Haarscharf am Motortotalschaden vorbeigeschrappt

    • (1) 06.09.12 - 19:35

      Was war das für eine Kacke.....!!!!!!!!!!!

      Auto fing vor ner Woche an zu ruckelt, zu stottert und ging permanent aus im Stand!
      Was kann das sein? Lambdasonde neu, bringt nichts, ganz google abgegrast und dann mal den Zahnriemen gecheckt, Männlein guckte da mal gut blöd, ein 4cm langes Metalteil unbekannten Ursprungs hat sich gelöst und ist in den Deckel eingeschmolzen.
      Er hat den Totpunkt eingest
      ellt und gezählt, unglaublich 21 Zähne verschoben der Riemen. Unfassbares Glück, normalerweise reissen die schon bei einem Zahn und dann klatschen die Ventile auf die Kolben... Motor ade für alle Zeiten !!

      Und bei uns, nichts nur ein ruckeln und ab 3000 Umdrehungen lief der wieder wie ne 1 ;-P

      Dennoch, Ursache muss ja weg also Zahnriemen, Wasserpumpe und Spannrolle im Sparset für 60€ gekauft und Ehemann und guter Freund machten sich ans repaganzmachen.

      An Tag 2 (heute)war dann auch klar wo das Metallteil herkam. An dem Zahnrad von der Wasserpumpe ist das abgebrochen, wurde einmal quer durch den Innenraum geschleudert, unter dem Zahnriemen durch um den eine vierteldrehung zu verschieben und sich dann nach einer vollständigen Drehung im Deckel reinzubrennen :-O :-O

      Achtes Weltwunder, der Zahnriemen bekam nichts ab, das wäre um ein Milimeter ein Motortod geworden.

      Aber jetzt läuft er wieder wie ne eins, zieht, bremst und schnurrt.

      Werkstattkosten von ca. 500€ gespart.

      Dennoch das Auto hab ich erst 2 Monate.

      Aber Gott sei Dank hat mein Mann so Hobbys wie Autoschrauben, Zweiräder und Elektronik. Er ist der beste #herzlich#herzlich

          • Hi!

            Ich verstehe dich vollkommen!

            Hab nen 18 Jahre alten Polo und bin auch glücklich,dass er uns von A nach B bringt!

            Vor dem Tüv hab ich auch einiges machen müssen! Stossdämpfer,Bremsen uvm
            Aber ganz so günstig bin ich nicht weggekommen,obwohl ich auch nen guten Schrauber habe ( #herzlich Gruss an dieser Stelle).

            Freu dich einfach,dass nichts passiert ist!
            Guck ab und an einfach mal unter die Haube,ob irgendetwas auffälliges ist!

            Gute Polo Fahrt!

            LG ;-)

            • Ja das ist wahr, Polo muss man meist alles auf einmal machen und dann fährt der auch wieder wie ne eins :-)

              Bekam meinen vom Händler, 600€ 2 Jahre tüv und hab direkt mal noch in einen Radlager, in neue Bremsen und auspuff investiert.

              Gut der kam übern Tüv aber das mache ich nur für mich weil ich nie weiss wie lange der vorher stand, dann lieber vorbeugen als nachsehen.

              Ja, werde ab und zu jetzt reinschauen, besonders wegen den Flüssigkeiten weil ja alles abgelassen wurde, bis da alles nachgelaufen ist wird oben ja einiges noch absinken, so das ich nachfüllen muss.

              Wie mein Mann gestern, hat servopumpe mit bremskraftverstärker verwechelt und mir ausversehen die bremsflüssigkeit abgelassen statt die andere #rofl#rofl
              Na und passiert, ist ja nur hobby und solange am ende wieder alle behälter voll und alle funktionen vorhanden sind ist das ja okay.

              Lieben Gruß zurück :-)

              Welchen Polo hast du?

