Was hat mein Auto denn plötzlich?

    • (1) 24.10.12 - 12:55

      Hallo erstmal:)
      Mein geliebter Fiesta hat mich heute ganz fies im Stich gelassen und es gab noch nicht mal ein Vorwarnzeichen.
      Mein Kind heute morgen ins Auto gepackt,weil wir in den Kindergarten mussten.
      Auto sprang wie immer sofort an.Kein Mucken kein Zucken.
      Hab das Auto geparkt,Licht aus (sonst pieps ja ...) und mein Kind in den Kindergarten gebracht.
      keine 5 Minuten später wollte ich losfahren und mein Auto ist tot.Mausetot.Da war nicht mal mehr an Lichtlein wahrzunehmen...
      Hab dann Starthilfe bekommen und mein Auto sprang sofort an.(bin in die Werkstatt nebenan um mir ein Starterkabel auszuleihen,zum Glück waren die echt nett und haben mir gleich eins mitgegeben)
      Bin heimgefahren;Motor aus und ich hab versucht ihn gleich noch mal zu starten...Mausetot.
      Was ist denn jetzt los? Ist das die Batterie die da von jetzt auf gleich versagt hat?
      Gibts da nicht Vorwarnzeichen? Und hätte die nach ca 10 km Weg nicht wenigstens ein bisschen aufgeladen sein müssen? Mal abgesehen davon dass das Radio jetzt auch ausser Gefecht gesetzt ist...kein Code vorhanden,ich hab das Auto damals so gekauft,an ein en Code hab ich nicht gedacht...ist das jetzt das aus fürs Radio oder gibts ne Möglichkeit den Code zu knacken?
      Och so ein scheiss mistiger Monat,das Geld ist echt so knapp diesen Monat und jetzt auch das noch :-(

      Frustrierte grüße
      Tina (die nicht mal weiss wie sie zur Werkstatt kommen soll da das Auto ja nicht anspringt)

      • Hallo,
        Ich hatte das gleiche auch mal bei meinem alten 2er Golf.

        Er sprang mit Starthilfe immer sofort an, und ich fuhr ne halbe Ewigkeit, dachte auch, falls es die Batterieist, sie müsse sich wieder laden.
        Hat sie aber nicht, und so brauchte ich damals ne neue.
        Das mit dem Code ist blöd, aber frag doch mal in der Werkstatt nach, evtl können die was machen.

        LG

        Ich hatte exakt das am Montag. Auto tot, Batterie alle, einfach so.

        Ich habe Abschleppdienst in meiner Vollkaskoversicherung enthalten, Du vielleicht auch? Ansonsten vielleicht ADAC?

        Code fuers Radio habe ich aus dem Internet, Automarke/Typ/Baujahr gegooglet. Steht aber glaube ich auch irgendwo in den Papieren.

        LG

        Biene

        • nee die haben mich damals abgelehnt,mein Auto ist zu alt #rofl
          sonst eine super Möhre aber irgendwann gehen halt mal die Sachen kaputt.
          Ich hab jetzt meiner Schwiegermutter in spe angerufen,die arbeitet an der >Tankstelle in der auch eine Werkstatt ist,der Werkstattmensch kommt gleich (sind keine 200 Meter) und gibt mir Starthilfe,dann geht das Auto erstmal in die Werkststatt,ohne Auto sind wir aufgeschmissen.
          Danke das mit dem Code wusste ich nicht.
          LG Tina

      Tztztz..mein Fiesta hat genau das Gleiche gemacht letztes Jahr. Fuhr wie eine Biene, Batterieleuchte meldete sich auch nicht und dann - sprang er am nächsten Tag einfach nicht mehr an.

      Batterie war hinüber.

      Den Code hab ich mir vom Autohaus geben lassen (die hatten den bei sich hinterlegt). Wenn Du dein Auto beim Fordhändler gekauft hast, hinterlegen die oft die Radio_Codes im System bei sich. Das kommt nämlich häufig vor, dass der verlegt wird ;-)

      lg polar

      • neee nicht beim Händler gekauft :-( ich hoffe einfach dass er sich googeln lässt der Code.
        Ansonsten sing ich halt selbst:)was bleibt mir auch anderes über...oder es kommt ein billiges anderes Radio rein
        Pah ich war immer so stolz auf meinen Fiesta dass er so brav war und immer zuverlässig in der Gegend rumflitzte.Und jetzt das...tze.
        Andererseits bin ich froh wenn es nur die Batterie ist.Könnte ja auch was sein was richtig teuer wird.LG

