int. Sterbeurkunde?

    • (1) 08.10.12 - 19:13

      mein papa ist im türkeiurlaub verstorben#heul

      die sterbeurkunde wurde bei konsulat beantragt(vom bestattungsunternehmen der auslandskrankenversicherung)

      weiß jemand wie lange es dauert, bis die sterbeurkunde in deutschland ist?
      oder sollte ich einfach mal beim konsulat anrufen und druck machen?
      nicht falsch verstehen, aber es gibt einige wege zu erledigen, für die wir einfach dieses blöde blatt brauchen!
      alles was wir bis dato bekommen haben war der todenschein und diverse Schreiben(teilweise nur auf türkisch-aber mittlerweile übersetzt) von der staatsanwaltschaft

      traurige grüße dany

      • Mein aufrichtiges Beileid, ich habe auch erst meinen Papa verloren.
        Die Sterbeurkunde gab es aufgrund eines Umbaus des zuständigen Amtes erst nach gut 2 1/2 Wochen. Bis dahin konnten wir aber tatsächlich ALLE Wege erledigen. Versicherungen schon mal infomieren, Auto abmelden (oder ummelden auf meine Mutter), Bestattungsunternehmen usw.

        Die kommende Zeit ist nun anstrengend aber zu schaffen! Wir brauchten die Urkunden teilweise im Original (man kann soviele "kaufen" wie man braucht) und wie gesagt, überall konnten wir sie sozusagen nachreichen.

        Traurige Grüße ebenso:-(
        Mona

        • danke für dein beileid und lass uns mal knuddeln#herzlich

          bis dato konnten wir die zeitung und die ummeldung vom auto in die wege bringen
          versicherungen sind auch schon alle soweit info.- aber ohne sterbeurkunde kein weiterkommen

          wir brauchen endlich dieses blöde orginall-aber das kommt irgendwie nicht nicht in deutschland an

          lg dany

          • Keine Sorge, sobald ihr diese Urkunde bei den Versicherungen eingereicht habt, bekommt ihr Beiträge anteilsmäßig wieder zurück. Der Berg an Aufgaben scheint erstmal riesengroß, aber man schafft es.....irgendwie schafft man das!
            Magst Du erzählen was passiert ist?

            Mona

      Erst einmal mein aufrichtiges Beileid.

      Meine Tätigkeit in einem Berliner Standesamt liegt zwar schon einige Jahre zurück und ich weiß aus Deinem Beitrag nicht, ob Dein Vater deutscher Staatsbürger war.

      In diesem Fall kann beim Standesamt I in Berlin die Beurkundung des Sterbefalls im Ausland beantragt werden - dies erfolgt durch das Standesamt, welches für den örtlichen Bereich des Wohnsitzes Deines Vaters zuständig ist.

      Somit hast Du jederzeit die Möglichkeit, ein aktuell gültiges Dokument (auch eine internationale Sterbeurkunde) von dort zu erhalten.

      Ich wünsche Dir viel Kraft,
      lieben Gruß,
      Tanita

      Also ich hab mal ne Frage zum Thema Sterbeurkunde und wollte deshalb kein neuen Thread eröffnen. Das passt ja gerade gut. Hier steht das der Bestatter die Sterbeurkunde beim zuständigen Amt beantragen muss, oder? http://funus.de/ratgeber/formalitaeten/sterbeurkunde/ Wie kommt es dann, das unser Bestatter mir den ganzen Sch*** andrehen will. Ich kapier das nicht. Ich habe mich extra für einen Bestatter entschieden, damit alles reibungslos erfolgt. Die haben sie doch nicht alle. Ich habe schon genug Stress und dann kommt noch das. Ich hoffe jemand kann mir helfen. Ich bedanke mich jetzt schon recht herzlich bei euch.

      Freundliche Grüße

Top Diskussionen anzeigen