Frist Anzeige

    • (1) 22.10.12 - 09:19

      Guten Morgen!!

      Ich habe mal ne Frage, vielleicht weiss ja jemand bescheid.

      Und zwar wurde ich im März angezeigt wegen Beleidigung, diese Anzeige wurde vom Staatsanwalt wegen nicht öffentlichen Interesse eingestellt( im Juli). Da ich aber gegen mich immernoch ein Disziplinarverfahren läuft und die madam( EXaffäremeines EX) mich immer wieder blöde anmacht, wollte ich jetzt ne Anzeige wegen Übler nachrede stellen. Nun meine Frage ist die Frist angelaufen um einen Strantrag zu stellen?

      Hab zwar im I-net schon geschaut, aber ich steig nicht durch.

      Supersonne2010

      DANKE im Voraus

      • Lass dich doch nicht auf dieses Niveau herab. Überhör es einfach und ignoriere sie, das ärgert sie am meisten.

        Die Anzeige gegen sie wird wahrscheinlich eh fallen gelassen. Ich würde über den Dingen stehen und gut ist.

        • Huhu,

          im Grunde stimme ich dir voll zu.

          Ich werde auch ständig bedroht und beleidigt, etwas weiter unter gibt es auch einen Thread von mir.

          Aber das ignorieren hat mir bisher noch nicht wirklich was gebracht. Und wenn ich sie bitte, mich damit in ruhe zu lassen, bringt es auch nichts.

          Im August war die Bedrohung so massiv, das ich eine Anzeige gegen unbekannt gestellt habe, weil nicht offensichtlich war, wer die Mail geschrieben hat. Zwei kamen dafür in Frage, die Ex-Frau meines Mannes hat es zugegeben, der neue Lebensgefährte hat mich wegen falscher Verdächtigung angezeigt. Mittwoch muß sich zur Aussage.

          Die werde ich noch machen, und danach alles mit stoischer Ruhe ignorieren, so schwer es mir auch manchmal fällt.

          Die nächsten Reaktionen werden bald kommen. Jedes Mal wenn es Fortschritte mit dem Sohn gibt, gibt es Zoff von der Gegenseite...

          lg

      Hallo!!

      Erstmal Danke!!!

      ich habs versucht, ehrlich. Aber!!! irgendwie laufe ioch der zur zeit ständig über den Weg und es macht mich wahnsinnig.

      Wir waren kurz nachdem die beiden auseinander waren wieder zusammen(wollten es nochmal probieren), aber seit dem die weiss das wir getrennt sind kommt bei ihr wohl die Schadenfreude hoch, keine Ahnung.

      Ich hab auch schonmal ganz frech gewunken wenn die wieder gestarrt hat. war im ersten Moment gut, aber dann kamen dumme Sprüche beim vorbei laufen.

      Ach ich hab da keinen Nerv zu. Somal ja auch meine Jungs meistens dabei sind.

      • Hallo...

        Ich hatte so eine Schwägerin :-(

        Ich habe damals ein Brief vom Anwalt schreiben lassen mit der Unterlassung mich zu beleidigen bzw mich aus zu tratschen ...
        Ging vor den Schiedsmann...
        seit dem ist Ruhe!!!!

        Den sie muss zahlen wenn Sie was sagt :-p

        Dann hält Sie lieber die Klappe...

        Glaub 1000Euro...

        LG

Top Diskussionen anzeigen