Beerdigung - Update

    • (1) 20.07.12 - 20:25

      Hallo euch Allen und 1000-Dank an alle, die mir geantwortet haben!

      Habe noch ganz schnell, gestern früh noch, einen freien Redner angeheuert, den Lebenslauf und die Hobbys meines Vaters via Email gesandt, noch so ein paar Kleinigkeiten, und die Rede war wirklich ganz schön.

      Meine Mutter hat auf den Trauerkranz dick ihren Namen... und dann "und Kinder" als Zusatz klein drunter setzen lassen, ehrlich gesagt wird es auf alle Anderen so gewirkt haben, als hätte sie alles eingefädelt... anderes Thema, hat mich minimal geärgert.

      Und ihr hattet Recht - nach der Beerdigung waren die Verwandten (die sich wirklich nicht besonders gut leiden können untereinander) schneller weg, als ich fragen wollte, wer Lust auf einen Kaffee hat. Naja gut, da hat sich das Problem von alleine gelöst.

      Mit ein paar war ich hinterher noch bei McDonalds, wir haben einen Burger gegessen, :-D und mein Kind übernachtet heute bei meiner Schwiegermutter. Endlich mal ausspannen nach all den Wochen, in denen ich mich abgestresst habe... aber ich bin stolz, dass ich das auf die Beine gestellt habe.

      Eine von euch riet mir, die Rechnung über die Einäscherung bei der Sparkasse einzureichen, das werde ich dann am Montag direkt erledigen. Jetzt erstmal... ausspannen.

      #tasse#blume

        • Huhu,

          wenn die Konten bei der Sparkasse (oder welcher Bank auch immer) ihres Vaters noch nicht freigegeben sind und da noch Geld drauf ist, ist es nicht falsch dahin zu gehen.

          Wir hatten letztens auch einen Todesfall und die Beerdigungskosten, etc. wurden demjenigen, der das alles organisiert und vorgestreckt hatte vom Konto des Verstorbenen ausgezahlt.

          Inwieweit dazu jetzt Verfügungen oder ähnliches des Verstorbenen notwendig ist weiß ich jetzt nicht genau - aber ein Anruf oder da mal hingehen um nachzufragen schadet auf keinen Fall!

          Liebe Grüße und auch von mir herzliches Beleid an die Eröffnerin dieses Beitrages

          Tine

          Wenn noch Geld auf den Konten ist, dann kannst du es von der "sparkasse" überweisen lassen.

      Schön, dass es zu Deiner Zufriedenheit geklappt hat. Und vergiss die Sache mit dem kranz einfach.

      Wenn keiner Kaffee wollte, umso besser für Dich. Burgeressenmit denen, die man mag, ist nicht das Schlechteste als "Leichenschmaus".

      Noch einmal mein herzliches Beileid #liebdrueck

      Prima!
      Es freut mich für Dich, dass es dann doch so einfach ging. #blume

Top Diskussionen anzeigen