mal eine ganz doofe Frage

    • (1) 06.08.12 - 05:16

      Meine Tochter 16 durfte sich jetzt das erste mal ins Nagelstudio.
      Nun will meine 12 jährige auch bunte Nägel. Nagelstudio ist für sie noch tabu.

      Nun habe ich im Kaufland solche Fingernägel zum Aufkleben gesehen. So etwas: http://www.ebay.de/itm/220830746389?hlp=false

      Nun meine doofe Frage, gehen die leicht ohne schäden wieder ab?
      Ich würde meiner Tochter zum ausprobieren in den Ferien diese erlauben.

      VG 280869

      • Hallo,

        damit hat deine Tochter nicht viel Freude.

        Es gibt doch total schönen knall bunten Lack zu kaufen, das reicht doch! Oder sollen die Nägel auch lang sein, das finde ich bei 12 jährigen nicht nötig.

        LG

        • Haben wir alles probiert, aber sie will Blumen auf den Nagel. Trotz Zahnstocher zum drauftupfen habe ich nur Kleckse aber keine Blumen hinbekommen.
          Auch farbig gestreift gefiel ihr nicht.
          Für die Nageltatoos aus dem 1 Euro laden bin ich zu Grobmotorisch oder zu doof ;-)

          • hi,

            probier es mal mit etwas teureren nagelstickern (z.B. rossmann). diese kannst du abziehen und wie sticker aufkleben, sind ganz einfach und sehen toll aus, dann nur noch klarlack drüber und fertig!

            halt keine tatoos, die du erst im wasser ablösen musst.

            hab sogar noch ein paket von mynails hier, wenn du willst, dann schick ich sie dir und deine kleine kann sie ausprobieren, vielleicht stellt das den frieden wieder her ;-)

            lg

          • dann kauf ihr einen bunten Lack, die Blumen nimmst du mit der Pinzette ab und klebst sie drauf, dann Klarlack drüber, hält und ist schick.

            Oder lässt es deine Große machen, sie hat da sicher mehr Geschick

            LG

      Solche Nägel bekommst du in jeder Drogerie;)
      Die sind aber Mist, halten nicht wirklich!

      Wieso lackierst du ihr nicht einfach die Nagel, finde ich für 12Jahrige angebrachter als solch lange Dinger??!

      lg

    Im Nagelstudio können einer 12-Jährigen auch die Nägel gemacht werden.

    Bisschen feilen hier, bisschen feilen da und dann noch etwas schönes drauf malen, vielleicht auch French andeuten und dann noch Lack drauf.

    Das alles geht auch ohne UV-Lampe, Gel und anderen Schnickschnack.

    Lasse dich doch einfach von der Nageltante beraten. Diese Dinger zum Selbstkleben zerstören nur die Nägel deiner Tochter.

    • Echt??? Machen sie im Nagelstudo auch etwas für Kinder?Das wußte ich nicht, ich habe noch nie ein Nagelstudio von innen gesehen, somit keine Ahnung.

      Da müssen wir mal hin, das wäre ja prima, soll ja auch nur für die Ferien sein.

      Danke für den Tip:-)

ich bezweifle, dass die auf die kleinen Nägel einer 12jährigen passen...

  • So genau habe ich mir die gar nicht angeschaut, notfalls hätte ich 2 oder 3 Pakete gekauft und die passenden rausgesucht.
    Hat sich aber erledigt habe einen super Tip mit Nagelstudio bekommen.:-)

(14) 06.08.12 - 19:14

Hallo,

ich mach mir meine Nägel immer so:

- Bunten Lack in 2 Schichten auftragen
- Nagelsticker mit Blumen oder Glitter usw. auftragen
- "Better than Gel nails" Lack auftragen (DM)

Sieht fast wie ein Kunstnagel aus und hält auch sehr lange.

Top Diskussionen anzeigen