Hermes Paketmaße

    • (1) 24.07.12 - 16:14

      Hallo,

      ich verschicke seit Jahren meine Pakete mit Hermes. Nun hat unser ehemaliger Shop geschlossen und meine Freundin in ihrem Laden eine Hermes-Annahmestelle eingerichtet.

      Seitdem fighte ich mit ihr, wie die Pakete gemessen werden:

      Es heißt die längste Seite des Pakets und die kürzeste Seite des Pakets sollen gemessen werden. Für mich bedeutet das, dass ich das zum einen die Gesamtlänge messe und zum anderen die kürzeste.

      Meine Freundin behauptet nun steif und fest, dass man die Gesamtlänge PLUS die kurze Seite zusammenzählt. Das bedeutet im Klartext, dass immer höhere Gebühren anfallen.

      Ein Beispiel - ohne jetzt die genauen Hermes-Maße zu wissen:
      Die Gesamtlänge darf bei einem S-Paket 40 cm betragen; die kurze Seite maximal 20 cm. Meine Freundin zählt aber lange + kurze Seite zusammen; also ergibt sich eine Länge von 60 cm und ist kein S-Paket mehr.

      Leider kann man das hier nicht anzeichnen, aber ich denk schon, dass es verständlich ist.

      Es interessiert mich wirklich, ob jetzt ich total auf dem Schlauch stehe oder meine Freundin. Wir streiten schon wie die Besenbinder (lustig natürlich) und haben auf eine Flasche Schampus gewettet.

      Wie hat denn nun Recht??

      LG
      Linda

      • (2) 24.07.12 - 16:19

        Deine Freundin hat recht.

        Man addiert die Längen der längsten und kürzesten Seite und ermittelt so den Paketpreis.

        Wäre ja sonst sinnlos, die kürzeste Seite zu ermitteln.

        (3) 24.07.12 - 16:21

        Also so ganz versteh ich dich nicht, aber ich weiß das man die längste und die kürzeste Seite addieren muss.

        Ist das Paket 30 cm lang und 15 cm hoch ergibt das zusammen 45 cm also S Paket (S Paket darf maximal 50 cm sein)

        Ist das Paket 40 cam lang und 20 cm hoch ergibt das 60 cm und ist ein M Paket.

        Man kanns auch kompliziert machen...
        Schau doch mal unter www.myhermes.de, da stehen alle Infos die du brauchst.

        sg

      • (5) 24.07.12 - 18:01

        O.k. - ich habs kapiert.

        Morgen werde ich ganz kleinlaut mit einer Flasche bei ihr aufkreuzen und hoffe natürlich, dass sie mir auch ein Schlückchen abgibt.

        Danke für eure Antworten!

        Linda

        So wie deine Freundin kenn ich das ganze aber auch. So machen sies auch in unserem Hermes Shop. Aber wenn sie selbst jetzt so einen Shop betreibt dann müßte sie doch gescheit Bescheid wissen sonst kann sie doch gar nicht richtig werkeln bei denen. Da schüttel ich schon ein wenig den Kopf.

        Ela

        • Doch - SIE wusste ja Bescheid! Ich hab diese Methode einfach nicht geglaubt, weil ich es jahrelang anders gemessen hatte und es bei dem Ex-Shop nie eine Beanstandung gab.

          • Also ich kenne es nicht anders und auf der Hermes Seite stehts auch nicht anders. Daher war ich jetzt so verwundert. Na ja solange was durchgeht kanns ja egal sein. Denn es kamen auch schon Pakete zurück wie ich weiß.

            Ela

Top Diskussionen anzeigen