Fähre Puttgarden-Rödby

    • (1) 10.07.12 - 18:04

      Hallo,

      wer ist denn damit schon gefahren ?

      Wie lange müssen wir vorher da sein...15 Minuten steht auf der Seite aber reicht das wenn man sich da erst durchsuchen muß ?

      Auf der Fähre kann an nicht im Auto bleiben, wäre ja auch blöd.
      Was kann man denn außer gucken machen ?

      Dauert ja eh nicht lange bis man wieder ankommt.

      lg Antje

      • Hallo,

        also ihr fährt mit dem Auto auf die Fähre? Dann weiß ich nicht, wielange man vorher da sein muss. Aber durchsuchen muss man sich da glaube ich nicht. Da sind etliche fahrbahnen die aufs Schiff führen.

        Wir sind bisher nur ohne Auto rübergefahren. Genau, man kann gucken, ich glaube dann gibt es ein Boardrestaurant, draußen kann man aber auch schön sitzen.
        Aber insgesamt dauert es ja nur 45min;-)

        gute reise#winke

        Hallo Antje,

        wir sind die letzten 3 Jahre immer mit dieser Fähre gefahren :o)

        Es kommt immer drauf an, wieviel an dieser Fähre los ist und wie früh ihr da seid mit dem Auto. Wir sind einmal ziemlich gut durchgekommen, waren am späten Morgen da gewesen und konnten sozusagen auf die Fähre durch fahren. Das nächste Jahr hatten wir eine gute Stunde Wartezeit, bis die nächste Fähre kam... es kommt wirklich drauf an, wieviel los ist und ob die eine Fähre Euch gerade vor der Nase weg gefahren ist oder sie die nächste quasi vor Anker liegt ;o)

        Auf der Fähre selber (wie schon erwähnt wurde ist Fahrtzeit gut 45 Minuten) kann man draußen sitzen und schauen, man kann sich ins Bord-Bistro verkrümmeln, oder ins Bord-Restaurant oder man kann shoppen gehen, also in diesen Duty-Free-Laden. 45 Minuten gehen eigentlich ziemlich schnell rum.

        Liebe Grüße und einen schönen Urlaub, grüßt Dänemark mal lieb von mir, wir werden es dieses Jahr leider nicht dorthin schaffen :o(

        Jana

Top Diskussionen anzeigen