Würdet Ihr fliegen?

    • (1) 24.09.12 - 17:22

      Hallo!

      Ich weiß, niemand kann uns diese Entscheidung abnehmen, aber andere Meinungen werden sie uns möglicher Weise erleichtern.
      Die Situation ist wie folgt: Wir haben für Freitag einen Flug nach GB zur Familie meines Mannes (britischer Staatsbürger) gebucht.
      Nun habe ich gestern seinen (sowieso nicht mehr taufrischen) Pass in der Maschine mitgewaschen - Ergebnis: Das Foto löst sich ab (als sei es an drei Seiten von der Überschichtung abgeschnitten worden, es hängt noch an einer Seite dran).
      Besuch bei der Botschaft ergab, dass sie leider nichts für uns tun können, selbst ein Notfallpass hätte eine zu lange Bearbeitungszeit.

      Ich würde sooo gerne fliegen, aber - das kann man wohl nicht riskieren, oder? Im besten Fall würden wir auf dem Hinflug nicht mitgenommen, im worst case auf dem Rückflug, das sehe ich doch wohl richtig, oder?
      Umbuchen wäre übrigens teurer als verfallen lassen und neu buchen :(

      Habt Ihr eine Meinung?

      LG!

      Wie lange brauchen die denn für einen Ersatzausweis, wenn ich meinen heute gestohlen melde und mit dem Wisch von der Polizei zum EMA gehe bekomme ich sofort ein Ersatzdokument ?

    Kann man an den Flughäfen nicht auch so eine Art Ersatzausweis bekommen? Oder gilt das nur für Bundesbürger? Ruf doch mal am Flughafen an, was da möglich ist. Da kann Dir vielleicht jemand weiterhelfen.
    LG,
    Martina75

(10) 24.09.12 - 17:40

Ich habe einmal einen Tag vorher bemerkt, dass meine ID abgelaufen ist.

Ich bin dann an den 1 1/2 Stunden entfernten Flughafen mit öffentlichen Verkehrsmitteln und habe innerhalb von 30 Minuten abends um 20.00 Uhr noch einen Notfallpass erhalten, hat etwa 100 Euro gekostet.

Ihr könnt am Flughafen anrufen. Und wenn es dir so wichtig ist, würde ich da trotzdem hinfahren und das machen lassen, zwei Stunden oder nicht - es ist alles eine Sache der Prioritäten.

(12) 24.09.12 - 17:41

Hallo guck mal hier vielleicht hilft dir das weiter

http://www.abendblatt.de/reise/article546175/Ersatzausweis-gibt-es-zur-Not-an-Flughaefen.html

Lg Bea

(14) 24.09.12 - 17:53

GB gehört ja zum "Schengener Abkommen", da sind die Regeln normalerweise nicht so streng. Der einzige, der den Pass sehen will, ist der/die Angestellte am Check in.

Wenn das alles noch zu lesen ist, ist's sicher OK. Das Bild kannst Du ja mal mit etwas Kleber befestigen.

Was ich aber nicht verstehe: sind die Briten wirklich noch so rückständig ? Bei uns gibt es schon seit mindestens 20 Jahren keinen Pass mehr mit eingeklebtem Bild...#kratz

Und überhaupt, hat er keine ID-Card ? das sollte doch reichen...

Für den Rückflug kann er ja dann in GB einen neuen Pass/Ausweis beantragen.

Top Diskussionen anzeigen