              Hab Polo 6N1, Baujahr 98 4 Türer

              • ""hat servopumpe mit bremskraftverstärker verwechelt und mir ausversehen die bremsflüssigkeit abgelassen statt die andere""

                Wenn Du noch mehr schreibst von Deinem Murks - und - Muddlich - Mann, dann hab ich noch richtig Angst um Dich.

                ZR und Wapu an nem Polo kostet in ner freien Werkstatt übrigens weitaus weniger als 500 € und das dauert auch nur ca. 2,5 h.

                • Ach quatsch läuft alles :-)

                  War heut beim Händler wo der her ist, ist eine kfz meistermerkstatt, no0ch was nachfragen und der meinte bei ihm 300€!!! incl. Material

                  und dann soll vw günstig sein??

                  Nene

                  Aber zahnriemen ist perfekt eingebaut, zündung auch von daher alles richtig gemacht

              >>Wie mein Mann gestern, hat servopumpe mit bremskraftverstärker verwechelt und mir ausversehen die bremsflüssigkeit abgelassen statt die andere <<

              Whoa... da wird mir ganz anders.

              Du fährst mit deinem Kind in dem Auto und lässt deinen Mann sein Hobby daran ausleben???

              Stell deinem Mann nen Ollen Uno der abgemeldet ist da hin zum austoben und ÜBEN bevor er sich mit Werkzeug an ein Auto wagt in dem ihr sicher befördert werden sollt.

              LG

              • #augen#augen#augen

                Ja, wie gesagt es läuft perfekt, der händler hat nochmal drüber geschaut ist perfekt und der ist kfz meister;-)

                Also wird mir da auch ganz anders, vor allem wenn mein männe es kann ohne es gelernt zu haben und ich kauf mir doch keinen zweitwagen zum basteln#augen#augen#

                Die tageszulassungsrechnung schick ich an dich wegen den probefahrten#augen#augen

        Huhu

        kann dich vollkommen verstehen,

        bei meinem alten Polo ist der Zahnriemen gerissen und....
        Der Motor ist einfach ausgegangen und ich bekam ihn nicht mehr an, hab das Auto ausrollen lassen, Werkstatt angerufen (nicht mal 800m weg vom Auto) und die haben gleich gesagt, da ist der Zahnriemen gerissen, aber kann man reparieren. Nichts kaputt außer Zahnriemen, kein Zusammenschlagen der Ventile, kein Kolbenschaden. kommt drauf an, was du für einen Motor hast. Besonders wenn es so ein alter Polo ist (meiner wäre jetzt auch 14 Jahre alt)
        Die Werkstatt hätte einen neuen Zahnriemen, Wasserpumpe und alles eingebaut, aber ich hab mir dann doch lieber ein Neuwagen gekauft ;) und die Abwrackprämie genutzt.

        schönes Wochenende

        seinspaetzle

        • Meistermerkstatt eben meinte das Polo eher keine Freiläufer sind, Opel ja aber Polo nö.
          Aber meiner ist auch nicht gerissen gott sei dank nur um 21 zähne verrutscht.

          Ja schade das es die Abwrackprämie nicht mehr gibt, altes Auto vorher kaufen für 200€ und den direkt mal mit verwerten.

          Aber ich denke du fährst bissel länger wie ich und sicherer, bei dir ist ein Neuwagen besser aufgehoben wie bei mir als Fahranfänger. HAbe seit 5 Jahren den Führerschein und seit 2 Monaten ein Auto, bin in den 5 Jahren NIE mehr gefahren

      Es kommt ja nicht auf das Alter an.
      Selbst mein uralt Golf 1 hatte einen Freiläufer.

      • Nur, wo steht das??

        Aber hauptsache is das bei all dem drum herum nichts passiert ist, so kaputt wie die teile waren und der fuhr ja, ruckelte bissel aber ab 3000umdrehungen nichts mehr, einwandfrei und im stand ging der aus#schmoll

        Aber nun alles ok

Top Diskussionen anzeigen