Oh je - wie komme ich aus der Kiste wieder raus? Silopo

    • (1) 24.09.12 - 19:33

      Ich bin manchmal ein sehr spontaner Mensch. Nicht immer ist das gut für mich...musste ich jetzt mal wieder feststellen. #schwitz

      Meine Tochter hat ihre Liebe zum Reiten entdeckt und ihr größter Wunsch ist es schon seit geraumer Zeit, ein eigenes Pony zu haben. Als wir letztens gemeinsam ein Klavierkonzert gehört haben, das mich sehr begeisterte, ließ ich mich spontan zu folgender Aussage hinreißen: "Wenn du so spielst, wie diese Klaviervirtuosin, kaufe ich dir ein Pony".

      Seitdem sage ich nicht mehr täglich: "willst du nicht mal etwas Klavier üben" sondern: "hör endlich mal auf mit dem Klavierspielen". #schwitz Sie übt und übt und übt und sie wird natürlich immer besser und genau deshalb macht es ihr auch immer mehr Spaß, was dazu führt, dass sie noch mehr übt. #schwitz Die ganze Familie lacht sich schon kaputt darüber und sieht mich schon nach einer Unterbringung für ein Pony suchen. #schwitz DAMIT hätte ich nie gerechnet, weil meine Tochter eigentlich schon drauf und dran war, das Klavierspiel aufzugeben.

      Sie dagegen weiß schon genau, was für ein Pony sie möchte. Entweder einen Isländer oder einen Haflinger. Und eben gerade (deshalb auch mein Posting) erklärte sie mir, dass sie nicht die normale Gebissstange will sondern ein Glückrad, also gebisslose Zäumung. #schwitz Sie plant als 12jährige nun also schon ganz genau ihre Zukunft mit Pferd. #schwitz #schock#schwitz
      Komme ich aus dieser Kiste irgenwie wieder raus? #schwitz

      LG
      Suse

      Da habe ich ja nochmal Glück gehabt...

      ...meine Tochter bekommt "ihre" Karthäuserkatze erst bei 6 Richtigen plus Superzahl im Lotto...

      ...da fällt mir ein "Müsste mal wieder 'nen Schein ausfüllen"...

      • Ich dachte ja, dass das das gleiche wäre...ein Sechser im Lotto und dass sie spielen kann wie diese Klaviervituosin. #schwitz

        • Na ja, von der Wahrscheinlichkeit her vielleicht schon.

          Aber: den 6-er ist es Glück zu verdanken
          Klavierspielen wird durch eigene Initiative, üben, üben üben üben üben üben üben etc. erreicht (oder auch nicht). Aber viel üben .... das versucht sie nun umzusetzen ;-)

    (7) 24.09.12 - 19:45

    #rofl

    so habe ich damals meine katze bekommen - im übrigen. #rofl ich habe "vorspielen" mit dem instrument vor verwandten und bekannten immer gehasst. für 4 stück haben meine eltern dann eine katze erlaubt. :-)

    einen tip habe ich allerdings leider nicht für dich... sorry.

    lg

    • (8) 24.09.12 - 19:46

      #schwitz#schwitz#schwitz

      Oh je....eine Katze haben wir schon, einen Hund auch, Kaninchen und Hamster auch...für ein Pony ist definitiv kein Platz mehr. #schwitz#schwitz

      • (9) 24.09.12 - 20:22

        ach, so ein mini-pony fällt kaum auf - außer es knödelt dir ins vorzimmer ;-)

        nein, spaß beiseite: erkläre es ihr! dass dir da ein doofer spruch entfleucht ist, ihr euch ein pony einfach nicht leisten könnt. eventuell gibt es in der umgebung die möglichkeit auf ein mitreit-pony?! das wäre ja dann nicht soooo teuer. aber sie jetzt üben und traumschlösser bauen zu lassen um ihr dann irgendwann zu beichte, dass von anfang an klar war, dass es kein pony geben wird ist unfair. sicher wird sie jetzt auch enttäuscht sein, aber besser jetzt als dann, wenn sie eigentlich schon fix damit rechnet... und einem kind zu sagen, dass sie einfach nicht gut genug klavier spielt ist ja auch nicht so toll.

