urlaubsgeräusche

    • (1) 01.08.12 - 23:54

      Hallo liebe Leute :-D

      welche Geräusche erinnern euch total an Urlaub??
      ich saß bis eben auf der Terasse und da kam mir diese Frage in den Sinn.

      Mich nämlich erinnert das Geräusch von arbeitenden Mähdreschern total an Urlaub!

      Wir sind früher und tuen es auch heute nich immer zu meiner Oma aufs Land gefahren. Mittlerweile lebt sie nicht mehr aber das Haus steht noch. Und dort sind wir jeden Sommer.

      Ich liebe dieses Mähdreschergeräusch. Bis spät abends. Dann über das frisch gemähte Feld laufen. Und dann bis spät abends im Garten sitzen. Nach getaner Arbeit. Wir sind dann nämlich meist fleißig dabei beim.ernten und helfen den Nachbarn.

      Für manche klingt das bestimmt komisch. Aber ich finds.schön :-)

      und jetzt her mit euren Urlaubsgeräuschen !

      gute nacht!

      • Meeresbrandung

        Möwengeschrei

        Kinderlachen

        Grillenzirpen im Dunkeln auf der Terasse.

        Ausserdem schmeckt und riecht warme Sommerhaut nach Urlaub. :-)

        Hallo!

        Wenn ich mal nachdenke, dann eigentlich nur Grillengezirpe. Da denke man, wenn so ein Ding (wie neulich erst) unterm Fenster sitzt und man wegen der Wärme das Fenster auch noch ganz auf hat, irgendwie, dass man im Süden irgendwo hockt #sonne

        Mähdreschergeräusche oder Wasserrauschen/Möwengelächter usw. höre ich oft (im Sommer natürlich nur den Mähdrescher ;-)), da ich 1. in einem Seeort wohne und die Küste sozusagen direkt vor Tür ist und 2. meine Eltern auf dem Land wohnen (ich bin da auch aufgewachsen), unweit von uns und halte mich da auch oft auf.
        Ist für mich also nichts "Ungewöhnliches" an Geräuschen bzw. denke an Urlaub.

        LG

      • Hallo

        das flattern des Sonnenschirms mit dem Wind erinnert mich an das flattern der Fahnen am Wasser...wo wir mal ein paar Mal waren.

        Gruß Saturnring

        wenn der nachbar Sa. morgens um 8 Uhr den Rasenmäher anwirft, dann weiß ich es ist sommer #schwitz

        leichter wind in den bäumen
        vogelgezwitscher
        meeresrauschen
        schöne chillige musik

        Hallo,

        bei mir ist es ein Geruch. Ich war während meiner gesamten Kindheit und Jugend jeden Sommer mit meinen Großeltern an einem See und der See roch ganz zart nach Wassermelone

        Immer wenn ich das rieche (habe festgestellt, auch andere Gewässer riechen so) bin ich glücklich :-)

        An den diesjährigen Horrorurlaub wird mich auf ewig das ohrenbetäubende Zirpen der Zikaden erinnern ...

        Mähdrescher habe ich ständig, da ich ländlich wohne.............. *g*

        ansonsten Grillen zirpen
        Meeresrauschen
        dieses lebendige Treiben, wenn man im Sommer in einem Straeßencafe sitzt
        Boote/Schiffe bei uns auf dem Fluß
        die Geräuschkulisse am Flughafen oder Bahnhof

        LG
        Merline

        Das muhen von Kühen erinnert mich ich als ich das letzte mal wirklich auf dem Land gewesen bin

        Hi,

        da fällt mir folg. Gedicht ein:

        Sommer

        Ilse Kleberger

        Weißt du, wie der Sommer riecht?
        Nach Birnen und nach Nelken,
        nach Äpfeln und Vergißmeinnicht,
        die in der Sonne welken,
        nach heißem Sand und kühler See
        und nassen Badehosen,
        nach Wasserball und Sonnenkrem,
        nach Straßenstaub und Rosen.

        Weißt du, wie der Sommer schmeckt?
        Nach gelben Aprikosen
        und Walderdbeeren, halb versteckt
        zwischen Gras und Moosen,
        nach Himbeereis, Vanilleeis
        und Eis aus Schokolade,
        nach Sauerklee vom Wiesenrand
        und Brauselimonade.

        Weißt du, wie der Sommer klingt?
        Nach einer Flötenweise,
        die durch die Mittagsstille dringt:
        Ein Vogel zwitschert leise,
        dumpf fällt ein Apfel in das Gras,
        der Wind rauscht in den Bäumen.
        Ein Kind lacht hell, dann schweigt es schnell
        und möchte lieber träumen.

        Gruß
        Beate

Top Diskussionen anzeigen