5 personen in einer s-klasse...geht, oder?

    • (1) 27.09.12 - 16:39

      hallo!
      mein mann kommt morgen von einer dienstreise zurück und wird ganz stilvoll von einem chauffeur vom flughafen abgeholt (fette s-klasse, 500 PS, "herr xy darf ich dies?" "herr xy darf ich das?"...) - hat die firma, für die er arbeitet und für die er sehr spontan war, für ihn organisiert.

      okay - nun möchten wir 3 mädels (meine wenigkeit & die zwei prinzessinnen 5 + 7 jahre) ihn trotzdem gerne per bahn vom flughafen abholen (sitzschalen im gepäck) und würden dann natürlich gerne mit zurückfahren. gepäck gibt's fast keins - aber ob wir zu fünft (fahrer, mein mann vorne, die kids & ich hinen) überhaupt in das auto reinpassen? ob das okay ist, wenn der fahrer mit 1 gast rechnet, es dann aber dazu noch 3 weiber werden ;-)? was meint ihr?

      lg

      • HallO!

        Meinst du das ernst?

        Ich denke mal, es handelt sich dabei um ein Firmenfahrzeug? Dann wird es mit wahrscheinlich aus versicherungstechnischen Gründen nicht erlaubt sein.

        Warum hast du das nicht schon längst mit der Firma abgeklärt? einfach so da aufschlagen und hoffen das man mitgenommen wird finde ich nicht gut. Und was machst du wenn satt des Chauffeurs noch eine Person dabei ist von der Firma?

        LG Ida

        hinten ist platz für drei vorne für zwei

        Hallo,

        soso, den Firmen PKW willst du also für private Fahrten mißbrauchen. Na wenn das so einfach ist...

        Abgesehen davon, solltest du deinem Mann einfach mal das Vergnügen gönnen.

        vg

      • Hallo,

        wenn mein mann von seiner dienstreise am flughafen von einem fahrservise abgeholt wird, kann es gut sein das sie noch weitere Mitarbeiter mitnehmen müssen, die entweder mit dem gleichen oder mit einem zeitnahen Flug ankommen und dann auch noch nach hause gefahren müssen.
        ich würde nicht auf die idee kommen da aufzuschlagen... schon garnicht unangekündigt.

        macht ihm doch einen schönen empfang zuhause, lass die mädels ein schild basteln oder sowas..

        lg
        saraki

        Ist deine Frage ernstgemeint, ob in eine S-Klasse fünf Personen reinpassen oder wolltest du nur verkünden, wie toll dein Mann von seiner Firma "verwöhnt" wird (fette s-klasse, 500 PS, "herr xy darf ich dies?" "herr xy darf ich das?"...) ?
        Willst du dich da in seinem "Ruhm" sonnen?

        Lass das mal bleiben, ich fänds peinlich, wenn da ungefragt Gattin und Nachwuchs aufschlagen.

        Ich versteh nicht, wie man überhaupt auf so eine Idee kommen kann.

      • gloriose Idee. leider völlig bescheuert.

        Warum willst Du Deinen Mann blamieren?

        Letztendlich kann es Dir passieren, dass Du mit den Kindern stehen bleibst und zusehen musst, wie Du wieder heimkommst. Es handelt sich nämlich um einen Dienstwagen. Oder hast Du das mit der Firma abgeklärt, dass Du und die Kinder mitfahren dürfen? (Hoffentlich nicht, das wäre wieder blamabel für Deinen Mann.)

        Hallo,
        du hast echt eine putzige Vorstellung, wie ein Business-Limo-Service agiert, wenn ich das hier so lese:
        "herr xy darf ich dies?" "herr xy darf ich das?"

        Normalerweise wird der Gast eingesammelt und die meisten arbeiten dann im Auto...Service ist Gepäck einzuräumen und zu fahren.
        Zum Platzangebot: Selbst in nen ollen Clio passen 5 Leute rein, ne SKlasse sollte da keine Probleme machen.
        Im übrigen wäre es mir als Abgeholter eher peinlich, wenn die ganze Family dastünde - hat ja auch was mit Understatement zu tun nicht gleich zu zeigen, dass der Limo-Service ein once-in-a-lifetime-Erlebnis ist.

        VG

        kitty

        Je nach Ausstattungsvariante passen keine 3 Leute auf die Rückbank. Gerade bei Business - Modellen ist es nicht unüblich, anstatt der normalen Rückbank zwei Einzelsitze hinten zu haben, wo sich in der Mitte eine Konsole für Getränke, Stauraum, Klimasteuerung, etc befindet.

        Soviel zum sachlichen Teil. Ansonsten - die Idee ist total affig, sorry!!!

Top Diskussionen anzeigen