Mir fehlt ne beste Freundin

    • (1) 01.08.12 - 13:48

      Ich habe einen Mann und wenige Freund und bin trotzdem einsam. Warum? Mir fehlt einfach zu meinem ganzen Glück eine beste Freundin doch irgendwie finde ich keine mehr....meine letzt beste Freundin habe ich leider auf Grund einer neuen Beziehung vernachlässigt, ganz klar mein Fehler:(, leider habe ich dies viel zu spät bemerkt.....Jetzt habe ich ein paar Freundinnen die schon beste Freundinnen habe und ich fühle mich wie das fünfte Rad am Wagen...Ich weiß das hört sich total kindisch an, aber diese ist das Thema was mich am meinstens beschäftigt. Mir fehlt einfach jemand der mal bei mir Klingelt und vorbeischaut, sich mit mir in den Garten setzt und Frauengespräche führt, dem ich total vertraue.... Ich kann an nichts anderes denken. Nun bin ich schon 27 und ich denke jeder hat ne beste Freundin nur ich nicht. Wie geht es euch, vielleicht ähnlich?

      • Was genau ist denn der Unterschied zu einer "besten" Freundin und einer "normalen" Freundin?

        Ich habe drei "normale" Freundinnen - wir telefonieren, sitzen gern zusammen, gehen mal ins Kino usw. Aber ich mag sie alle gleich gern - ich vertraue allen, kann mit jeder von ihnen über alles reden.

        "Jetzt habe ich ein paar Freundinnen die schon beste Freundinnen habe und ich fühle mich wie das fünfte Rad am Wagen"

        Wirst Du bei einem Treffen ausgegrenzt (grenzt Dich vielleicht sogar selbst aus?) oder woher kommt das Gefühl?

        Ich kann mir nicht vorstellen, daß Deine Einsamkeit nur daran liegt, daß Dir die beste Freundin fehlt. Kann da nicht noch was anderes im Busch sein? #blume

        LG wartemama

        Hallo

        Ich habe auch keine Beste Freundin . Habe mein Mann + Kinder sowie Bekannte

        Manchmal fehlt es mir auch auch, eine Beste Freundin zu haben. Denke aber in meiner Situation wäre sie sowieso überfordert.#schock

        Hatte schon 2 " Beste" Freundinen, mit der ich alles teile, wir waren immer für einander da. Bis beide sich an meinen Mann dran machten #aerger

        Da war die Freundschaften hin. das war 2mal Hinter einander, nicht Gleichzeitig !

        Daher fehlen tut es mir schon, auf der anderen Seite brauche ich das nicht noch einmal

        Saludo

      Ich habe auch in der Richtung keine Freunde.. Nur ich weiss mein Problem ich geh nicht raus und suche mir welche. Ich denke mal das du dieses nur in deiner Nähe finden wirst und nicht im Internet.

      Ich kenne das Gefühl das 5 Rad am Wagen zu sein aber ich habe mich immer selbst in diese Situation gebracht weil ich mich einfach nicht eingebracht habe sondern nur "mitgelaufen" bin.

      Wie wärs denn wenn du deiner letzten besten Freundin mal einen netten Brief schreibst und ihr das schreibst was dich bedrückt. Vielleicht findet ihr ja wieder einen Weg zueinander.

      Ich wollte dir eigentlich nur sagen du bist nicht alleine mit dieser Situation nur wie man da raus kommt weiss ich selber nicht. (;=

      Hallo!

      Ich kann dich verstehen.

      Ich habe viele Freundinnen. Ich mag sie alle. Aber über alles rede ich eigentlich nur mit meiner besten Freundin. Wir haben uns damals beim Geburtsvorbereitungskurs kennengelernt, mochten uns erst gar nicht und sehen uns inzwischen fast täglich und wenn nicht simsen wir den halben Tag ;-)

      Was ist denn mit deinen Freunden, die Du schon hast? Ist da niemand bei, mit dem Du solche Sachen machen kannst?

      Allerdings solltest Du dich davon nicht so runterziehen lassen. Du könntest dich ja mal bei deiner "ehemaligen" besten Freundin melden - vielleicht lässt sich da noch was retten.

      LG Lena

    • Kenn ich, bin auch manchmal einsam. HAbe zwar noch meine beste Freundin, aber sie lebt gute 1000km entfernt und wir telefonieren zwar regelmaessig (alle 2 WOchen) aber wirklich den Alltag teilen koennen wir nicht.

      Ich bin erts vor 3 JAhren hergezogen und neben den sprachlichen Problemen, ahbe ich bisher auch noch niemanden auf Augenhoehe gefunden und manchmal macht mich das einsam, trotz Mann und Kind!

