Autowerkstatt und Teile selber mitbringen

    • (1) 08.08.12 - 08:55

      Hallo!

      Ich war gestern in der Autowerkstatt um die Gummies meines Auspuffes erneuern zu lassen. (der Auspuff war mir abgefallen)

      So,da wurde mir dann gesagt,der Endtopf hat ein Loch! (Zum TÜV war er letzte Woche und die hatten das Auto ohne Mängel durch gelassen)

      Nun habe ich hier noch einen Endtopf liegen und habe denen das auch gesagt,nachdem sie mir einen NEUEN verkaufen wollten,der um die 100Euro kostet.
      Ich hab also den Auspuff eingepackt,bin wieder zur Werkstatt und die sagten mir,dass er OK wäre und sie ihn auch einbauen.

      Nun meint meine Freundin,dass ich ganz schön mutig bin,denn man nimmt keine alten Teile mit,um diese einbauen zu lassen!
      Stimmt das?
      Ich komme mir nun etwas blöd vor! #hicks

      LG und einen schönen Tag euch noch!

      hi,

      also wo dieses Teil doch sowie so bei Euch lag? Das hätte ich auch gemacht.

      Allerdings übernehmen die Werkstätten dann keine Garantie für das Ersatzteil. Aber ich glaube, bei einem Endtopf ist das eh nicht wichtig oder?

      LGn ic

    Hallo noch mal!

    Ok,danke euch allen! #herzlich
    Dann kann ich ja Donnerstag mein Auto,ohne schlechtes Gewissen,dort abliefern!

    LG und ein FETTES #danke

    bei einem sicherheitsrelevanten Teil würde ich sowas auch nicht machen, weil im Schadensfall hast du dann den Ärger - wer ist Schuld? Das alte Teil oder die Werkstatt

    Habe ich auch schon gemacht und bei einem simplen Teil schon 40,- € gespart.

    Meine Werkstatt verlangt bei sicherheitsrelevanten Teilen jedoch geprüfte Neuware, was ich vollkommen verstehe.

    LG, katzz

    hallo.

    solange die werkstatt damit kein problem hat,seh ich darin kein problem.

    da wie ein amerikanisches auto haben,ist es hier schwer ersatzteile zu bekommen.also haben wir letztens über ebay alle teile besorgt,und die werkstatt hat sie dnan eingebaut.

    lg

    Kommt drauf an obs nen Neuwagen ist oder nen Altes.

    Wir dürfen bei unserem Roten nix selbst besorgen da er finanziert wird.

    Bei unserem alten Auto konnten wir die Teile selbst besorgen und einbauen weils eben schon älter war.

    Also wenns kein Finanzierter Wagen ist könnt ihr das machen.

    • "Wir dürfen bei unserem Roten nix selbst besorgen da er finanziert wird."

      Wer hat dir denn diesen Bären aufgebunden?

      Selbstverständlich kann man bei einem finanzierten Wagen auch die Teile besorgen.

      Bei einem Neufahrzeug würde ich allerdings die ersten 2 Jahre abwarten wegen Garantie/Sachmängelhaftung.

      Anders verhält es sich bei einem Leasingfahrzeug, aber das ist auch nicht finanziert sondern nur gemietet.

      Gruß
      Demy

Top Diskussionen anzeigen