wem was schenken?

    • (1) 09.08.12 - 01:08

      Hallo ihr Lieben,

      mein Freund und ich sind in zwei Wochen zu einer Geburtstagsfeier von einem Geschwisterpaar eingeladen worden. Kennen tun wir beide Mädels, haben auch schon öfter was in einer größeren Gruppe mit beiden unternommen, das Problem ist aber, dass wir eigentlich nur mit einer von beiden wirklich was zu tun haben. Die andere redet ab und an mal was mit uns, aber das wars dann auch schon. Bezweifle auch, dass sie uns eingeladen hätte. Nun stellt sich die Frage, wem sollen wir was schenken? Auf der einen Seite: wir wurden nur von einer eingeladen, also bekommt sie ein "Geschenk", die andere eine kleine Aufmerksamkeit. Oder sollen wir beiden das gleiche holen (die Meinung vertritt mein Freund)? Und wenn wir unterschiedliche Geschenke machen, in welcher Relation sollen die beiden zueinander stehen? Gutschein vom dm (zB) über 10€ für die eine und eine Flasche Sekt mit vll ein bisschen Schoki für die andere? Hab leider keine Ahnung, wie ich/wir uns verhalten sollen, weil wir noch nicht lange in diesem Freundeskreis sind...

      Danke schonmal für eure Vorschläge! :-)

      #winke die m

      • hi,

        die Idee als soche finde ich okay. Gutschein plus Sekt, Schoki bzw. vllt. Blumen. Würde versuchen, beides den Geschwistern zur gleichen Zeit zu geben, aber eben den Gutschein dem Euch näher stehende Mädel und den Rest der anderen.

        Allerdings würde ich eher einen 15 EUR Gutschein von z.B. Douglas (anstatt von einer Drogerie) wählen plus Sekt etc.

        Lg nic

        Hallo,

        wenn ich das richtig verstehe, ist das eine Geburtstagsfeier innerhalb eines größeren Freundeskreises?

        Viellicht nimmst du einfach mal Kontakt mit ein paar anderen Leuten aus dem Freundeskreis auf. Oft wird ja doch von einer engeren Freundin im Kreis ein "Sammelgeschenk" organisiert, bei dem viele einfach nur Geld geben und einer dann was Größeres besorgt. Vielleicht gibt es das in dieser Clique auch? Bei uns im Freundeskreis ist das recht üblich.

        Hätte den Vorteil für euch, dass ihr nicht den Unterschied zwischen der echten Freundin und ihrer Schwester machen müsst. Und das Geschenk wird ja dann jemand besorgen, der beide gut kennt und der dann auch was auswählt, worüber sich diejenige auch wirklich freut.

        LG

        Das hatte ich auch gefragt, aber die haben wohl schon alles gekauft. Wäre für uns einfacher gewesen, sich da zu beteiligen, aber im Endeffekt denke ich, dass es ganz gut ist, es nicht gemacht zu haben. So wie ich das verstanden hab werden da größere Geschenke gemacht und da wir uns noch nicht sooo gut kennen ist mir das ehrlich gesagt auch zu viel. Ich will nicht als geizig da stehen, aber es ist kein besonderer (zB runder) Geburtstag, also finde ich es unnötig da großartig Geld reinzupumpen. Es soll ja auch in erster Linie um die Aufmerksamkeit gehen, dass man daran gedacht hat und nicht um die Tatsache, wer wie viel Geld für ein Geschenk ausgibt, oder? Aber vielen Dank für eure Meinungen! :-)

        #winke die m

      • Hey,

        habt ihr denn ein größeres Einkaufszentrum in eurer Gegend?

        Bei uns gibt es eins mit vielen verschiedenen Geschäften wie Douglas, H&M, Zara usw. Da würde ich beiden einen Gutschein mit dem gleichen Betrag schenken.

        lg Medina

        • Ja haben wir, aber ich hab eben mit der einen Schwester so gut wie nix zu tun und warum sollte ich der dann auch so etwas schenken? Meinst du nicht, es reicht aus, wenn wir ihr eine Blume und eine Flasche Sekt holen?

      ...wenn es eine größere Feier ist...stellen sie eventl. ein Schwein auf.....werf das Geld d rein dann können sie es sich teilen;-)

      Frag doch mal nach

      Meine Freundin hat auch mal mit einer anderen Freundin, mit der ich auch überhaupt nichts zu tun habe zusammen gefeiert. Da habe ich ihr (also der anderen Freundin) eine Flasche Sekt geschenkt und meine Freundin bekam eine Eintrittskarte zu einem Konzert auf das wir dann zusammen gegangen sind.

Top Diskussionen anzeigen