kabel deutschland - frage zu techniker als mieter

    • (1) 30.07.12 - 08:02

      hallo,

      hatte gestern in technik schon mal was geschrieben, aber offensichtlich bin ich die einzige mit dem problem.
      egal, habe nun eine andere frage diesbezüglich.
      wenn man mieter eines hauses ist, wo kabel sozusagen "mitgemietet" wird (man MUß kabel dann benutzen) und sich ein problem mit dem empfang ergibt seit einigen tagen (allerdings digital), wer muß denn den techniker zahlen, wenn einer hier aufschlägt?
      die mieter oder das wohnungsunternehmen?
      denn alles, was hier am haus bzw. in der wohnung defekt ist, wird ja vom wohnungsunternehmen bezahlt usw. gehört das dazu?

      gruß

      • Hallo,

        Bist du die einzige, oder haben alle das Problem?
        leihe dir von einem Nachbarn den Receiver.

        freundliche Grüsse Werner

        • hallo,

          nicht alle haben einen digitalen receiver hier. über analog bekommen wir ja weiterhin tv-empfang über kabel.
          morgen kommt nun ein techniker. der am tele meinte, dass es eine empfangsstörung sein könnte der genannten sender (warum auch immer so plötzlich #kratz) und eine umbelegung findet erst im oktober statt. bis freitag abend ging es ja alles problemlos und ein kabel usw. haben wir nicht gewechselt.
          am receiver könnte es eigentlich ja auch nicht liegen, denn es gehen ja andere sender problemlos #kratz

          naja, morgen bin ich schlauer.

          danke dir.

          • Es gibt übrigens auch noch die Möglichkeit, dass zuviele mit dem Fernsehkabel telefonieren. (Festnetz, DSL, Fernsehen, alles über das selbe Kabel). Dann kommt es auch zu so merkwürdigen Störungen.

            • öhm, nicht das ich wüßte. das sind auch alles andere kabel und wir haben ja auch (falls das zur sache tut) einen anderen tele und internet anbieter.

              über kabel deutschland läuft halt nur tv/digital und die störungen gab es sonst nicht und wir haben digital schon fast 2 jahre #kratz

      von außen bis zur anschlußdose zahlt die kabelfirma denn die muß dafür sorgen das es läuft ihr bezahlt ja schon dafür ...sollte der fehler ab der dose zum gerät liegen zahlt ihr

    Habe dir im Technik forum was dazu geschrieben!!
    LG Anja

Top Diskussionen anzeigen