Nachbars Zaun...

    • (1) 28.08.12 - 14:46

      Hallo,

      mein Nachbar hat einen Sichtschutzzaun aufgestellt. Eigentlich bin ich total froh drum, wenn ich ihn nicht immer sehen muss, da wir uns auch nicht wirklich gut verstehen.

      Die groben Stellen hat er natürlich zu meiner Seite gemacht. Würd ich auch so machen, wenn ich einen Zaun aufstellen würde.

      Jetzt meine Frage: Darf ich was drauf anbringen? Zumindest an den großen groben Stellen wo größtenteils die Preisschilder noch drauf kleben oder muss ich mich an den Anblick gewöhnen?

      Danke schon mal für eure Hilfe.

      .wildrose.

      • tag

        frag ihn
        ansonsten nein

        mal anders
        du stellst bei dir einen sichtzaun auf, grobe seite (was auch immer das sein mag) und er tackert von der anderen seite die preisschilder mit blumentöppe zu..oder streicht einfach..oder oder oder

        gut oder nicht gut?

      Hallo!

      Nein, darfst du nicht. Es ist sein Eigentum. Du kannst aber auf deinem Grundstück was hinpflanzen, damit der Anblick nicht ganz so schrecklich ist.

      LG Ida

    Wenn du mit grober Seite die Pfosten meinst, muss er die eigentlich auf seiner Seite stehen haben.

  • mach selber einen Zaun und die schöne Seite zu Dir.....so haben beide was davon.

    Grsse
    lisa

    Gilt das eigentlich nicht mehr, dass man bei Zaunsetzung die "schöne" Seite zum Nachbarn stellen muss? #gruebel

    • Hallo,

      man muss, wenn man mit dem Rücken zu seiner Terrasse steht, den Zaun auf der linken Seite aufstellen und bezahlen und natürlich mit der hässlichen Seite zu einem selbst. Heißt, man hat eigentlich auf der rechten Seite den Zaun, der Eigentum des Nachbarn ist und man schaut auf eine schöne Seite dort. Es gibt aber Nachbarn, hab ich mir sagen lassen....grrrr..... die machen das extra "unwissend" anders und nun haben wir auch noch das Gartentörchen des Nachbarns, dass auf UNSERE Seite aufgeht.... tja, gibts alles....

      Tschüssi
      pitti-lise

      • Hallo,

        das ist mir auch total neu mit der Terasse und der linken Seite. Das stimmt bei uns sowieso nicht. Als die Häuser gebaut wurden, wurden die Zäune einfach so wild aufgestellt. Bei uns schauen die linke und die rechte Seite zu uns, d.h. die Pfosten sind jeweils auf die Seiten der Nachbarn.

        Dieser besagte Nachbar hält sich sowieso nicht an irgendwelche Regeln, ist eben etwas speziell. Die grobe Seite ist eben zu uns...

        LG

Top Diskussionen anzeigen