Wie am besten befestigen!?

    • (1) 06.08.12 - 20:59

      hallo,

      tja das mit der gardine in der küche wurde nichts, eine neue lösung muss her...

      habe eine dachwohnung und keine ahnung wie ich dieses rolle unten befestigen kann, damit es an der schräge bleibt.

      http://www.ikea.com/de/de/catalog/products/00084325/

      hat jemand eine idee!???

      lg

      • Haben die unten einen Abschluss quer oder hört das einfach mit den Lamellen auf?

        • hört mit den lamellen auf...

          vergrößer mal das bild ganz unten, ich meine das zumindest so gesehen zu haben...

          • Ja, ich war mir nicht ganz sicher, denke aber auch, dass es mit den Lamellen aufhört. Dachte, ihr habt es schon. Wie gross passt es denn ins Fenster?

            Ich hätte nämlich noch an Klettverschluss gedacht, da müsst ihr nichts bohren, aber es sieht oft nicht so schön aus. Entweder längs von oben nach unten an den Seiten, so dass ihr es auf jeder Höhe befestigen könnt.

            Eine andere Idee kann ich schlecht beschreiben, aber das wären so kleine Rillen, die du mit abziehbaren Klebestreifen befestigen könntest. Dann kannst du die unterste Lamelle immer einhaken.

      Hi

      entweder du bohrst links und rechts ein loch durch ( alle lamellen ), führst ein plastikfaden ( angelschnur ) durch und befestigst das ende mittels öse etc am Fensterrahmen.

      Alternative 2 ein plisee ( k.a wie man das schreibt )

      LG

      • hallo,

        ich muss es doch nur unten befestigen...

        versteh grad nicht wie ich es am rahmen befestigen soll, der ist aus plastik und da kann nichts bebort genagelt oder sonstiges werden...

        und ich muss die befestigung ja auch wieder lösen können zum lüften usw...

        eine gardine ist zwar einfach, aber ich stoß immer mit dem kopf beim spülen an die gardine und das nervt mich nach 2 mal spülen schon...

        • Naja was du für einen rahmen hast, kann ich nicht erahnen.
          Öffnen kann man das Fenster schon .
          Befestigung wäre dort wo das glas aufhört.

          Ansonsten bleiben nur plisees

          LG

          • hätte vielelicht dazu schreiben sollen, das ich das ganze an der schräge befestigen muss, das fenster ist weiter hinten...

            in einen holzrahmen bohren ist auch nicht so dolle...

            die möcht ich aber nicht da sie mir zur miete einfach zu teuer sind und ich sie an meinen velux auch nicht befestigen kann, also die günstigeren.

            trotzdem danke...

            • Das ist mir schon klar mit der schräge.
              Durch die Angelschnur wird das ganze gespannt ( ist zb bei geraden Fenstern auf kipp wichtig )
              Bohren musst du nichts.
              Da reicht ein Kleiner dünner Nagel.
              Die Schnur bindest du dann fest.

              Später sieht man das loch kaum

    Hallo,

    so einen Hickhack hab ich mir am Dachfenster meiner Tochter einfach erspart.

    Ich hab ein originales Velux-Rolle gekauft.

    Ansonsten würde ich nichts an der Schräge VOR dem Fenster anbringen, sondern den Tipp mit der Angelschnur und dies direkt ans Fenster.

    Alles andere sieht doch furchtbar aus und ist unpraktisch.

    Grüße

Hi,

es gibt doch extra Rollos für Dachfenster, warum holst du dir nicht so eins und sparst dir den ganzen Stress?
Damit kannst du das Fenster öffnen und schließen wie du magst, das Rollo sitzt perfekt :-).

LG juju

Für Veluxfenster nimmt man die speziellen Veluxjalousien.

Diese Holzjalousie ist für Schrägen überhaupt nicht konzipiert.

  • danke für den tipp, aber das weiß ich auch!

    wenn ich nach anderen möglichkeiten gefragt hätte, habe ich aber nicht!

    ich wohne zur miete und gebe sicherlich nicht soviel geld aus, zumal mir diese überhaupt nicht gefallen... und man nicht rein sehen soll wenn das fenster auf ist, was auch nicht der fall ist...

    naja vielleicht hat ja noch jemand einen sinnvollen rat...

Top Diskussionen anzeigen