Ich Hornochse! IPhone mitgewaschen...Sinnlosposting

    • (1) 10.08.12 - 07:01

      Guten Morgen, na ja, gut ist er nicht wirklich...

      Wir hatten gerade Läuse im Haus und ich habe alle - meine Kinder und meinen Mann- mit meiner Lausbehandlung genervt (mein Mann hält es für Paranoia...aber Krabbeltier hinterm Ohr 2mm,braun u. o.Flügel=Laus)...ich habe ihm gesagt, er solle mir seine Klamotten zum Waschen hinlegen, er hat wohl gesagt, die Hose sei noch gut (habe ich nicht gehört) und deswegen die Taschen nicht leergeräumt - die Schlüssel habe ich noch gefunden und rausgetan, das IPhone, das in der Vordertasche war, leider nicht.

      Heute morgen das Böse Erwachen - IPhone in Waschmaschine#zitter#schock#schock#schock!

      Mein Mann, ganz klar, stocksauer: "Ich brauche ein neues IPhone, heute noch! Alles nur wegen Deiner blöden Läuseparanoia, sowas unnötiges!

      Hätte ich ihm gesagt, dass ich auch die Hose waschen will (habe ich aber auf alle Klamotten bezogen und das mit der Hose, die noch gut war laut meinem Mann, nicht gehört), hätte er sie schon leergeräumt (tut er sonst tatsächlich immer).

      Ende vom Lied: Ich gehe heute morgen mal für 600Euro ein neues IPhone kaufen#klatsch#heul - so ein Sch...#aerger, was ein großes Loch in -meine- Kasse reißt...aber verdient ist wohl verdient.

      Sorry, musste ich nur mal loswerden...

      LG

      andrea (mit jetzt hoffentlich läusebefreiten Kindern aber auch weniger Geld auf dem Konto)...wie kann man nur so blöd sein...

      • (2) 10.08.12 - 07:16

        Auch wenn dir das jetzt nicht hilft!

        In ein paar Jahren kannst du drüber lachen, glaub mir ;-)

        Mir ist auch schon so einiges passiert was Tausende gekostet hat.

        Erst ärgert man sich, später dann, schwamm drüber :-)

        Gruß
        Demy

        (3) 10.08.12 - 07:18

        Guten Morgen!

        So ein Scheiß! Aber sei beruhigt ich hab auch das nagelneue "Galaxy XYZ 1000" von meinem Mann auch mit gewaschen. War ein Firmen Handy (möge es in Frieden Ruhen oder so). Wir haben zwar noch versucht es wieder zu beleben hat aber nicht geklappt.

        Ich fühle also mit Dir!

        LG dore

        Kann man da nichts über eine Versicherung machen? Hausrat oder so, wenn z.B. eins der Kinder das Telefon in die Waschmaschine gepackt hätte?

        LG Ines

      (7) 10.08.12 - 08:04

      Mein Mann hat Urlaub und das blöde Firmenhandy klingelt jeden Tag mehrmals.:-[:-[

      Ich glaube, ich geh das mal waschen.;-)

      Eva

      • (8) 10.08.12 - 08:10

        "Mein Mann hat Urlaub und das blöde Firmenhandy klingelt jeden Tag mehrmals"

        Macht es doch einfach aus!
        Dann klingelt und nervt es auch nicht mehr :-)

        Gruß
        Demy

        da bringst mich auf ne tolle Idee.....
        das Firmenhandy meines Mannes bimmelt auch dauernd......Abends nach Feierabend, am WE, im Urlaub.......manchmal nervts echt...

        Nur wenn ich das Teil dezent ersaufe hat er innerhalb 48 Stunden nene neues Handy

    (10) 10.08.12 - 09:54

    kann man (Mann) ja immer behaupten, da noch was gesagt zu haben... #nanana

    Wenn er wirklich denkt, Du hättest Paranoia, dann hätte er wohl besser vorsichtshalber auch die Hose entleert, denn schließlich wolltest Du ja nu alles waschen.

    Männer, echt... Immer sind wir armen Frauen dran schuld #augen

    L gnic

    (11) 10.08.12 - 11:02

    Hi,

    Du Arme, ich kann es in etwa nachvollziehen. Ich habe auch mal Handy und iPod von meinem Mann mitgewaschen. Handy hat es nicht überlebt, da war nix zu machen. Fand mein Mann aber nicht so tragisch, er wollte eh ein Neues ;-)

    als ich dann aber auch noch den ipod aus der Waschmaschine gezogen hab, war er dann doch etwas angefressen. Aaaaaaaaber.....das Teil hat es überlebt!!!!!!!111 wir haben es in der Sonne trocknen lassen und dann erst wieder eingeschaltet. Und das Teil funktioniert einwandfrei :-D:-D:-D

    Habt Ihr das schon versucht?

