Abartig!

    • (1) 19.07.12 - 15:56

      Ich war heute mit meiner Tochter shoppen und bin dabei in der Wäscheabteilung über BHs gefallen,

      in Größe 140, mit Push-Up-Einlagen! Hübsch fein in rosa mit Blümchen!

      Größe 140, das sind 8-, maximal 10jährige!

      Wie krank ist sowas? Welche bescheuerte Mama kauft sowas?

      Ich glaub, ich schreib an den Hersteller!

      Geht ja gar nicht, sowas, oder?

      • Hallo,

        meine Tochter ist mit 17 Jahren 1,60 m, trägt Kleidergröße 32 und hat doppel D und mit 13 haben ihr diese BHs schon nicht mehr gepasst, da hatte sie schon gutes C.

        Und Bustier kam für sie nie in Frage, da man die Nippel sehen konnte und das lehnt sie auch heute noch ab, also nur mit Polsterung.

        LG

        • Aber sie trägt doch nicht Größe 140!

          Und mit Doppel-D ist ein BH mehr als eine halbe Handvoll Stoff!

          • Damals hatte sie diese Größe durchaus!

            Sie ist richtig zierlich, wiegt 45 kg, davon 5 bestimmt nur Brust. Sie trägt nachts zum schlafen auch Shorts für Jungs in Größe 134/140. Tops würden ihr gut in der Größe passen, wenn sie nicht diesen Brustumfang hätte.

            LG

          • (7) 19.07.12 - 19:30

            Ich bin ausgewachsen nur 1,54 m und hatte mit 12 eine 70C. Und jetzt kommst Du. Ich waere damals ueber vernueftige BH's froh gewesen.

      (8) 19.07.12 - 16:17

      Hallo,

      was soll denn deine Aufregung???
      Ich schließe mich meiner Vorrednerin an.

      Es gibt Mädchen, die schon sehr früh wirkliche BHs benötigen - ich war mit gerade mal 9 Jahren eine davon. Bei mir hat die Pupertät schon echt zeitig angefangen, Brustwachstum mit 8 Jahren, ab 9 Jahren habe ich einen BH gebraucht und meine Menstruation bekam ich das erste Mal exakt 3 Wochen nach meinem 10. Geburtstag :-(

      Zu diesem Zeitpunkt habe ich bereits eine BH-Größe von 70 C gehabt und habe auch neben guter Passform darauf geachtet, dass die BHs vor allem gepolstert waren, eben damit man keine Brustwarzen sehen kann, das war immer meine Horrovorstellung #schock #schwitz

      Ich denke, dass mir eine Kindergröße 140 als BH auch sehr gut gepasst hätte, denn zu diesem Zeitpunkt war dies meine reguläre Kleidergröße.

      Bin heute noch recht klein, nur 1,65 cm groß, aber habe mittlerweile eine BH-Größe 80 D bis teilweise E - find ich nun nicht sehr toll, aber ich muss damit leben.

      (12) 19.07.12 - 16:30

      Pubertät mit "b" bitte, wenn schon!

      Bei meiner hat auch das Brustwachstum mit 10 eingesetzt und jetzt mit 11 ist da schon ganz hübsch was da, und klar, BH wird getragen, auch vielleicht gepolstert, aber doch nicht mit Push-up-Körbchen!

      • (13) 19.07.12 - 16:40

        Da muss ich dir recht geben, einen richtigen Push-Up würde ich auch nicht kaufen, dass muss in dieser Altersgruppe wahrlich noch nicht sein.

        Ich werde nun dreißig Jahre alt und habe bis heute noch nie einen Push-Up-BH gekauft. Würde mir bei meiner ausladenden Oberweite aber auch im Traum nicht einfallen #schwitz

        Viele Grüße,
        Connykati

(15) 19.07.12 - 16:37

Schonmal drann gedacht das es auch Erwachsene gibt die quasie noch in der Kinderabteilung einkaufen können?

Meine beste Freundin ist mit 32 noch nicht größer wie 1,50m, die konnte mit 14-15 locker noch ne 140 anziehen und hatte trotzdem Brüste die ihrem Alter entsprechen und wenn man in dem Alter nen Push Up trägt.. so what.. sieht halt oft schöner aus!

Gibt genug klein gewachsene Menschen die dazu nicht erst 8 oder 9 Jahre alt sein müssen.

Zudem erinner ich mich an meine Schulzeit, da hatt ich in der 4. Klasse eine Mitschülerin, die hatte da schon mehr Oberweite wie ich heute! Soll die es hängen lassen? Die wäre damals bestimmt froh drumm gewesen wenn es soetwas damals schon gegeben hätt!

Den Hersteller anschreiben ist doch lächerlich! Der legt doch nicht fest WER es kauft und trägt, die Nachfrage auf dem Markt regelt das Angebot.

LG

  • (16) 19.07.12 - 18:56

    mag sein, aber dann wäre es doch angebracht über kleinere größen bei den damen nachzudenken und nicht nur in der kinderabteilung!
    mich gruselt es auch bei kinderunterwäsche!

