Autoreifen frage

    • (1) 11.10.12 - 14:23

      Hallo ihr lieben,

      ich habe mal eine ganz doofe frage.Ich habe mir grade ein auto gekauft mit allwetterreifen zoll größe 14 drauf die rutschen bei nässe und ich überlege mir winterreifen zukaufen und da ist mir aufgefallen das in meinen papieren nur zoll größe 13 drin steht was kann ich jetzt machen?
      wie teuer wäre eine eintragung auf 14 zoll und was ist wenn ich jetzt von der polizei angehalten werde und die das sehen?

      überjede antwort wäre ich dankbar und wie findet ihr allwetterreifen

      lg sanymamy#winke

    allwetterreifen=ganzjahresreifen darfs du immer fahren....

    die zol größe brauchst du nicht extra eintragen lassen ...es wird die kombination reifen und felge stimmen und die höhe der reifen

    schau in fahrzeugschein unter hinweis 15.1-15.3

    die räder müssen vom hersteller zugelassen für dein fahrzeug das reicht

    • ja da habe ich ja nachgeschaut und da steht R13 und auf den reifen jetzt R14

      • da steht aber noch was 175/65 r13 oder 175 /70 r14 dann ist das gleich an zu sehen

        nur als beispiel denn man kann auch 15 , 16 , 17 ,zoll räder fahren auf einem auto

        • also bei mir steht 165/70R13 drin und auf den reifen 165/70R14 ist das schlimm?

          • (11) 12.10.12 - 18:40

            Soweit ich weiß, darf man nicht einfach eine größere Felgengröße fahren, als im Schein steht.
            Wenn du statt 165/70R13 nun 165/65R14 fahren würdest, wäre es noch etwas anderes.

            Also meiner Meinung nach ist es so nicht okay und müßte eingetragen werden. Aber vllt irre ich mich da auch.
            Ich würde einen Fachmann fragen oder ruf beim TÜV an oder sonstwo.
            Jedenfalls würde ich mich da auch lieber mal erkundigen.

(12) 11.10.12 - 16:00

Huhu,

mein Autoheini ( ;-) ) meinte gerade, es wäre besser, Winterreifen in der kleinsten Größe aufzuziehen.

Obs stimmt?

Ich habe mich danach gerichtet und jetzt die nächst kleiner Größe bestellt.

LG nic

Top Diskussionen anzeigen