Thema Arzt und flirten

    • (1) 20.08.12 - 20:22

      Hallo ich hab mal eine Frage an alle.
      ich bin seit Monaten bei einem Arzt in Behandlung.Im Oktober bin ih das letzte mal dort.
      Ich finde ihn sehr nett(habe mich nicht verliebt!!!)
      Nun ist mir aufgefallen das er mit mir flirtet.Nur weiss ich nicht ob ich es als Flirten bezeichnen kann.
      Er schaut mich immer so von der Seite an,so mit schiefem Kopf(weis jetzt nicht wie ich es erklären soll)
      Er schaut mir in meinen Ausschnitt(okay ich trage gern weiter offen)er schaut mir auf meine Beine wenn ich einen Rock trage.Das macht er auch nicht heimlich.Es sind schon deutliche Blicke.
      er sagt immer Hallo zu mir(zu allen anderen sagt er Guten Tag)
      Beim reden macht er immer so einen spitzen Mund(ist eben schwer zu erklären)das ist immer so ein zartes verlegenes Lächeln.
      Und ich glaube das letzte mal hab ich ihn wohl mit meinem kurzem Rock bischen nervös gemacht.Ich trage gerne kurze Röcke...na und ich bin eine Frau.
      Wollte ihn gern mal zum essen einladen nur trau ich mich nicht.
      Was meint ihr?Flirtet er mit mir?Soll ich ihn mal fragen?
      Ich weiss das es Gesetze gibt aber ich bin ab Oktober nicht mehr seine Patientin.Und Nein ich habe mich nicht verliebt.Ich finde ihn nur super nett.

      Danke für alle ehrlichen ernst gemeinten Antworten.

      Ähm - es gibt KEIN Gesetz, das einem Arzt verbietet, mit seiner Patientin privat zu tun, was ihm gefällt.

    • Nee, es gibt nur Gesetze was Lehrer und Schühler angeht, aber nicht dafür was ein Arzt in seiner Freizeit macht.

      Meine Freundin hat den Kinderarzt ihrer Tochter geheiratet, sie haben sich bei einer U Untersuchung kennen gelernt und er war so "frech" ihre Telefonnummer aus der Akte des Kindes zu nehmen und sie anzurufen..... :-)

      Ein anderer Kumpel von mir ist Anästhesist, er flirtet sehr gern mit seinen Patientinnin sagte er mal, er sagte, das machen die Frauen ihm auch leicht weil bei vielen immer noch diese "Gott in Weiß" Einstellung vorherrscht oder ein Arzt ebend als "gute Partie" gillt.

      Und wenn du eh nicht mehr lange seine Patientin bist, dann lad ihn doch ein, falls es peinlich wird und er nein sagt, musste ihn ja nicht wieder sehen ;-)
      Wer nichts wagt, der nichts gewinnt!

      LG

Von welchem Gesetzt redest du?

Meine Tante ist seit 20 Jahren mit ''Ihrem'' Zahnarzt zusammen, ohne Haftstrafe ;-)

Wie willst du ihn denn fragen ob er mit dir Flirtet?

Flirte doch einfach zurück?! Wenn du im Oktober eh das letzte mal dort bist hast du entweder dann eine Einladung zum Essen in der Tasche oder halt nicht, dann siehst du ihn doch aber eh nicht mehr und das ganze ist egal.

Grüße

Top Diskussionen anzeigen