      Hab leider auch keine Loesung fuer dieses Problem, wenn ich eine finde, teile ich sie mit dir!

      Hallo,

      ich muss sagen, eine richtig enge "Busenfreundin" habe ich nicht, sondern mehrere Hühner. ;-)

      Gemeinsame Proseccoabende etc kriegen wir so gut wie nie hin, da es zum Teil an der Entfernung hapert (+ 200km) oder auch an den Arbeitszeiten und Privatleben.

      Aber jede von ihnen ist auf ihre eigene Art meine Freundin.

      Mit den einen kann ich halt auch mal über Mutterthemen reden, mit der anderen über Büro-Gossip, dann ist da wieder eine, die sofort dabei ist, wenn man einen langen Spaziergang machen will (die steht dann mit ihren 2 Hunden sofort parat), die nächste liebt shoppen, etc

      Ich denke, du solltest die Leute einfach mal kennen lernen und dann siehst Du schon, auf welchen Sektoren es bei Euch super passt, und auf welchen weniger.
      Und das ergänzt sich dann halt auch.

      Und man wird auch nicht sofort von 0 auf 100 beste Freunde, sondern das muss sich entwickeln.

      LG

      Hallo,

      ja ich kenne dieses Gefühl...:-(

      Saturnring

      Ich habe viele Bekannte, einige Freundinnen und Freunde und seit 33 Jahren meine beste Freundin#herzlich, die gebe ich nie wieder her.

      Hm, das kann ich verstehen.
      Meine beste Freundin kommt eigentlich nie auf einen Kaffee spontan rein.
      ABER sie ist etwas so besonderes, das ich niemals missen wollte.
      Ich kann es gar nicht erklären.

      Vielleicht ist es, dass sie alles von mir weiß. Jemand der hinter mir und neben mir steht. Schulter an Schulter, auch wenn ihr Leben ganz anders ist als meins und wir uns gar nicht so oft sehen. Sie hört zu und erzählt auch ihre Sorgen. Und sie ist immer da.

      Aber wie kommt man an eine beste Freundin? Seelenverwandte zu finden ist in der Partnerschaft genauso schwer wie bei der besten Freundin.
      Das kann dir keiner raten - genauso wenig, wie man raten kann, wo man den Mann für´s Leben findet.

      Am ehesten suchst du vielleicht dort, wo deine Interessen liegen, dh. mach´neue Kurse, lebe Hobbys aus, tummele dich in entsprechenden Foren - oder such dir "alten" Freunde wieder auf.

      Alles Gute für die Suche!
      LG

      Hmm ja kenn ich auch.

      Kenn meine beste Freundin seit der ersten Klasse, also schon über 20 Jahre.

      Wir haben viel zusammen durch gemacht, zuletzt die Scheidung von ihrem Mann und Verust des Sorgerechts ihres Sohnes an ihren Mann.

      Vorletztes Sylvester rief sie mich an, dass sie jemanden gefunden hat und ich ihren neuen Partner unbedingt kennen lernen muss.

      Mich hat es schon irgendwie umgehauen als sie mit einer Frau kam. Hatte nie lesbische oder bisexuelle Tendenzen bei ihr bemerkt aber ich merkte, dass sie glücklich wie nie zuvor war.

      Leider ist ihre Freundin eifersüchtig auf mich. Ich weiß nicht wieso, wir hatten außer einem neugierigen Kuss mit 14 nie was miteinander. Seit dem beschränkt sich der Kontakt auf Geburtstagsgrüße und ab und an eine SMS.

      Ich vermisse sie tierisch, aber da ich mich freue, dass sie glücklich ist, will ich ihr nicht im Weg stehen.

      Eine neue beste Freundin ist jedenfalls nicht in Sicht. Ich wüsste nicht mal wie ich eine kennen lernen sollte.

      Sarah

      Hallo!

      Ich kann dich gut verstehen. Ich hatte auch einmal eine beste Freundin. Bis sie dann irgendwann den Kontakt abgebrochen hat. Bis heute weiß ich nicht warum. Sie ist in eine andere Stadt gezogen, hat eine neue Beziehung (Oberarzt).

      Ich war damals mit meiner Tochter schwanger, sie hat sich so für mich gefreut. Aber, sie hat sie nicht einmal gesehen. Habe versucht sie bei StayFriends anzuschreiben, aber meine Nachrichten hat sie nie gelesen.
      Ich habe es aufgegeben - auch wenn es mich sehr verletzt hat. Habe keine Freundin mehr, es fehlt mir auch nicht. Bin mit meiner Familie glücklich, mit meinem Mann kann ich über alles reden.

      Nancy

Top Diskussionen anzeigen