na toll habe bis heute keine ware erhalten aber bezahlt

    • (1) 06.08.12 - 17:56

      Hallo,

      bin gerade ziemlich sauer.
      ich habe am zum ersten mal was bei amazon gekauft bei einem verkäufer.
      Geld wurde per bankeinzug eingezogen und die ware ist nach seinen angaben am 25.7 verschickt worden.
      Bisher nichts.ich habe den Verkäufer schon mehrmals angeschreiben keine antwort.
      dann letzte woche habe ich dies amazon gemeldet und dann plötzlich kommt eine kurze nachricht mit:ware ist unterwegs,
      Tja das war wie gesagt letzte woche.

      Ich kann bei amazon ab dem 10.8 einen garantienatrag stellen.doch jetzt lese ich ausgenommen wäre digitale ware.
      heißt das ich bekomm jetzt mein geld nicht wieder??
      Oder zählen dvds dazu nicht.

      • Hallo,

        bei Amazon kann man Bestellungen einsehen. Ich würde dort mal schauen, ob es an die richtige Adresse verschickt worden ist. Das ist bei mir nämlich mal ausversehentlich vorgekommen.

        Dann würde ich noch schauen, ob du eine Paketnummer hast und beim Versand nach dem Lieferstatus gucken. Bei uns ist leider die Hermes Urlaubsvertretung so schlimm, dass die nie unsere Adresse finde und Pakete wieder Retour gehen.

        Lg,
        Apyllon

        Hallo,

        kannst du der Lastschrift nicht widersprechen?

        vg, m.

        • Hallo,

          nein leider nicht,da amazon meinte dann müssten die mich anmahnen.das macht mich ja so sauer.Ich soll dan angemahnt werden für ware die ich nicht bekommen habe.

          Ich denke ich werde morgen anzeige erstatten.Ja es sind nur 8,50 euro aber ich der typ verkauft munter weiter und wer ist wohl der nächste.
          mich nervt es einfach das der das geld abkassiert und ich bekomme meine ware nicht.Sendungsnummer habe ichn auch keine weil er nicht antwortet.

          • Hallo,

            im Prínzip ist Amazon aber doch nur Vermittler. Ich würde ihm nochmal eine Frist setzen, dir entweder die Ware bis zum... zu senden oder dir das Geld zu überweisen. Sollte er das nicht tun, wirst du dir das Geld wiederholen, indem du der Lastschrift widersprichst (würde ich auch so mitteilen). Ob amazon dich dann anmahnt oder nicht, kann dir ja egal sein, denn Geld gibst nun mal nur für eine Leistung, die auch erbracht wurde und amazon ist ja nicht dein Vertragspartner.

            vg, m.

      Bei 8,50 würde ich mich nicht so verrückt machen und einfach abwarten wie die Sache ausgeht.

      Stell den Antrag ab 10.08. und warte einfach ab.

    • Ich würde bei Amazon mal anrufen und fragen wie man am besten vorgeht.

      Schau mal nach, wo der Verkäufer seinen Wohnsitz hat :-D

      Hab mich auch schonmal gewundert, weil nach 7 Werktagen immer noch nichts gekommen war und..

      der Verkäufer sass in Jersey ;-)
      Trotzdem - Top-Ware und ich werde dort immer wieder bestellen.. Er konnte doch nichts dafür..

      Schau mal nach ;-)

      Mit digitaler Ware sind ebooks und sowas gemeint .... Waren via Download.

      Momentan ist Urlaubszeit bei der Post und das merkt man, Die Sendung kommt sicher noch und wenn nicht, bekommst Du von Amazon Dein Geld zurück.

      huhu!
      ich hatte letztens auch was bei einem verkäufer über amazon bestellt. angeblich wurde es erfolgreich zugestellt (schau mal bei der paketverfolgung über amazon), habe viel rumtelefoniert, dann wurde mir das geld von amazon zurücküberwiesen.
      der verkäufer haftet solange für das paket, bis es bei dir ist!
      schau mal ind er sendeverfolgung und warte erstmal ab! vielleicht kommt es demnächst!
      lg julia

Top Diskussionen anzeigen