        • Singen...hmmm ..da müsste ich allein im Auto sein, sonst verlangen meine Mitfahrer (2 Töchter) freiwillig ein Ticket für die "Öffentlichen" #rofl

          Ich drück Dir die Daumen, dass ihr mit einer Batterie davon kommt #herzlich

    >>> Ist das die Batterie die da von jetzt auf gleich versagt hat? Gibts da nicht Vorwarnzeichen?<<<

    Das nennt man "Batterie-Infarkt", habe ich mir sagen lassen.

    Ist mir bisher zweimal passiert, von der einen zur anderen Sekunde ging gar nichts mehr.

    (12) 25.10.12 - 08:01

    Ja, hört sich nach Plattenbruch an, das kann von jetzt auf gleich passieren und eine Aufladung ist nicht mehr möglich.

(13) 24.10.12 - 13:39

Ganz klar Batterie, fahr zum nächste Autoteilefritzen oder auch größeren Supermarkt wie real oder so und hol Dir ne neue. Achte aber auf die ausgewiese Ah, damit die neue Batterie in Dienen Fiesta passt. Batterien können von jetzt auf hopp plötzlich ausfallen, ist mir auch schon passiert.

Das mit dem Code ist schon schwieriger, schau mal, ob Du nicht in den Papieren was findest.

  • das Auto wird gleich überbrückt,der Werkstattmensch kommt gleich.Dann bekomme ich ne neue Batterie...
    Ich mach mich an solche Sachen nicht selbst ran,alles was mit Auto und Elektrik zu tun hat ist nicht meine Welt.

    • "Ich mach mich an solche Sachen nicht selbst ran,alles was mit Auto und Elektrik zu tun hat ist nicht meine Welt. "

      Das ist jetzt nicht viel anspruchsvoller als eine Taschenlampenbatterie auszuwechseln abgesehen davon, dass die Autobatterie unhandlicher ist!

      LG

Typisch Fiesta ..ich hatte das auch so oft! Bin sogar abends mit Angst ins Bett gegangen, aus Sorge das mein Auto morgens nich anspringt und ich nicht pünktlich weg komme.

Stäääääändig war etwas! Mal die Lichtmaschine, die Batterie.

Nu ist seit Anfang des Jahres RUHE *auf Holz klopf*

  • ich hab das Auto seit 2,5 Jahren und es war noch nie was.Er schnurrte einfach immer brav durch die Gegend.Laut Werkstattmann ist es ein Batterieinfarkt-ihn wundert es sowieso warum die Batterie es noch tut.Es ist die Orginalbatterie :D (Erstzulassung Oktober 98!!!!!)
    Jetzt braucht er halt ne neue,ist zwar diesen Monat total blöd,jammern hilft mir jetzt aber auch nicht weiter.LG

(21) 25.10.12 - 08:16

Wenn eine Batterie aus Alterssschwäche einen Plattenbruch hat, hat das nichts mit dem Autotypen zu tun.

Für ne altersschwache Batterie kann aber das Fahrzeug nix!

  • (23) 25.10.12 - 18:45

    Doch, doch, die Lichtmaschine ist schuld #cool

    Und bei Audis und VW halten die Batterien ja schließlcih auch 25 Jahre #schein

    • (24) 26.10.12 - 12:44

      Mindestens.
      Ich weiß jetzt gar nicht, in welchem unserer Autos wir eine rund 20jährige Originalbatterie kürzlich austauschen mußten....Von wegen langlebige unkaputtbare Schweden :)

(25) 24.10.12 - 14:43

Hallo.

Fährst du kurz oder auch Langstrecken??
Die Lichtmaschine läd die Batterie auf. Wenn man NUR Kurzstrecken fährt kann es passieren das sie nicht genug zeit hat aufzuladen.

Beim Start werden alle automatischen Bedienungen ausgeschaltet. Sprich lüftung, licht, Klimaanlage, sitzheizung. Wenn man diese Dinge angestellt hat, werden sie in dem Moment beim starten ausgestellt damit alle Energie ins starten des Autos gelenkt werden.

Wenn du auch viel Langstrecken fährt und die batterie Tod ist, kann es sein das die Lichtmaschine spinnt.

Top Diskussionen anzeigen