Autoreifen geplatzt-wie oft passiert das?

    • (1) 04.09.12 - 12:30

      Hi,

      meinen Mann ist das jetzt innerhalb von einem Jahr 2x passiert#schwitz.
      Autobahn 180-200 km/ Std.

      Ich bin jetzt nicht gut in Mathe aber die Wahrscheinlichkeit, das es noch einmal passiert sollte doch erledigt sein, oder#schock
      Das Auto ( Audi A6 Quattro) ist Top gewartet und die neuen Reifen waren auch erst eine Woche alt....

      Man darf echt nicht drüber nachdenken, was hätte passieren können.....

      Lisa#winke

      (5) 04.09.12 - 13:00

      mir ist in 10 jahren noch keiner geplatzt #gruebel
      und ich kenne auch niemanden dem das passiert ist #zitter

      Das ist definitiv nicht normal!

      Ich fahre seit über 20 Jahren sowohl privat als auch geschäftlich mit den verschiedensten Autos, manchmal auch mit 10 Jahre alten, schon porösen Reifen.

      Aber einfach so ist mir noch keiner geplatzt.

      Entweder Dein Mann fährt mit seiner Geliebten in ziemlich schlechtes Gelände oder die Reifen hatten einen Fabrikationsfehler. Ich würde (wenn alle 4 neu waren vor 1 Woche) die restlichen 3 wieder zurück geben und prüfen lassen.

      Interesieren würde mich, von welchem Fabrikat die REifen waren!

    Hallo,

    ehrlich gesagt fällt mir auf Anhieb niemand ein, den ich kenne und dem das passiert ist, toi-toi-toi.

    Kann es sein, dass die Reifen nicht richtig gelagert waren?

    GLG

    (10) 04.09.12 - 13:35

    Ich kenne tatsächlich keinen oder mir fällt jedenfalls keiner ein, dem überhaupt mal ein Reifen geplatzt ist.

    Mir kommt es nicht normal vor, daß deinem Mann das passiert ist.

    (11) 04.09.12 - 13:41

    Hallo,

    ich hatte in 24 Jahren bis jetzt einen Reifenschaden. Damals hatte ich aber keinen Reifenplatzer, sondern einen schleichenden platten Reifen.

    Sonst kenne ich aus meinem Umfeld lediglich zwei Leute, die jemals einen Platzer hatten.

    Sind beide Garnituren vom selben Händler? Wenn ja, würde ich dort ansetzen.

    LG
    Karin

    • (12) 04.09.12 - 14:27

      ## Damals hatte ich aber keinen Reifenplatzer, sondern einen schleichenden platten Reifen.
      ##
      Ja, das hatte ich auch mal, es war auch sichtbar ein Nagel drin, das ist eben Pech.

      • (13) 04.09.12 - 14:55

        Aber wenn ihr genau hingeschaut hättet, wäre euch aufgefallen, dass die Reifen nur unten "platt" waren#rofl ´tschuldigung, mussste sein, aber das hat mein Sohn mal als 8-jähriger zu seinem Opa gesagt. Da hatte mein Vater am Auto einen Platten.

        Ansonsten würde mich das Fabrikat auch interessieren, ich bräuchte wohl auch im nächsten Jahr neue Reifen (puuh, das wird teuer)

        LG

        • (14) 04.09.12 - 15:16

          #rofl Es ist eben kein Fahrradschlauch.

          Ich bin das letzte mal die Testberichte durchgegangen und habe mich danach entschieden.

          Aber bei einem Audi A4 quattro wird er sicher nicht irgendwelche Billigreifen gekauft haben, vllt war es eine Fehlproduktion.

Top Diskussionen anzeigen