        die situation ist ja wirklich äußerst bescheiden. #schmoll

        lg

        • (10) 25.09.12 - 08:32

          Sie hatte bei dem Konzert, als mir der Spruch rausrutschte, extra nochmal nachgefragt: "Echt? Wirklich? Meinst du das ernst?" Im Überschwang der Begeisterung wiederholte ich: "Echt - wenn du so spielen kannst und ein Konzert gibst, dann kriegst du dein Pony!" Meine Schwiegermutter, die dabei gesessen hat, sog tief Luft ein und sagte "SUSANNE!" Und ich habe gelacht und ihr zugeflüstert "das macht die eh nicht!" "Täusch dich nicht!" antwortere meine Schwiegermutter in unheilschwangerem Tonfall. #gruebel

          Inzwischen lache ich nicht mehr - dafür meine Schwiegermutter und sie erzählt allen, die es hören wollen oder nicht, von der Situation beim Klavierkonzert und alle lachen mit. #aerger

          Der Deal ist jetzt folgender...erstmal muss sie wirklich wirklich richtig gut reiten können und wenn sie mit Begeisterung dabei bleibt - beim Reiten UND beim Klavierspiel....ja bis dahin fließt erstmal noch viel Wasser den Fluss hinunter...sie ist 12 - da kommen bald die Jungs und so weiter....ja und wenn sie trotzdem dabei bleibt...dann muss ich wohl oder übel in den sauren Apfel beißen. #schwitz Vielleicht muss ich dann auf das zweite Auto (meines) verzichten oder Teller waschen gehen...oder so. Aber, so wie ich meine Tochter kenne, wird sie auf die Einlösung des Versprechens bestehen. #schwitz Naja - und Klavierspiel und Reiten ist mir allemal lieber als wenn sie sich mit Begeisterung auf Jungs und Rumhängen und Internet stürzen würde.

          Trotz allem aber hätte ich nicht damit gerechnet, dass sie sich so hartnäckig aufs Klavier stürzt. Niemals. #schwitz

          LG
          Suse

Zitat:

Komme ich aus dieser Kiste irgenwie wieder raus? #schwitz

Antwort:

Nein.

Versprochen ist versprochen.
Das würdest Du andernsfalls Deiner Tochter garantiert auch sagen.

Also ich finds #rofl.
Aber ich muss ja auch kein Pferd kaufen.

:-p

  • Zitat: "Aber ich muss ja auch kein Pferd kaufen." Zitat Ende

    Eben! Aber ich, wenn sie so weiter macht. #aerger

    • Und was lernen wir daraus.........

      Motivation ist für Kinder einfach alles. ;-)

      Berichte bitte weiter, wie sich die Klavierkünste deines Kindes machen.

      Und ob sie nach dem "Gewinn" des Ponys noch weiter Klavier spielt.
      Vielleicht wird dann ja ein großes Pferd aus dem Pony. #rofl

      #sorry, aber der musste sein.........

      Ray.

      • Das ist es ja...jetzt wo sie besser und besser wird, spielt sie plötzlich wieder mit Begeisterung. Sie hat sich letztens von Amazon ein Notenheft für Klavier aktueller Chartshits bestellt und spielt die nach. Das sorgt natürlich auch für Begeisterung bei ihren Freundinnen, die sie jetzt zusätzlich anstacheln,weil sie einfach die Musik auch toll finden. Und das wiederrum heizt meine Tochter weiter an, noch besser und noch schwerere Stücke zu üben. Ihre Klavierlehrerin macht natürlich begeistert mit. #schwitz

    Entschuldige, ich muss immernoch lachen.
    Ich erzähls auch jedem! :-p

    Natürlich ist es für Dich echt blöd gelaufen aber wie Du schon sagtest;
    liebes das als am Bahnhof bei den zwielichtigen Typen.

    Erzähl uns Neues! #winke

Top Diskussionen anzeigen