Wie krieg ich Sekundenkleber von den Fingern? Dringend!

    • (1) 13.09.12 - 14:22

      Hallo,
      ich habe mir eben mit Sekundenkleber (von Herlitz, rote Tube) um ein Haar die Finger zusammengeklebt, auch die Tube habe ich gerade noch abbekommen.

      Jetzt habe ich den Kleber an den Fingern, das kann man nicht abziehen wie Uhu oder ähnliches.

      Ich habe es mit heissem Wasser und Seife versucht, jetzt ist das Zeug weiß, so als hätte ich Farbe an den Fingern.
      Aber ab ist nichts. Wie geht das denn ab? Es fühlt sich auch ganz trocken und sehr rau an. Ich brauche meine Hände spätestens morgen früh im Normalzustand, was mach ich nur?

      G.,
      die klebende 22

      (9) 13.09.12 - 15:25

      -mit aceton...auch in manchen nagellackentfernern enthalten

      -cremen cremen cremen

      -finger in warmen spüliwasser einweichen

      (10) 13.09.12 - 15:28

      Hallo!

      Oh, da kann ich auch ein Liedchen von singen.. #schein

      Ich hatte drei Finger zusammengeklebt und mittendrin pappte noch das Tübchen. Ich hatte nicht gemerkt, dass hinten ein Loch war und hab gedrückt und gedrückt und mich gewundert, dass vorn nix raus kam. #klatsch

      Nachdem alles nichts half, bin ich ins Krankenhaus, wo man mir mit Benzin und Pinzette die Finger auseinandergedröselt hat.. war ziemlich unangenehm. #zitter

      Die Reste an den Fingern "durfte ich mit nach Hause nehmen", weil die laut Arzt mit der Zeit von alleine weggehen würden. Ich hab sie dann abgeknabbert, das ging ganz gut.

      Vorher hab ich es vergeblich mit Öl, Spüli, Nagellackentferner, heissem Wasser versucht.

      Viel Erfolg und Bon Appetit :-p
      Granouia

      (11) 13.09.12 - 15:49

      Butter oder Salatöl heisst das Zauberwort :-)

      Liebe Grüße Christina

      (12) 13.09.12 - 15:50

      ich hab es geliebt mit sekundenkleber zu spielen.. und hab mir die finger zusammengeklebt.. bin dann immer mim messer dazwischen und hab sie wieder aufgestemmt... die reste hab ich mit einem buttermesser vom finger gekratzt.. und eingecremt.. gehtauch von alleine wieder

    (15) 13.09.12 - 16:02

    Mit Lösungsmitteln ist das Zeug nicht zu entfernen, da Cyanacrylat ein Kleber ist, der durch Polymerisieren klebt und sich nicht mehr lösen lässt. (Ok, mit rauchender Schwefelsäure würde er quellen und sich abkratzen lassen, leider wäre dann nichts mehr da, wovon er sich entfernen ließe, und du hättest diese unschönen schwarzen und nicht heilenden Wunden direkt auf dem Knochen)

    Insofern: Wenn es dir gelingt, die oberste Hautschicht abzulösen, dann ist der Kleber mit weg, wenn nicht, dann bleibt der Belag halt drauf, bis sich die oberste Hautschicht ablöst, was ja nicht allzu lange dauert.
    Haptisch dürfte er ja ohnehin kaum stören, also sind die Tipps mit dem Eincremen, rubbeln und so schon ganz richtig :)

    Beste
    l-c

(17) 13.09.12 - 22:04

Hallo
Na hast du deine Fimger auseinander bekommen?
Mir passiert das eigentlich oft beim basteln.
ich bekomme den Kleber immer mit einer Sandblatt Feile ab,geht besser als alles andere.
Viel Erfolg
Gruß Petra

(18) 13.09.12 - 22:14

Hallo,
und vielen Dank für die vielen Tips.

Ich habe meine Hände (wie anno dazumal die Tiffi in Palmolive) in Nagellackentferner gebadet.
Dann gerubbelt und noch mal gebadet.
Jetzt ist fast alles ab, nur auf den Nägeln sind noch Reste aber damit kann ich leben.

Ich bin sehr beruhigt das andere das auch schon erlebt haben, ich dachte eigentlich das könne mal wieder nur mir passieren.

G.
22

  • (19) 14.09.12 - 19:28

    **Hüstel** :-)
    ....also, nicht das ich geschmunzelt hätte.....
    mir ist das auch schon passiertseither geh ich an die Tuben nur noch mit Gummihandschuh ...
    sonst alles ok??

    lg

    • (20) 15.09.12 - 13:44

      Hallo,
      ich fands echt nicht mehr witzig, ich sah mich schon in der Ambulanz sitzen wo mir der nette Assistenzarzt mit Skalpell die Finger auseinander dröselt.

      Meine Tochter (6 Jahre alt) ging heute das erste Mal alleine in den Supermarkt Brötchen kaufen, und sie übernachtet heute das 1. Mal bei einer Freundin

      Wir haben sturmfrei und freuen uns wehmütig.

      Und bei euch?

      G.
      22

Top Diskussionen anzeigen