Wegen Iphone

    • (1) 12.07.12 - 19:53

      Hallo,

      weiß jetzt nicht ob das hier der richtig Forum ist?

      Ich habe vor kurzen von einen ein Iphone abgekauft. Jetzt habe ich aber gehört das die Fotos bei den dem es gehört auch den Pc gespecihert wird oder irgend wie so??

      Kennt sich damit jemand aus?? Ich habe das jetzt zum ersten mal gehört.

      Ist wohl irgend was mit Fotostrem oder Icloud???

      Kann mir vieleicht jemand sagen wie man das löscht das der andere dann die Bilder nicht sehen kann??

      Glg giuli

      • Also mein pc speichert die iPhonebilder nur, wenn ich das Telefon per Kabel an ihn anschließe. Ansonsten Schau doch mal in die Einstellungen, ob man da iCloud oder andere Verbindungen deaktivieren kann.

        • Ja so kenn ich das auch. Da muss ich mal schaun ob man das machen kann??

          Lg giuli

          • Eine cloud muss doch erst eingerichtet werden und selbst wenn du sie hast, muss nicht alles auf ihr gespeichert werden. Meine Bilder gehen zum Beispiel in die cloud, die von meinem Mann nicht. Dafür haben wir es so eingerichtet, das die Termine die wir beide in den Kalender eintragen auch von uns beiden zu sehen sind, sehr praktisch, so muss mein Mann nichtnimmer anrufen, wenn er einen Termin hat um mich zu fragen.

            LG

            • AHa ok..und wo kan ich die sehen?? Nur auf den Handy oder ist das dann auch im Rechner zu sehen??

              Bohr kenn mich damit echt nicht aus..habe nur ein Nokia N8 und das geht ja. Ist einfach

              Lg giuli

      Hallo erstmal,

      ohje, ich erkläre mal von vorne.

      Man hat ja eine Apple-ID, ja? Mit dieser ID meldest du dich in deinem Iphone an.
      Dann kannst du die Icloud aktivieren, die es ermöglicht über deine Apple ID auch an anderen Geräten deine Daten abzurufen. Du weiß, was Icloud ist? Stell es dir vor, wie eine Imaginäre Festplatte, die einfach so im Himmel wie eine Wolke (cloud) schwebt und deine Daten speichert, wenn du das willst.
      Das funktioniert aber nur mit der ID.
      Wenn du ein Iphone gekauft hast, welches auf Werkseinstellung zurück gesetzt wurde und du dich mit DEINER Apple ID anmeldest, kann der Vorbesitzer nicht mehr darauf zugreifen. Logisch, er hat ja nicht dein Passwort.
      also, alles im grünen Bereich, falls das Iphone von dir ganz normal neu eingerichtet wurde und du deine Apple ID verwendest. Solltest du das Iphone aber noch im Ursprungszustand vom Vorbesitzer erhalten haben (was aber sehr dumm vom Verkäufer wäre) lösch es und richte es neu ein.
      Du weißt wie das funktioniert? An deinen PC anschliessen, Itunes installieren, Handy aufrufen und das auswählen, was du tun möchtest.

      Ich hoffe, man versteht es. Falls du noch fragen hast, frag ;-)
      LG Julia

      Jetzt kam das gerade bei rtl nachrichten

Top Diskussionen anzeigen