Kennt Ihr Krombachers Fassbrause???

    • (1) 19.08.12 - 09:07

      Hallo zusammen,

      am Wochenende kam ich in den Genuss auf einer Familienfeier Krombachers Fassbrause Holunder probieren zu können.

      Die Meinungen waren total entgegengesetzt: "würde ich mir niee kaufen" oder "super lecker, total erfrischend und eisgekühlt der Hammer"

      Es ist nicht zu süß, hat einen mal ganz anderen Geschmack und schmeckte den meisten super lecker!

      Kennt Ihr die Fassbrause?

      Vllt auch die Geschmacksrichtung Zitrone?

      Wie schmeckt sie Euch und würdet Ihr die auch kaufen?

      Ich denke, sie ist eine tolle Alternative zu Fanta & Co.

      Liebe Grüße

      • Hallo,

        ja ich kenne es. Finde mit Zitrone schmeckt es sehr nach Radler ohne Alkohol, aber mit leichtem Biergeschmack. Ist ja auch Hopfen und Malz drin.

        Ich habe beide Sorten daheim, da geschenkt bekommen. Ich würde sie allerdings nicht selber kaufen. Ab und zu trinken ist ok, aber nicht ständig.

        Lg

        Hallo,

        wir hatten gestern Ferienabschluß von der Ferienbetreung. Ich war entsetzt wieviele Kinder dort Fassbrause(Gaffe*****) getrunken haben. Hierbei handelt es sich eindeutig um alkoholfreies Bier!!!!!

        Finde ich erschreckend. So braucht man sich wirklich nicht zu wundern, wenn sich die Kinder mit 12 Jahren ins Koma saufen.

        Pinguin011

        • (4) 19.08.12 - 10:09

          Unfug.

          Kinder bei Familienfeiern immer mal wieder an ECHTEM Alkohol naschen lassen, birgt die Suchtgefahr. Die Wirkung macht das Suchtproblem bzw, frisst sich ins Suchtgedächtnis ein, nicht der Geschmack.

          • Ansichtssache. Alkohol schmeckt immer gleich. Egal ob alkoholfrei oder nicht!!!!! Und somit für mich die erste Stufe die Kinder an den Alkohol heran zu führen.

            • Alkoholfreier Alkohol? ;-)

              Der Geschmack ist schon sehr unterschiedlich. Das merkst du spätestens, wenn du längere Zeit z. B. alkfreies Bier getrunken hast und dann eins mit Alkohol probierst.

              Ich denke, dass Getränke, die sozusagen den alkoholischen Getränken nachempfunden sind, also beispielsweise in Bierflaschen abgefüllt sind oder "Kindersekt" heißen - oder auch die Fanta im Sektglas - Kindern suggerieren, dass Alkohol dazu gehört. Man darf ihn zwar als Kind noch nicht trinken, aber irgendwann steigt man dann zwangsläufig um.

            • (7) 19.08.12 - 12:02

              "Alkohol schmeckt immer gleich. Egal ob alkoholfrei oder nicht!!!!!"

              Was für ein Nonsens.

              "Five exclamation marks, the sure sign of an insane mind." (Terry Pratchett in "Reaper Man")"

              http://www.sockenseite.de/usenet/ausruf.html

              >>Alkohol schmeckt immer gleich. Egal ob alkoholfrei oder nicht!!!!!<<

              Äääh, meinst Du jetzt Bier?

              Komasaufen kann man aber auch prima mit anderen Getränken. Bacardi-Cola, Wodka-Orangensaft, Cidre (ok, ob damit jemand Komasaufen veranstaltet weiss ich nicht ;)). Streichen wir jetzt Apfelschorle und O-Saft auch aus der Liste von Getränken die verantwortungsbewusste Eltern ihrem Nachwuchs anbieten dürfen?

              Und Fassbrause schmeckt definitiv eher nach Limonade als nach Bier.

              Grüsse
              BiDi

        (9) 19.08.12 - 12:21

        Die Kinder in unserer Familie trinken schon seit Generationen auf Familienfeiern Malzbier wenn sie mögen. Weder mein Mann noch die anderen ehemailigen oder aktuellen Kinder haben dadurch irgendein Suchtverhalten entwickelt....

        Es ist doch sehr schlau ihnen von vorneherein zu vermittel dass es Getränke für besondere Anlässe gibt und es ist doch wohl eher die Wirkung von Alkohol als der Geschmack der die Gefahr darstellt.

        :-)

        (10) 19.08.12 - 21:57

        Hallo,

        ich glaube, vielen Leuten ist gar nicht klar, daß da alkoholfreies Bier drin ist.
        Bis ich gestern zufällig das Etikett genauer gelesen habe, war mir das auch nicht klar. Groß steht ja nur drauf "Alkoholfreies Mischgetränk". Ich dachte, das wäre so etwas wie Bionade.

        Unsere Kinder bekommen jedenfalls keine.

        LG

        Heike

        • Ist es auch nicht. Ursprünglich ist Fassbrause eine Art Limonade, aber da die Bezeichnung nicht geschützt ist, gibt es eben inzwischen auch alkolholfreie oder -haltige Biermischgetränke, die sich "Fassbrause" schimpfen. Da muss man aufpassen.

    Baaaah!

    Es mag zwar alles natürlich sein, aber ich finde, das Zeug schmeckt total künstlich und übersüßt und sobald es nicht mehr kurz vorm Gefrieren ist, kann mans nicht trinken

    *schauder*

    Hi,

    Krombacher nicht, aber Gaffels Fassbrause, die war recht lecker.

Top Diskussionen anzeigen