brauche eure Hilfe

    • (1) 05.09.12 - 16:12

      Meine Mutter hat seit 2 Wochen schwere lungenakterienimbolie bei seitig nun meine Frage wie geht Mann mit solcher Krankheit um und was hat Mann zu beachten für jeden Tipp und Rat bin ich euch sehr dankbar

      Diskussion stillgelegt
      • Warum nicht selbst im Web suchen???

        http://de.wikipedia.org/wiki/Lungenembolie

        Da sollte alles wichtige zum Thema stehen, auch wie das Wörtchen richtig geschrieben wird!

        Diskussion stillgelegt
        • Erstemal ist das Forum da um sich gegenseitig auszutauschen oder und dein Link zur imbolie habe ich schon längst alles durchgelesen anscheint hast du mein Hilfe Ruf noch verstanden es geht mit darum was Mann zu tun hat ob Lebensmittel u.s.w.sowie wie Mann damit umzugehen hat und nicht auf rechtschreibfehler zu achten

          Diskussion stillgelegt
          • Natürlich ist es wichtig wie es geschrieben wird, schreibst du es falsch findest du auch keine vernünftigen Texte.

            Den Arzt zu fragen wäre das einfachste.
            Achso das muss kein Mann sein, eine Frau weiß sowas auch :-p

            Diskussion stillgelegt
        • Dann wäre es hilfreich, wenn du die Fragestellung präzisieren würdest.

          Eine Lungenarterienembolie ist eine ernste Erkrankung, das hast Du ja sicherlich den Links, die du gelesen hast entnommen. Jemand der daran erkrankt ist, befindet sich in einem Krankenhaus und kämpft ums Überleben. Ich denke, da ist die Ernährung erstmal nicht das vorrangige Problem. Ich vermute an den Krankenhausaufenthalt wird sich eine Rehabilitationsmaßnahme anschließen. Dort wird dem Patienten sicherlich beigebracht wie er sich in Zukunft verhalten soll.

          Diskussion stillgelegt
          • "nun meine Frage wie geht Mann mit solcher Krankheit um und was hat Mann zu beachten für jeden Tipp und Rat bin ich euch sehr dankbar "

            sie wollte wohl einfach nur paar aufmunternte worte...für sich!

            Diskussion stillgelegt

            Ich schreibe hier im Wissen meiner Mutter ja ich weiß was eine lungenartienimbolie ist und wie gefahrlich sie ist meine Mutter liegt derzeit immer noch im kh sie will doch nur wissen was sie zu beachten hat ob sie langsam oder schnell aufstehen kann wenn sie entlassen wird aus dem kh wie sie sich zu verhalten hat was sie im Leben ändern Mus

            Diskussion stillgelegt
            • Das wird man ihr im Krankenhaus ganz genau erklären. Sie wird gewisse Verhaltensregeln mit auf den Weg bekommen, wenn sie entlassen wird.

              Diskussion stillgelegt

    crossposting

    Diskussion stillgelegt
    • ihr fiesen socken hej...geilt euch an doppelposting u. rechtschreibung auf...

      wenn ihr sonst nix zu tun habt..kotz

      Diskussion stillgelegt
      • Die Mutter liegt im Krankenhaus und möchte Fragen beantwortet haben.
        Da ist es natürlichs sehr sinnvoll Laien zu befragen anstatt einfach das Gespräch mit dem Arzt zu suchen.#augen

        Achso und zum Thema rechtschreibung.
        Ich finde es äusserst provokant ein Wort ständig falsch zu schreiben obwohl man schon drauf hingewiesen wurde.

        Diskussion stillgelegt
        • Jetzt reicht es was hat es mit laien zu tun das Forum ist da um sich gegenseitig auszutauschen ja neun mal klug den Arzt haben wir auch schon gefragt aber Mann erhält immer die selbe Antwort nie auf das was Man gestellt hat und wie jeder weiß sind Ärzte auch keine alleswisser sonst würde nicht so viel Ärzte wusch bestehn jetzt zur Rechtschreibung ich weiß wie es geschrieben wird sondern so lungenartienimbolie aber wenn Mann vom Handy schreibt ist es etwas schwierig. es hat nicht mit provokant zu tun aber anscheint bin ich hier völlig falsch im diesem Forum weil man hier nur blöde anmache bekommt provokant seit ihr die nicht einmal meine Frage verstehen

          Diskussion stillgelegt

    Du bist ja ganz der coole wa #bla

    Diskussion stillgelegt
Top Diskussionen anzeigen