Wow

    • (1) 23.08.12 - 13:45

      Ach wie ist es wieder schön nach längerer Zeit Urbia zu lesen. Und vor allem beeindruckenden, dass scheinbar sämtliche Mütter der Kinder, die in Deutschland hochbegabt sind, ausgerechnet in diesem Forum angemeldet sind und aktiv schreiben.

      Wenn man bedenkt, wie gering der Prozentsatz in der Bevölkerung an wirklich Hochbegabten ist, finde ich das erstaunlich.

      Also werde ich wohl wieder öfter hier lesen. Wahrscheinlich kann ich bei Urbia noch echt was lernen.

      Gruß, B.

      Ich finds unterhaltsam. Manchmal.
      Aber da ich das neuerdings live und in Farbe an der Schule meiner Tochter erlebe hat es hier ein wenig den Reiz verloren.

      Ist viel schöner die geifernden Mamis in echt zu sehen.

      Hihi....darf ich das noch ergänzen?

      Hier sind auch alle perfekten Mütter vertreten, die gerne mal die "Ottonormal-Mutter" in den Senkel stellen, weil sie zugeben, dass sie nicht vor lauter Mutterliebe ihr Leben aufgeben.

      Dazu kommen die perfekten Ehefrauen und Partnerinnen, die ihren Männer jegliches sexuelles Verlangen von den Augen ablesen und niemals aufgrund des anstrengenden Alltages schlichtweg auch mal keine Lust haben.

      Und dann gibt es noch die perfekten Hausfrauen, wie auch immer die das schaffen. Angeblich ist der Haushalt tip top, die Kinder werden angemessen bespaßt, arbeiten gehen sie auch, der Ehemann ist ja wie oben beschrieben befriedigt und ??? sie schreiben permanent hier in Urbia.

      Wenn ich mich entschließe hier mal länger zu lesen, bleibt ganz schön viel auf der Strecke. Also mache ich es an einem freien Tag, an welchem nicht so viel auf dem Plan steht. Ich mache irgendwie was falsch.

      Zum Glück sind aber auch viel Nette und "Normale" hier unterwegs.

      Zum Schluss bleibt zusammenzufassen: Ein Forum wäre doch langweilig ohne diese Mischung.

      der anteil ungefähr genauso wie der die in talkshows sitzen und trotz pille schwanger wurden... ;-)

      Sag bloß, Dein Kind ist nicht hochbegabt? #schock

      Dann kannst Du Dich aber glücklich schätzen, Dich noch in diesen elitären Kreisen hier bewegen (schreiben) zu dürfen.

      Ein wenig mehr Dankbarkeit Deinerseits wäre an dieser Stelle wohl angebracht!

      Intellektuelle Grüße

      I. Q. von und zu Abgehoben

      Was bist Du doch eine neidische Olle!

      Hast wohl keinen reichen Arzt inkl. Villa und hohem IQ abbekommen, hm?!

      Hättest Du Dich mal nicht auf den Klempner eingelassen - mit Euren mickrigen Genen war wohl nur ein Durchschnittskind drin...

      Mein Beileid.

      Aber klar - hier sind alle total generös, also lese und lerne von denen die kaum noch wissen womit sie ihre IQ-Monster noch fördern sollen!

      LG, katzz (die ihre Horde hochbegabter Kinder natürlich verschweigt - man will das Bildungsproletariat ja nicht aufwiegeln).

    Neider #augen
    Selber Schuld, wenn deine Kinder nur einen normalen IQ abbekommen haben. Du hättest sie einfach mal richtig fördern müssen.

    LG yulunga
    deren Kinder durch pränatale Gehirnakrobatik-Übungen und einem geburtsbegleitenden Intensiv-Oxford-English-Kurs bereits blitzgescheit zur Welt kamen

    Und nicht nur das!

    Ca. 8 % der Bevölkerung sind von einer Lese- und Rechtschreibschwäche betroffen und ob Du es glaubt oder nicht, alle Betroffenen sind hier angemeldet!

    Lies Dich durch die Foren und Du wirst feststellen, daß von den ca. 5 % der Menschen, die unter Depressionen leiden, ebenfalls alle hier zu finden sind.

    Viele Grüße
    Trollmama

Top Diskussionen anzeigen