als Mädchen mehr männliche Freunde

    • (1) 18.10.12 - 23:55

      Hallo, wie der Betreff bereits sagt, habe ich mehr männliche Freunde als weibliche und verstehe mich auch generell (zB auf Parties oder in neuen Kursen o.ä.) auf anhieb meist besser mit Jungen, als mit Mädels.

      Meine beiden engsten Freunde sind allerdings Mädchen... Ich bin aber keineswegs ein "Mannsweib" oder so^^ Also ich mache mich auch gerne hübsch, trage gerne Röcke oder tratsche gern. Aber ich komme halt nicht so mit "Tussigehabe" zurecht, welches man ja leider doch häufiger antrifft. Mich interessiert es auch nicht, wer wann welches Outfit neu gekauft hat oder so. Und ja, ich lache auch über Furzwitze... Ich habe einfach immer das Gefühl, dass Männer unkomplizierter sind.
      Sooo, jetz komm ich auch zur Frage: Jetzt feiere ich demnächst meinen 22. Geburtstag und ich stelle fest, dass sich auf meiner Feier viel mehr Jungen als Mädchen befinden werden (8-10 Mädels und 14-15 Jungs) Ist das nicht komisch, wenn der Gastegeber (also ich^^) doch weiblich ist? Das es so viele Jungs geworden sind, liegt unter anderem auch daran, dass ich eine Klique eingeladen habe, die nunmal nur aus Jungs besteht - da kann man schlecht nur ein paar von einladen^^
      Ist das generell unnormal, dass ich besser mit der Männerwelt klarkomme, als mit der Frauenwelt? Oder hat sich das nur einfach so ergeben, weil ich kaum unkomplizierte Frauen getroffen habe in meinem Leben?
      Ihr seht schon, ich will eigebtlich nur beruhigt werden :P Das doofe ist ja vor allem, dass Frauen mehr Party machen (Tanzen zB.)
      soo #danke schonmal :)

      • Hallo,

        du bist absolut nicht unnormal. Sonst bin ich es auch und ganz viele andere sicher auch!

        Ich finde Männer oft auch unkomplizierter als Frauen insb. im Berufsleben. (Hab aber na klar auch gute Freundinnen) Das war schon in der Schule so und hat sich nicht geändert. Tussigehabe und Zickerrei nervt mich total.

        Mach dir nicht sovuele Gedanken und genieß deinen Geburtstag!

        LG
        regengucker

        "Ist das generell unnormal, dass ich besser mit der Männerwelt klarkomme, als mit der Frauenwelt?"

        Nö,dann gehör ich nämlich auch in die Schublade.
        Ich schließ mich der anderen Antwort an,feier deinen Geburtstag mit deinen Freunden (wieviele davon männlich oder weiblich ist doch egal) und so wie du möchtest.
        Viel Spaß dabei !

        neeee, nicht unnormal! ich habe auch eine beste freundin und einen besten freund! und mehrere gute freunde, aber auch mehr männliche freunde! Ich gehe gern auf party, shoppen, schminken aber auch mit meinem mann und 2 freunden gerne ins fußballstadion, pokern oder ps3 spielen! ich lerne auch leichter männer kennen, frauen sind meist so voreingenommen (konkurenzdenken)! die männer wollen einem meisst anfangs nur an die wäsche, aber wenn man gleich klarstellt dass man glücklich verheiratet ist und 2 kids hat, kann man durchaus normale gespräche führen;-)

        also meine mädels freuen sich immer wenn wir party machen, durch meine männlichen bekanntschaften "könnte" ja einer für sie abfallen:-p (hab eine freundin die nicht leicht männer anspricht und wenn der damm gebrochen ist, gehts leichter)

        vielleich können deine mädels ähnlich positiv darauf reagieren?

      • Absolut nicht unnormal! Da ich viel in Männerberufen gearbeitet habe (bekleidet mit Rock und Bluse!!!), kenne ich nunmal viel mehr Männer als Frauen und bin mit der Männerwelt auch immer besser klargekommen!

        Also feier, wie du willst!!!

Top Diskussionen anzeigen