    • (17) 19.07.12 - 19:42

      Ja, aber für so kleine schmale Erwachsene gibt es nunmal keine Extraabteilung wie z.B. für Übergrößen.

      Fast alle Kleinwüchsigen MÜSSEN in der Kinderabteilung einkaufen und die finden es glaub alle nicht sonderlich prickelnd!

      Wenn schon für solche Menschen nicht extra was hergestellt wird, find ich es gut das sie in der Kinderabteilung auch "nicht Kindliche" Teile finden.

      Und alle Mütter die sich daran anstoßen, die müssen es doch nicht kaufen!!! Nur weil es etwas gibt, besteht doch noch lange kein Kaufzwang und wenn ich als Mutter meiner 9 jährigen nichtmal ein NEIN durchsetzen kann falls sie soetwas möchte, dann läuft allgemein was falsch.

      8-9 jährige machen ja in den seltensten Fällen alleine Shoppingtouren.

      Mein man, nur weil es das dort gibt lauern da Phädophiele (warum sonst sollte man es anstößig finden wenn nicht aus dem Grund) die drauf warten das endlich ein Kind soetwas bekommt und es anprobieren geht oder sie dem nach Hause hinterher rennen???

      • (18) 19.07.12 - 20:35

        super geschrieben.

        Für mein Töchterchen habe ich auch schon einiges abgelehnt. Sie wird fünf und erinnert mich teilweise an einen Teenager, da hab ich ihr bewusst KEINE Kleidung gekauft, die total an Teenager erinnern.

        Also T-Shirts in Größe 92 mit der Aufschrift sexy oder ähnliches muss nicht sein. Hab ich hängen lassen. Vielleicht gibts das Shirt später noch in 140, wenn sie so 10 Jahre alt ist. Viele Sachen reichen ja von 92 - 140.

        Ich selbst hatte Größe 140 von 8-14 Jahre.

        Jetzt bin ich 1,60 und kaufe Hosen noch in der Kinderabteilung, weil sie mir besser passen. Meistens, die modernen Hüfthosen auch nicht. Aber vieles.
        Oberteile kann ich nicht in der Kinderabteilung kaufen, weil die wirklich für Kinder so ganz ohne Oberweite geschnitten sind. Was schwierig wurde. Mit 15 passte mir S von der Länge noch nicht, 164 aber nicht mehr weil zu flach geschnitten. M ging über die Oberweite drüber, dafür konnte ich die T-Shirtärmal als Langarm nutzen. #kratz

        Bei Töchterchen ist es aber ähnlich. Von 98 - 128 passen ihr Oberteile.
        Hosen in 116 sind zu klein, Hosen in 104 sind zu groß und 110 passt gut. Je nach Schnitt und Hersteller ;-)

(19) 19.07.12 - 17:07

Moin,

ich werde nächste Woche 36 und trage Konfektionsgröße 148#aha

Läden für Dicke gibt es an jeder Straßenecke, mit meiner Figur bin ich leider auf die Kinderabteilung angewiesen.

lg

(20) 19.07.12 - 17:21

Ich hatte mit 9-10 schon Brust und war froh das es das damals schon gab!

(21) 19.07.12 - 17:25

Muss alles, was für dich 'normal' ist für den Rest der Welt gelten?

Mein mittlerer Sohn wird bald 8 und trägt 116/122. Weiß der Geier, wann er mal 140 brauchen wird. Es gibt sicher auch sehr kleine und zierliche Mädchen, die mit frühestens 10 diese Größe brauchen. Aber die 'dürfen' dann deiner Logik nach keine BHs tragen, weil sie nicht deiner Norm entsprechen?

Ich glaub, hier waren mal wieder Finger schneller, als der Verstand nachgekommen ist.

(22) 19.07.12 - 17:43

Hallo!

Gab es nicht auch den passenden Stringtanga in Größe 140 dazu?

Da habe ich neulich einen von Schiesser gesehen.

Finde ich auch völlig unnötig in der Größe.

Lg Simone

Ich finde sowas auch immer grenzwertig in der Unterwäscheabteilung. Meine kleine Tochter ist 9 und trägt Grösse 140 und hat noch nicht mal den Hauch eines Oberweitenansatzes .

Es gibt ja sogar Unterwäsche mit Spitze und Nadelstreifen also durchaus Teile die auch die Mamas tragen würden von der Optik her und ich finde sowas hat in dieser Konfektionsgrösse nichts zu suchen.

Meine grosse Tochter ist 13 und sie trägt schon BH´s allerdings reine Baunwolle und nix Spitze oder so´n Kram , Strings tragen die meisten aus ihrer Klasse, sie auch .
Meine grosse ist allerdings in der Konfektionsgrösse schon bei 164/176 angekommen also locker auch ne Gr. 34 oder XS oder was auch immer .

(24) 19.07.12 - 19:19

Ich find da gibt es andere Dinge auf dieser Welt die man als abartig bezeichnen kann!

(25) 19.07.12 - 20:00

es gab vor Jahren mal Strings für 3-4 jährige, dass fand ich wirklich erschreckend...

habe mal gegoogelt, hier ein Bericht von damals

http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-41260986.html

Top Diskussionen anzeigen