Fondue gewonnen....und nun?

    • (1) 14.07.12 - 16:12

      Hallo,

      meine Tochter hat heute bei einer Tombola so ein Fondue gewonnen...*hurra* (Ironie off)
      Aber was zum Teufel ist das für ein Fondue, kenn mich damit gar nicht aus.

      Klar ist, es ist aus Gußeisen, häßlich und hat einen Holzgriff.
      Ist ja selbstverständlich, dass zum häßlichen Fonduetopf ebenso häßliche Fondueteller gehören.

      Hab mal ein Bild hochgeladen:

      http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/p1070417poyzha56if.jpg

      Einfach den Bildschirm nach rechts kippen, dann ist das Bild richtig rum#schein

      Vielleicht kann mir ja wer sagen, was für ein Fondueset das ist, Käsefondue, Fleischfondue....????

      Und ist es echt so lecker wie manche behaupten, ich kann mich nämlich bisher nicht so sehr über diesen Platzraubenden Gewinn freuen.

      Danke
      Mona#liebdrueck

      • Hübsch hässlich;-)

        Fondue ist eigentlich eine leckere Sache, egal ob Fleisch-, Fisch- oder Käse-Fondue.
        Aber es gibt wirklich schönere Teile.

        Schöne Fotos machen und bei ebay einstellen.

        • Ja, seh ich auch so....aber was für ein Fondue haben wir jetzt daheim? Käse? Fleisch?

          Und brauch man einen Brennstoff für das Teil da unten oder ist da schon was drin?

          Mona

          • Das "Teil da unten" musst Du Dir mal genau anschauen, dann wirst Du sehen, ob "was" drin ist. Entweder wird es mit Spiritus gefüllt oder mit Brennpaste.

            Ich würde es als Fleischfondue nutzen, für Käsefondue haben wir einen Keramiktopf.

      Hi,
      wenn es dich so stört wüsste ich ja einen Platz dafür: Mülltonne...

      Ob schon Brennstoff drin ist oder nicht musst du selbst nachschauen. Das verrät meine Kristallkugel nicht. In aller Regel werden die Dinger wohl nicht befüllt verkauft.

      Ich denke, du kannst damit das Fondue machen, das du willst - Fleisch (mit Fett oder - gesünder - Brühe, oder Käse...).

      Ob mans mag ist jedem selbst überlassen. Ich z.B. mag Käsefondue überhaupt nicht (zu schwer, die "Originalrezepte" sind mir zu streng im Geschmack). Fleischfondue esse ich sehr gerne, lieber die ungesündere (und gefährlichere) Variante mit Fett als mit Brühe.

      Ob du des magst verrät mir auch nichts...

      Aber es gibt wirklich hübschere. Lass mich raten - gespendete Gewinne? Da wollte wohl jemand auf elegantem Weg ein nicht gewünschtes Geschenk loswerden - so sieht es aus (oder ein Geschäft einen Ladenhüter ;-)).

      Viele Grüße
      miau2

      • Genauso wird es sein, gespendete Gewinne. Ich vermute auch es stand ewig bei jemandem im Schrank und hat auf den großen Tag heute gewartet!#schwitz

        Ja, ich vermute mal es landet auf dem Wertstoffhof. Es gibt sicher jemanden der sich total darüber freut. Es ist nicht nur häßlich, es ist auch schon sperrig.

        Hier ist nicht zufällig jemand der das haben möchte gegen eine Spende für meine Tochter?#schein (die hat sich ja waaaahnsinnig über diesen tollen Gewinn gefreut#rofl)

        Leider kenn ich auch niemanden den ich nicht leiden kann, sonst würde ich es doch glatt weiterverschenken.

        Mona

    Hallo,

    bei meinen Ex-Schwiegereltern gab es in so einem Ding immer Fleischfondue.

    GLG

    Hi Mona,

    ich möchte das Fondue-Set NICHT haben, wollte aber gerne Folgendes zum Besten geben:

    Das EINZIGE was ich jemals im Leben bei Gewinnspielen, Tombola, etc. gewonnen habe, war ein Fondue-Set!!!!!

    Ich war 11 Jahre alt als ich das auf dem Stadtfest gewonnen habe und mir war es eigentlich egal, dass ich damit nicht wirklich was anfangen konnte. Habe mich gefreut, dass ich was gewonnen habe. Meine Mutter hat es in den Keller gestellt und bei meinem Auszug zuhause habe ich es mitgenommen......und nun kommt jedes Jahr zur Winterzeit mindestens einmal mein selbstgewonnenes Fondue-Set bei mir zuhause zum Einsatz. Und jedes Jahr ist es wieder der Brüller in der Familie was ich doch damals für einen tollen Preis gewonnen habe. Und auch wenn es hässlich ist (nicht SOOOO hässlich wie das Deiner Tochter ;-)), habe ich es irgendwie "liebgewonnen". #hicks

    Stell es in in den Keller, auf den Dachboden, wohin auch immer, und wenn Deine Tochter dann mal auszieht drückst Du es ihr feierlich in die Hand. :-)

    Liebe Grüße,

    Tina -Fondueset-Gewinnerin-

Hallo

Das Ding, welches ihr da gewonnen habt, ist für Fleisch-Fondue gedacht.

Das für Käse-Fondue sieht so aus, ist aus Keramik und generell grösser:

http://de.wikipedia.org/wiki/K%C3%A4sefondue

Käsefondue ist nicht jedermanns Sache.
Fleischfondue hingegen ist echt was leckeres. Es gibt verschiedene Varianten:

Fondue Chinoise: in den Topf kommt (Fleisch-)Brühe und auf die Gabeln werden dünn geschnittene Fleischstücke (Rind, Kalb, Schwein) gespiesst und in der Brühe gar gekocht.
Dazu passt (Gemüse-)Reis oder Pommes, Chips und verschiedene Saucen. Salate, Oliven oder sonstiges Gemüse passt auch hervorragend. Ebenso frisches Baguette.

Fondue Bourguignonne: in den Topf kommt Oel und auf die Gabeln wird das Fleisch gespiesst. Hier dürfen die Stücke etwas dicker sein, an Fleisch geht Schwein, Rind, Kalb oder auch Pute. Dazu passt in etwa dasselbe wie beim Fondue Chinoise.

Auch lecker ist Fischfondue. Hab ich allerdings noch nie selber gemacht.

Fondue ist generell ein tolles Gästeessen. Denn die Gastgeber können mitessen (jeder macht sich sein Essen ja selber), man kann alles vorbereiten bevor die Gäste kommen und in der Regel schmeckts auch allen. Klar habt ihr da nicht das allerschönste Teil erhalten, aber ich würds trotzdem mal ausprobieren!

LG aus der Schweiz
Dani

Fondue is ne leckere und spaßig Sachen finde ich, niur in der Schweiz würde ich keine Käsefondue mehr essen, da war ich das letzte Mal hinterher sowas von besoffen.....

Top Diskussionen anzeigen