    Liebe Grüße
    Susanne

    (12) 10.08.12 - 11:54

    Hey...

    klar jetzt ist es ärgerlich aber wie schon jemand hier schrieb, bald kannst du drüber lachen.

    Bei uns in der Familie ist es quasi Tradition I Phones in der Adria zu versenken.

    1. Mein Schwager seht am Meer will ein Foto machen, knall heiß, Wespe schwirrt ihm um den Kopf... na wie reagiert man???
    Natürlich man will die Wespe weg scheuchen, schwitzige Hände, I Phone in der Hand und eine zu schnelle Bewegung... seit dem wissen wir... I Phones machen keine Unterwasser Aufnahmen.

    Super ärgerlich in dem Moment, aber mittlerweile immer wieder schön zu hören wenn Hr. Schwager es dann Panthomimisch nachspielt, samt der Eingebung - Wenn ich nur schnell genug voll angekleidet hinterher springe und es Rette funktioniert es vielleicht noch.

    Lernt die Familie daraus?

    Nein, kurze Zeit später gehen mein Mann und ich Abends am Pier spazieren, ich muss doch mein verboten teures neues weißes Kleid der Menge präsentieren#schein
    Wir gehen die Promenade entlang und erreichen das Ende, Menschenleer und Friedlich.. einige Fischerboote liegen vor Anker... es ist traumhaft.

    Die Adria zeigt sich von ihrer besten Seite, wie ein Seidenes Tuch glitzert die Oberfläche im Sonnenuntergang und es reizt mich unbeschreiblich die von den zwar todschicken aber super unbequemen Schuhen, geschundenen Füsse ins Wasser zu halten.

    Natürlich könnte man jetzt darauf rum reiten dass man wissen könnte dass eine steil abfallende halb im Wasser liegende Bootsanleger Stelle glitschig sein könnte, aber es war zu verlockend... Natürlich muss das Handy mit, jeder kennt diese Fotos die in diesen Situationen Aufgenommen werden.

    Vor meinem geistigen Auge aale ich mich im Ruhm der Kommentare zu diesem Unbeschreiblich tollen Foto dass ich gleich machen werde, ich werde die diesen perfekten Moment Bildlich festhalten und mich ewig an die friedliche Atmosphäre erinnern können, die letzten Sonnenstrahlen spiegeln sich auf dem Wasser, ich gehe Barfuß den Anleger hinunter und spüre die Restwärme des Tages auf der Haut....

    Meine Füße berühren das Wasser, endlich... aber im selbern Moment ist jegliche Friedlichkeit und stille Atmosphäre aber auch vorbei.. ich verliere den Boden unter den Füßen, kann mich nicht halten, falle auf den hintern und rutsche ins Meer.. Geistes gegenwärtig reiße ich meinen Arm in die Luft um das Handy zu retten, kann leider aber deswegen nicht schwimmen und höre meinen Mann rufen:

    >> lass das verfluchte Handy los und schwimm<<

    Tja nun, ich bin dann geschwommen und mein Mann zog mich an einer anderen Stelle aus dem Meer.

    Das Handy hab ich aber trotzdem nicht losgelassen, hat aber auch nichts gebracht.

    Ich komme aus dem Wasser, das Kleid ist durch das Rutschen über den Pier, über und über mit Moos und Algen beschmiert, durch die Nässe durchsichtig und an einer ungünstigen Stelle gerissen. Aber das bester an der Situation war, dass ich in dem nassen dreckigem durchsichtigen Kleid über die komplette Promenade zurück laufen musste.

    Gekostet hat mich dieser perfekte Moment 900€ und jede Menge Würde und ein Foto habe ich auch nicht.

    LG

    Hi!

    Das erinnert mich doch glatt an mein Erlebnis von letztem Jahr:

    http://www.urbia.de/forum/39-computer-technik/3082905-gibt-39-s-noch-hoffnung-fuer-mein-handy/19519534

    Und glaub' mir, mittlerweile kann ich wirklich drüber lachen;-)

    Mein damaliges Handy hat nach der ganzen Aktion aber unglaublicherweise noch einige Wochen problemlos funktioniert, nachdem ich es noch ein paar Tage lang in Einzelteilen in Reis liegen hatte#freu
    Irgendwann hatte es dann aber doch den totalen Hau und hat gemacht, was es wollte... Das hab' ich dann als Zeichen angesehen und mir endlich mein heißersehntes Smartphone gegönnt#schein

    LG!!

    (14) 10.08.12 - 14:46

    IPhone in der Maschine ist doch harmlos..... ärgerlich, aber eben nur ein Gegenstand ..... ich hatte mal meine Katze in der Waschmaschine,.... das war unschön .......

Top Diskussionen anzeigen