Der erste, der sich übers Sommerwetter beschwert, verliert!

  • (12) 20.08.12 - 01:59

    Hier! #winke

    ich hasse es zu schwitzen. Alles was über 25 °C ist, ist mir zu warm. Urlaub in Ägypten würde für mich z.B. nie in Frage kommen.

    Ansonsten bin ich eigentlich nicht der Typ, der sich übers Wetter beschwert. (naja, 14 Tage Dauerregen muss ich auch nicht haben)

    Nun ja, einen Vorteil hat das heiße Wetter ja, ich trinke sehr viel, esse fast nur Melone weil ich keinen Hunger habe und schwitze mal ein paar Kilo aus. (Tauwetter für Dicke ;-))

    Ps: Hehe, aber verloren habe ich nicht :-p

    (13) 20.08.12 - 02:13

    Hallo,

    beschweren - nie

    32 - 34 Grad in der Wohnung sind doch Klasse....#rofl

    (14) 20.08.12 - 02:27

    Wenns darum geht, kannste bei jedem Wetter nen Thread aufmachen - hat doch immer jemand was zu wettern, mal isses zu warm, zu nass, zu kalt, wo bleibt der Schnee, etc #augen

    (15) 20.08.12 - 08:35

    Morgen!

    Da verliere ich gerne!

    Heute Nacht 30Grad und nicht ein Hauch Abkühlung in unserer Wohnung! Trotz "Durchzug" weil die Hälfte der Fenster auf war.

    Ich habe mich im WoZi mit ner Decke aufn Boden gelegen, im Schlafzimmer war es nicht auszuhalten.

    Und heute morgen sind es immernoch 26Grad.

    Nee ich mag das nich, so kann ich nicht schlafen. Bin halt ein Winterkind!

    arielle

    • (16) 20.08.12 - 12:20

      Jup - eine ätzende Nacht war das. Ich HASSE diese Hitze. Nachdem ich genug in meinem Schlafzimmer unterm Dach schlaflos gebrühtet hatte, bin ich um ca. 3.00 Uhr mit meinem Kopfkissen bewaffnet runter ins etwas kühlere Wohnzimmer auf die Couch umgezogen. Bis dahin hatte ich noch gehofft, dass es sich irgendwie noch abkühlen würde - vergeblich. Dort auf der Couch habe ich dann meine mittlere Tochter, den Hund und die Katze getroffen. Gut, dass wir unsere Couch so weit ausklappen können! #schwitz

(17) 20.08.12 - 09:10

Verstehe die Beschwerden auch nicht.
Ist es kalt und regnet es, beschweren sich die Menschen. Ist es heiß und trocken, auch. Gerade das Wetter derzeit ist ein Traum. Trockene Hitze - ist es zur Hitze schwül, find ich das auch unangenehm, aber derzeit ist es traumhaft!!!!!!!!!!

  • (18) 20.08.12 - 09:33

    komplette Zustimmung meinerseits #huepf

    (19) 20.08.12 - 11:22

    wo ist die trockne hitze? ich komm dann dahin. gestern war es hier so schwül, das man echt fast keine luft bekam.

    (20) 20.08.12 - 11:37

    Ich kanns schon verstehn.

    Mir geht das immer sehr an den Kreislauf.
    Bei über 25Grad wird mir schwindlig ( trotz 4L. trinken), ich habe überall Ödeme und mit doppelter Übelkeit zu kämpfen.

    Dafür würde ich mich nie beschweren wenns regnet, ich liebe Regen und Gewitter, und wenns kühl ist.
    Winter macht mir nicht soviel wie Sommer, da kann ich mich anziehen bis ich warm habe, aber wenn ich nackt bin geht nich mehr....

    Lg

    (21) 20.08.12 - 14:38

    Doch ich verstehe die Beschwerden...

    Ist es 22° kalt und regnet es, ist es kein Sommer - haben wir wie gestern windstille, schwüle 39,8° (offizielle Messung) krieg man schier nen Herzkasper. In der Wohnung wo die Luft steht hält man es nur in der Badewanne aus.
    (Ich will nicht wissen, wieviel - vor allem ältere Leute - gestern gesundheitliche Probleme bekamen.

    Was ist mit der goldenen Mitte? Gibts das beim Wetter überhaupt?

    Also mir reichen 28° bis 32° vollkommen, sonnig, mal ein Wölkchen am Himmel und nachts darf es gerne regnen, damit ich den Garten nicht gießen muss. Dann wäre ich zufrieden :-)

    lg bambolina

(22) 20.08.12 - 10:25

Hallo

Schade, zu spät gesehen, sonst hätte ich wohl verloren ;-)

Ich liebe Sonne, ich liebe es, wenn es warm ist, aber ab 25° aufwärts ist es einfach zu viel.... Ich habe bei der Temperatur von gestern auch noch gearbeitet, 15 Kunden in etwas über 6 Stunden mit entsprechender Fahrtzeit im unklimatisierten Auto #schwitz Ich parke zu 85% in der Sonne, weil es leider nicht anders geht... Ich weiß nicht genau, wieviel Grad im Auto waren, aber auch mit beiden Fenstern auf habe ich keine Luft reinbekommen... Zwischendurch hatte ich dann einmal das Gefühl, dass sich alles dreht, ich dachte, ich klapp gleich zusammen.... Getrunken habe ich gestern gut 5,5 l, wobei 3 l davon alleine während der Arbeit waren, was wiederum bedeutet, dass ich dauernd auf die Toilette musste und es nur ca eine Handvoll Kunden gibt, wo ich das ohne Ekel oder sonstiges erledigen kann...

Ja, ich glaube, ich hätte gestern gewonnen...

LG

(23) 20.08.12 - 11:31

Hallo,

24° im Schlafzimmer in der Nacht, bääääh...trotz Durchzug und weit geöffneten Fenstern. Heute morgen 24° und REGEN..... aber leider hat auch der keine Abkühlung gebracht. Es bleibt hier weiterhin schwülwarm und drückend. Höchste Temperatur gestern bei mir auf der Terrasse 37°

Ich will einen richtigen Sommer, trockene Wärme, mal ein Wölkchen, ein bissel Wind (aber keinen warmen) und auch mal etwas Schatten.

LG

(24) 20.08.12 - 11:39

Hallo

Dann verliere ich auch gerne.:-p

Ich konnte noch nichtmal das Fenster aufreissen da unser Mini bei mir geschlafen hat.Heute Morgen auch nicht da mein Mann jetzt schläft :-[.Ich glaube das unser Schlafzimmer mittlerweile 28 Grad hat.

Jetzt geht nicht mehr da die Sonne drauf steht.Ist auch egal ob auf oder zu.

Ich gehe heute Nacht in den Keller.

lg

(25) 20.08.12 - 11:58

Mir ist das auch eindeutig zu warm. Wir hatten gestern auch noch um 23 Uhr ca. 29 Grad im Schlafzimmer unter´m (nicht gedämmten) Dach #schwitz - ich habe mich bis 1:30 AUF meiner Bettdecke hin un her gewälzt, an Schlaf war nicht zu denken.........

LG
Merline (jetzt wieder im angenehm klimatisierten Büro :-))

Top Diskussionen anzeigen