doofe smartphone-frage...

    • (1) 27.07.12 - 12:04

      hallo!
      mal angenommen, ich kaufe mir ein smartphone und schließe z.b. bei base oder blau.de einen 1-monats-vertrag ab mit 200 MB highspeed-internet. wenn ich merke, dass mir die 200 MB nicht reichen und z.b. blau.de keine flat mit 300 oder 500 MB anbietet - ist es dann einfach, den anbieter zu wechseln oder gibt's da im normalfall irgendwelche probleme?
      ein vertrag wäre zwar auch okay, aber ich kann es momentan noch überhaupt nicht einschätzen, ob ich mit 100 MB auskomme oder 500 brauche - und irgendwie kann einem da auch keiner weiterhelfen...
      lg

      • Hallo,

        ja, wenn du einen 1-Monats-Vertrag abschließt, dann läuft der doch auch nur einen Monat, oder? Danach kannst du einfach einen anderen Anbieter wählen. Bzw. du kannst jederzeit in dein Smartphone die SIM-Karte reinsetzen, die du möchtest, solange das Gerät keine SIM-Lock hat. Wie bei jedem anderen Handy auch! Oder check ich grad nur nicht, was du eigentlich wissen willst #kratz

        Gruß,

        Kathrin

      Willst du den viel im Internet surfen?
      Ich habe einen Vertrag mit 500 mb, allerdings bei Vodafone, auch wenn ich diesen aufgebraucht habe kann ich weiter online gehen, ist dann halt nur etwas langsamer und extra muss ich dann auch nichts.

      Damit ich diese aufbrauche müsste ich wirklich jeden Tag online gehen.

      Nach 1 Monat wärst du doch sowieso draußen und wenn du feststellst du brauchst mehr mb fürs Internet kannst du doch nach einen anderen Anbieter suchen.

      • sag' mal, wieviel langsamer ist das internet denn dann? ich habe gehört, so wie früher mit 56k-modem...! wie lange dauert ein seitenaufbau dann?
        ist es dann so, dass man total genervt ist, weil man auf den seitenaufbau wartet und man das mit dem internet dann eben sein lässt, bis das neue guthaben drauf ist?

        • Kommt auf die Seite, die meistens gehen trotzdem schnell, aber manche wartet man ewig da macht das Internet lieber wieder aus und wartet ein paar Tage. Bei mir ist es meistens 1-2 Tage vorher aufgebraucht.

          • darf ich mal nach deinem nutzungsverhalten fragen?
            ich denke, die wahre freude ist so ein smartphone, wenn man unbegrenzt schnell surfen kann....
            mir wäre es z.b. nicht wichtig, dass meine mails alle 2 min abgerufen werden, da würde mir schon reichen, wenn das 2 x am tag passieren würde, soviele wichtige mails bekomme ich nicht.
            im netz selber surfen wäre mir schon wichtig (z.b. urbia).
            ich bin aber so gut wie nie auf youtube unterwegs und lade auch keine musikstücke runter.
            gar nicht so leicht....

            • Ich bin jeden Tag online, nachmittags schaue ich nach mein Bankkonto, wenn ich Geld erwarte oder bei Urbia mal, meistens abends

              Ich sehe zwar leider jetzt nicht den gesamten verbrauch im Monat. aber am Tag bin ich max. 10 Minuten online das ist ein verbrauch von 100 - 200 kb, also nicht viel.

              Ich gehe so 2-3 mal online

              • okay, pro tag 10 min, das ist bei mir deutlich mehr - wobei es ja auch nur um die zeit außer haus geht, zu hause habe ich ja nach wie vor meinen pc mit internetanschluss. ich gehe jetzt also davon aus, dass mir 200 MB nicht reichen würden...danke für deine antwort!
                lg

                • Man geht auch automatisch mehr online, wenn man die Möglichkeit hat. "ich guck nur mal schnell".....

                  Wenn Du dann noch andere Aktivitäten hast, wie Facebook oder Whatsapp, kommt schon schnell was zusammen. Ich komme mit 500 MB gut über den Monat, mehr brauche ich aber nicht.

                  LG

    Hallo

    ich kaufe meine smartphones selber.. da sich die verträge nicht lohnen da ich zu wenig simse oder telefoniere...

    ich verbrauche für sms und telefon wenns hochkommt 1 oder 2 euro im monat...

    ich bin bei fyve.de ist eine gesellschaft von vodaphone und bin super zufrieden

    mich kostet eine sms 9 cent

    telefonat in jedes netz (deutschland + handy) + 33 länder 9 cent die minute

    ich habe ein volumenpaket 150 mb für 5 euro. aben aber auch noch grössere..

    da ich zuhause mit meinem handy über wlan bin.. was sich automatisch in wlan einloggt reichen meine 150 mb im monat.. wenn meine 150 mb aufgebraucht sind dann sind sie weg und es fallen auch keine weiteren gebühren mehr an.

    ich habe dauerhaft an icq und facebook.. rufe gelegentlich meine mails ab... und surfe auf webseiten und whatsapp

    die pakete kann man jeden monat kündigen und umbuchen... hatte für mein urlaub ein grösseres paket gebucht und zuhause wieder umgebucht.

    ging ohne probleme

    wenn du dich für prepaid entscheidest.. und du hast jemand der auch den anbieter nutzt dann lass dich werben.. dann bekommst du noch nen kleinen startguthaben.

    LG

    • hallo!
      das klingt wirklich sehr interessant! habe mal auf fyve.de geschaut und würde wohl für den anfang 500 MB nehmen für 10 euro. und wenn ich davon ausgehe, dass ich 60 min pro monat anrufe tätige, dann sind das nochmal 5,40 euro, also zusammen gute 15,- euro. ich bin aber eigentlich kein unterwegs-quassel-typ....!
      oder aber ich merke, dass ich mehr telefoniere, dann würde ich 200 min in alle netze für 12 euro dazunehmen, wären dann 22 euro. auch in ordnung.
      sms schreibt man doch heutzutage sowieso eher über whatsapp, oder?? denke, da lohnt sich keine flat.
      wenn ich mich dafür entscheide, kannst du mich ja werben :-)!
      sag' mal, welches smartphone hast du denn? ich finde die auswahl erdrückend groß....
      lg

also wenn du ein totaler smartphone doofie bist dann reichst du mit 300 mb in jedem fall aus ;-)

ich habe auch 300 mb, bin täglich mit handy online, lese und schreibe, lade bilder zu facebook etc.

SELTEN komme ich mit den 300 mb nicht aus!

zuhause nutze ich meisst Wlan übers smartphone, schnell und kostenlos ;)

wenn die 300 mb aufgebraucht sind dann kann man trotzdem noch surfen, eben dann langsamer.

Top Diskussionen anzeigen