Aldi-Brotbackmischung - ungesund???

    • (1) 07.03.06 - 14:21

      hallo zusammen,

      gerade kam ein bericht im fernsehen, dass brotbackmischungen nicht wirklich gesund sind! da das brot im brotbackautomat relativ schnell fertig ist, sind viele zusatzstoffe enthalten, ausserdem entziehen sie dem körper eisen. und sauerteig, der wohl sehr wichtig für brot und auch körper ist, sei gar nicht drinnen... ein frau rief in der sendung an, weil sie immer bauchweh hat, da meinte die ernährungswissenschaftlerin, das könnte von den brotmischungen kommen.

      kennt sich jemand damit aus? sind die wirklich so schlecht?

      #danke schon mal
      suspatki

      • Ob sie ungesund sind, weiss ich nicht. Ein Blick auf die Inhaltsübersicht hilft da im Allgemeinen.
        M.E. sind sie eher überflüssig, da man mit dem richtigen Rezept selber schmackhaftes Brot zubereiten kann. Der gesunde Vorteil ist der, dass man weiß, was in der Brotbackmischung Marke Eigenbau so drin ist.
        Und sooooo viel schneller als im Backofen ist der BBA auch nicht...meiner zumindest nicht.
        Gruß
        Max

        hallo,

        das höre ich auch das erste mal. Ich backe auch oft mit den Brotbackmischungen, genauer gesagt, nur Vollkorn. Und da Vollkorn ja bekannt ist das es sättigt wg. den Ballaststoffen, glaub ich schon dass es gesund ist weil man nach 1 Semmel schon satt ist. Ich tu aber trotzdem noch Haferflocken dazu oder Weizen.


        Gruß TM

Top Diskussionen anzeigen