone-Hüllen einfach nur hässlich und billig.

          • Da muss ich widersprechen. :) So oft ist mir noch nie ein Handy/Smartphone auf den Boden (bevorzugt Feinsteinzeug) gefallen wie seit ich ein Iphone habe.

            Ich habe übrigens letztes Jahr im August nur 1 Euro für das 4 bezahlt. Grundgebühr mit Flat für 24.95 Eur.

      Hallihallöle...

      möchte den anderen noch gerne was hinzufügen.

      Beim IPhone kann man nichtmal den Akku herausnehmen, wenn es sich mal aufhängen o.Ä. . Das IPhone muss IMMER gleich eingeschickt werden, baust du es auseinander verfällt die Garantie.

      Ausserdem ist es für den Preis den man zahlt kein Testsieger.

      Ich habe ein Samsung Galaxy SII und bin vollens zufrieden.

      Grüssle Silke

      Da unterschreibe ich JEDES Wort. Samsung ist einfach vielllllllllllllllllllllllllll besser, wenn ichs heiraten könnte...#hicks#liebdrueck

Mit dem IPhone klebst Du voll an Apple fest. Scheinen viele zu mögen abhängig von einem Anbieter zu sein. Das IPhone schaut toll aus, das wars.

Ein anderes Betriebssystem kann ebensotolle Sachen, Android ist super. Dann gibt es noch die Windowsphones, aber da ist man noch irgendwie eingeschränkter hab ich das Gefühl.

Ich würde, wenn ich mir ein Smartphone kaufen würde, eines mit Android kaufen. Da wir aber momentan einfach kein Geld rauswerfen wollen, reicht mir noch mein altes Handy aus.

Mona

oooohhhhh ja, die große, weite Welt der smartphones...

Du mußt dir im Vorfeldwirklich überlegen, was du damit machen willst. Spielereien, hauptsächlich mails, tolle Fotos usw...

Das iphone hat wohl mit dem Betriebssystem von Apple die größte Auswahl an apps. Wobei Android (Samsung zB) da kräftig nachzieht.

Was die Akkuleistung angeht ist das iphone nicht der Knaller. Der Akku hält keinen Tag wenn man es richtig nutzt. Allerdings mußt du es nicht einschicken wenn es sich mal aufhängt. Man drückt 2 Knöpfe und es startet neu.

Ich hab einen Blackberry Bold und liebe ihn. Ich werd mir trotzdem ein iphone kaufen weil ich damit einfach mehr machen kann. Der BB ist super für die Emailverwaltung usw aber die apps lassen leider zu wünschen übrig.

Ich hab ne Datenflat bei vodafone, damit wird das smartphone auch subvensioniert. Hol dir doch ein paar Angebote ein und vergleiche.

Hallo,

bei uns gab es diese Frage nicht, es wurden iPhones, aber das eben vor Allem, da wir alles von Apple haben.

MacMini, iMac Laptops, iPads, Ipods. Zum einen muss unser Handy also mit all diesen Teilen kompatibel sein.
Zum Anderen sind wir vom Produkt Apple ueberzeugt, wir hatten noch nie Probleme mit irgendeinem dieser Produkte und das ist fuer mich letztendlich das Wichtigste.

Der Status ist mir recht egal. Ich sitze weder in der Bahn um damit zu protzen, noch haenge ich in irgendwelchen Cafe's am Handy - das lass ich dann in der Tasche.

Abgesehen von diesen beiden Gruenden finde ich das iPhone einfach "schoen". Ich mag das Design, ich mag die Funktionen und deshalb war es bei UNS ein iPhone.

LG

Biene

Top Diskussionen anzeigen