Verrückte Geschichte Alles Zufall?????????

    • (1) 25.10.12 - 08:18

      Hallo,
      bin seit 10 Jahren geschieden. Wir waren damals jahrelang mit einem weiteren Pärchen eng befreundet. Durch die Scheidung und Umzug (innerhalb der Stadt) habe ich den Kontakt zur Freundschaft total verloren.

      Im letzten Monat stand der Mann unserer damaligen Freundschaft vor meiner Tür. Er war der neue Hermes-Bote für die Gegend. Große Wiedersehensfreude. Wir haben uns alle 4 (mein jetziger Mann und seine Frau) getroffen, alte Erinnerungen ausgetauscht und uns sofort wieder verstanden.

      Vor ca. 3 Wochen habe ich erfahren, dass mein Ex Mann verstorben ist. Habe 2 Wochen versucht seine jetzige Lebensgefährtin zu erreichen. Es war noch einiges zu klären. Ohne Erfolg.

      Die Nacht von Sonntag zu Montag habe ich nur von meiner unschönen Ehe mit ihm geträumt. So eine Art Vergangenheitsaufbearbeitung.

      Was meint Ihr, wer mich am Montagmorgen angerufen hat? Seine Lebensgefährtin.

      Ist das alles nur Zufall?

      Erst das zufällige Treffen alter gemeinsamer Freunde, sein plötzlicher Tod und dann meldet sich die Lebensgefährtin?

      Was würdet Ihr davon halten? Alles zusammen genommen.

      Sollte ich an übersinnliche Dinge glauben? An die Geister, die ich rief? Oder nur Zufall?

      Gruß
      Karola

      • Zufall.

        Naja, wenn Du zwei Wochen versucht hast, sie zu erreichen, würde ich nicht von Zufall, Wunder....reden....#kratz wenn sie sich dann meldet. kann sie Deine Nr. im Display gesehen haben?

        Und wenn Du Dich mit den Ex-Wiederfreunden getroffen hast, haben die vielleicht zwischenzeitlich auch mit der Frau Deines Ex-Mannes gesprochen....und schwups ruft sie aus Anstand an, weil sie wußte das noch was offen ist, bzw. sie wollte Dich über den Tod informieren.Hätte ich wohl aus Anstand auch gemacht.

        Geüsse
        Lisa

      Hast du mit dem Exmann gemeinsame (minderjährige) Kinder? Viele kennen nämlich die Erziehungsrente nicht.

      Klingt nach Zufall.

    • Meine Oma hat geträumt, dass ihre Tochter, also meine Mutter, Kinderlähmung haben wird, sie ist daraufhin gleich zu Ärzten gelaufen und wollte sie testen lassen. Erst der dritte Arzt gab nach (nach dem MOtto, dann gibt die Frau halt Ruhe) und siehe da, meine Mutter hatte Kinderlähmung. Sie war übrigens im Krabbelalter...

      Zufall? Eingebung? Mutterinstikt? Einfache Angst, weil das Virus zu der Zeit weit verbreitet war?

      ...

      Du wolltest sie sprechen, also ist doch alles gut?! #kratz

      Zerbrich Dir nicht den Kopf über solche Dinge, die man nicht versteht oder die sich ggf. später auflösen werden (vielleicht wird sie Dir erzählen, dass sie von xy erfahren hat, dass Du sie zu kontaktieren versuchst #aha )

      Lg nic

      hi,

      bei mir stand auch plötzlich eine alte bekannte vor der tür und lieferte hermespakete (wohnte eigentlich 150 km weit weg). es war wirklich nett, aber eben einfach nur zufall. logisch, dass man sich mal über den weg läuft, wenn sie hier hin zieht.

      also war sie meine neue hermesfahrerin und stell dir vor, ein paar monate später war sie auch noch meine neue bäckereifachverkäuferin! da sucht sie sich doch auch noch einen job in meinem stammbäcker.

      war das schon stalking oder doch zufall?

      nee im ernst, da sind keine bösen geister am werk ;-)

      liebe grüße

    Hallo,

    früher hätte ich gesagt, es ist Zufall bis uns dann folgendes passiert ist:

    Mein Schwager und meine Schwägerin hatten einen schweren Autounfall. Meine Schwägerin, damals 23, starb. Das Auto wurde am 30.08.1991 erstmals zugelassen, der Unfall war am 30.08.2003. Mein Schwager hatte zur "Verschönerung" einen Aufkleber "Meisterjäger" auf die Heckscheibe geklebt und der Fahrer des anderen Autos (mein Schwager nahm diesem die Vorfahrt) hieß Meister mit Nachnamen.

    Seit dem glaube ich nicht mehr an Zufälle.

    LG Heike

    • Der Unfallgegner hätte dann aber schon Jägermeister heißen müssen.

      Quatsch beiseite:

      Mir scheint Du weißt nicht wirklich was Zufall ist bzw. bedeutet?

      Der gleiche Tag ist doch überhaupt nichts besonderes.

      Weißt Du wie groß die Wahrscheinlichkeit ist, dass zwei Personen in einer Gruppe von 23 Personen am gleichen Tag Geburtstag (Jahrgang außen vor) haben?

      Oder ist jetzt jeder Lottojackpotgewinn kein Zufall?

      • allein in meiner familie kommt das mit dem geburtstag oft vor. meine tante und mein opa haben am gleichen tag geburtstag, meine schwester und mein schwiegervater auch und ich und meine cousine ebenfalls.

        • Eben!

          Ich habe zwei Tanten, die beide den gleichen Vornamen haben, dann noch den gleichen Nachnamen (bei der einen der Mädchenname, bei der anderen halt der Ehename) und die haben auch noch beide am gleichen Tag Geburtstag!

          Da gab es schon mal eine böse Verwechslung beim Frauenarzt, als dieser fälschlicherweise bei der Falschen anrief und die positiven Testergebnisse vom Schwangerschaftsblutstest durch gab! Kein Scherz, echt passiert!

Da gibt es rein gar nichts, was mich auch nur den Bruchteil einer Sekunde an etwas übersinnliches Glauben lässt.

Top Diskussionen anzeigen