Keine Medaille

    • (1) 09.08.12 - 15:58

      Hallo,
      ich hatte dieses hier gepostet http://www.urbia.de/forum/10-gesundheit-medizin/3642474-kaiserschnitt-wegen-olympia und das Thema dann nicht weiter verfolgt. Jetzt finde ich diese Meldung http://www.bild.de/sport/olympia-2012-london/olympia-2012/springreiter-verpassen-zweite-runde-25502420.bild.html
      http://www.bild.de/sport/olympia-2012-london/olympia-2012/reiter-ahlmann-entschuldigt-sich-fuer-gerten-schlag-25509682.bild.html
      #scheinIch gebs zu dass mich mein leichtes Grinsen im Gesicht erschreckt

        Hallo,
        da es dir unmöglich scheint, Links anzuklicken kopiere ich für dich meinen Text und dann Text von den Links
        ich finds unmöglich ohne triftigen medizinischen Grund einen Kaiserschnitt, noch dazu mehr als 10 Tage vor dem errechneten Geburtstermin, durchzuführen. Normalerweise sollten sich die Ärzte weigern

        *Ahlmanns Kind kommt früher - wegen Olympia

        Beim Kampf um die Goldmedaille bei den Olympischen Spielen 2012 in London überlässt Christian Ahlmann nichts dem Zufall. Selbst seine schwangere Freundin Judy-Ann hilft dabei. Damit Ahlmann den Kopf frei hat, ist ihr gemeinsamer Sohn noch vor den wichtigsten Entscheidungen der Sommerspiele per Kaiserschnitt zur Welt gekommen. "Wir haben uns dazu entschieden, unseren Sohn am Freitag zu holen", sagte Ahlmann der "Bild". "Natürlich hat das auch etwas mit Olympia zu tun."

        Eigentlicher Termin für die Geburt war der 10. August. "Das ist das Größte in meinem Leben", erklärte Ahlmann. "Das steht über allem. Ich bin mächtig aufgeregt. Wir hoffen jetzt nur, dass unser Sohn gesund zur Welt kommt." Bundestrainer Otto Becker unterstützt die Entscheidung des 37-Jährigen. "Wenn Klarheit herrscht, ist das hilfreich für alle in der Mannschaft." Das erste Springen des olympischen Reitturniers ist am 4. August.*
        Das größte in seinem Leben ist sein Kind deshalb wird es per Wunschkaiserschnitt vor dem Geburtstermin geholt damit der Papa den Kopf frei hat für Olympia um eine Medaille zu gewinnen. Ja vieles passiert, es gibt DInge die nicht planbar sind auch wenn man sich noch so anstrengt

    Ich schnalls nicht so ganz - weder KS, noch Gertenhieb waren dringend notwendig, aber ok, laesst sich drueber streiten.

    Was das nun damit zu tun hat, das Deutschland keine Medaillie im MANNSCHAFTSSPRINGEN gewonnen hat, musst Du mir aber noch erklaeren. Danke.

    LG

    Biene

Der Herr Ahlmann ist eh ein Riesena.....loch in meinen Augen. Verstehe nicht, warum sie den Dopingsünder überhaupt mitgenommen haben. Das mit dem "Wunschkaiserschnitt" und dem Gertenschlag passt genau ins Bild. -> Arrogant, überheblich und vor allem egoistisch und rücksichtslos.

LG Petra

Hallo,
schön zu lesen, dass nicht nur ich *seltsame Gedankengänge* habe:-)

Top Diskussionen anzeigen