Verkäuferin will rechtlicheschritte eingehen bitte LESEN

    • (1) 04.08.12 - 12:33

      Hallo.

      Also vor ca 1 monat habe ich in einem Online Flohmarkt 2 artikel für
      mich gekauft, Sie wollte erst 17,- Haben plus versand doch dann sollte ich ihr nur
      5,90 Zahlen , diesen betrag zahlte ich dann auch und die ware war ca. 1 1/2 wochen
      später bei mir.
      Nun wollte sie von mir ein Lätzchen im set mit Schuhen kaufen...
      und ist der meinung sie hätte mir das geld ja schon so zu sagen gegeben in dem

      sie es billiger gemacht hat. Nun möchte sie zur Polizei wegen Betrug.

      Fakt: Für das Set was sie kaufen will Hat sie noch immer bis heute kein geld
      gezahlt.

      + Ich Habe ihr das geld für die gekaufte ware ja überwießen und meine sachen sind hier.

      Kann sie mir da irgendwas jezt?
      Ich meine Sie hat geld für ihre ware bekommen
      und ich betrüge sie ja nicht denn sie hat mir ja nichts überwießen

      d.h von ihr habe ich nie gelt erhalten. Somit ist es ja auch kein Betrug!

      Ich hoffe ihr könnt mir da etwas helfen. LG

      • Hallo,

        vergiss es einfach. Sie hat doch nichts schriftlich, was will sie Dir denn? Sie hat Dir die Ware für weniger Geld überlassen und der Kaufvertrag ist auf dieser Basis zustande gekommen. Es ist also alles in bester Ordnung. Ist doch wie im kindergarten.

        LG

        Carola

        • ***Dann mach das gut das ich in eine RA Kanzlei arbeite! Ganz klare Ansage für jeden verständlich sollte ich die Ware nicht bekommen möchte ich die 12,20 Euro für meine Ware noch haben weil die hab es nur billiger unter der Vorraussetzung das ich die Schuhe und den Latz bekommen bis Montag habt ihr zeit****

          Das kam grade von ihr.

          Leider doch, Ich war der meinung das sie mir das geld zuschickt wir haben beides billiger gemacht.
          Wir hatten das so vereinbart.
          Aber das sie mir garnichts für die sachen geben will war mir nicht bewusst.

    Hallo!

    Hast du mit ihr eine vereinbarung darüber getroffen, oder hat sie dir vor deiner zahlung schon gesagt das sie es mit dem Kauf bei dir verrechnen will?
    Wenn das so ist, dann wäre es Betrug.

    Was hat sie denn gesagt warum du nun so viel weniger zahlen solltest? oder hast du einfach mal nicht nachgefragt und dich gefreut die Sachen fast umsonst zu bekommen?
    Also ich finde das es sich alles nach einem beiderseitigem Missverständnis anhört und das du schon auch eine gewisse "Mitschuld" an dieser Situation trägst.

    helikopta

    • Ja sie sagte das sie es billiger macht und ich ebendfalls ,
      Umsonst wollte ich es ihr nicht geben.

      auf so einen Kindergarten habe ich Patu keine Lusten.
      Ich werde es ihr zurück schicken und möchte mein geld zurück...
      Online kaufen ich niewieder .. !!

      • Hallo,

        nenn mir doch mal Summen.

        Wie teuer ist den dein Set mit den Schuhen und dem Lätzchen, was kostet der Versand?
        Immerhin hast du ja 12,20 gespart (versand würde ja noch dazu kommen, oder?)
        Also kostet das was du verkaufst auch wenn du ihr im Preis entgegen kommst immernich weit mehr als das was du "gespart" hast?
        Die Summe die du bei ihr eingespart hast ist ja so hoch, das man das nicht als ein bischen entgegenkommen sehen kann, denn du hast mit versand weit weniger alos die hälfte dessen ausgegeben was du ausgeben wolltest.

        Wenn ich das dagegenrechne müssen deine Angebotenen Sachen ja wesentlich teurer sein, oder?
        Wenn man etwas gegeneinander aufrechent ist doch das was du gespart hast das was du für deine Sachen bekommen hast, odewr verstehe ich das völlig falsch?

        helikopta

So ich Schrieb ihr grade das ich ihr ein Teil zurückschicken werde,
Darauf antwortete sie Gut dann überweiß mir aber auch den restbetrag von 5,60€

Jezt möchte sie weiterhin geld?
Das Eine Teil ist ja somit FAIR Bezahlt wurden wieso soll ich für 1 teil 2x 5,60 Zahlen?
Ich Betrüge ? und was bitte zieht sie dann ab?

Ich Schicke ohne weitere Kommentare von ihr das eine Teil ab und fertig.

Sie meinte beide sachen wären teuer gewesen ( sind allerdings schon getragen worden )
und warum verkauft sie es dann erts so günstig?

#kratz

Über die Vereinbarung das du das Zeug günstiger bekommst existiert doch bestimmt Mailverkehr? Wenn ja wie genau lautet der?

Die Vereinbarung war: Du schickst ihr Geld und Deine Artikel, sie schickt Dir nur ihre Artikel. Was gibts da denn misszuverstehen? Natürlich ist das Betrug, wenn Du ihr jetzt die vereinbarte Ware nicht zusendest.

  • Ich Schicke ihr geld ich bekomme die ware,
    von ihr bekam ich bis heute kein geld also auch keine ware.

    So nun bekommt sie ein Teil wieder das andere ist Ja bezahlt FAIR.
    Und dennoch möchte sie weiterhin geld?

    Und mich als betrügerin darstellen ? Super vielen Dank!

Top Diskussionen anzeigen