HILFE!!! Bin ich zu blöd mein Baby anzuschnallen????

    • (1) 15.10.12 - 18:09

      Ich weiss nicht ob ich hier richtig bin, aber vielleicht kann mir eine von euch helfen!

      Ich bekomme noch die Krise!!!
      Ich fahre einen Golf 4, jedes Mal wenn ich unsere Babyschale (Emmaljunga) hinten auf dem Sitz anschnallen will, und der Gurt nicht ganz um die Schale rumgeht und ich nachziehen will, kommt sofort diese sperre. Das heisst ich muss wieder den Gurt ganz reinlassen und von vorne beginnen. Das kann doch nicht sein???

      Mein Mann fährt einen Touran, da kann ich jederzeit noch mehr Gurt nachziehen falls er nicht um die Schale geht. Jedes mal ohne Probleme!!!

      Das kann doch nicht sein dass ich mich jedes mal mit dieser Scheisse rumplagen muss???#wolke

      Was meint ihr, wie ist es bei euch???

      • Hallo,

        ich kenne es so, dass wenn man zu schnell oder hastig (oder manchmal auch mit Gefühl) zieht, die Sperre kommt.

        Bei den meisten Autos, bei denen wir mitfahren (habe kein eigenes), ist es so, dass man bei Sperre ETWAS wieder rein lassen muss (aber nicht komplett) und dann langsam neu ziehen kann, ohne dass es sofort sperrt.

        Also etwas zurück ja, aber nicht komplett...

        Nein. Definitiv nicht zu blöd... aber autogurte sind eben nicht intelligent ;) sie wissenja nicht dass du gerade dein baby anschnallst..

        im übrigen frage ich mich oft. warum so mancher Gurt so verdammt kurz sein muss.. bei uns ist es immer ein Kampf das Ding um unseren Sitz zu bekommen.. (zwerg hat einen sitz mit abfangkörper)... hin und wieder ist das zu brechen :(

        naja.. so ist es eben.. irgendwann ist zwerg groß und schwer genug dass wir den abfang körper weglassen können.. dann wird es hoffentlich entspannter

Top Diskussionen anzeigen