Trickbetrüger!

    • (1) 30.10.12 - 16:52

      !!! Eine Warnung an "Alle" !!!

      Derzeit werden an vielen Orten - insbesondere in NRW - ... an Tankstellen
      oder auf Parkplätzen angeblich kostenlos Schlüsselanhänger, kleine
      Schmucksachen für das Auto ... etc. angeboten !

      Die Polizei warnt davor, diese kostenlose Geschenkartikel anzunehmen!!!

      Es ist ein Chip darin verarbeitet.

      Kriminelle Banden verfolgen Euch von der Tankstelle oder dem Parkplatz bis
      nach Hause, um so auf diese Weise feststellen zu können, wann man zu Hause
      ist oder eben auch nicht. Ist man dann abwesend, werden sie die Gelegenheit
      nutzen und einbrechen!

      Nach Angaben der Polizei ist diese Art und Weise das Werk von rumänischen
      Kriminellen! Eine neue Art von Kriminalität. Die Polizei in Holland hat alle
      Bürgerinnen und Bürger bereits vor diesen Betrügern gewarnt !

      #kratz

      • Danke für den Tipp!

        Aber wer nimmt denn sowas von jemand Fremden an? Und dann auch noch von jemand, der wahrscheinlich nicht besonders vertrauenserweckend aussieht!?!?

        Allerdings...wenn man die Masche kennt und das Ding immer zu Hause lässt, wird dann nie eingebrochen = perfekter Einbruchsschutz!?!?

        Irgendwie kann ich die Geschichte gar nicht so recht glauben, denn wenn die da Funksender verschenken, müssen sie ja erst Geld investieren. Ist doch viel zu umständlich.

        Hört sich nach Urban Legend an.

        Grüßle,
        Sue

      Wie immer erlaubt mir meine Skepsis so etwas nicht zu glauben.

      Kannst Du einemn Link vorweisen, dier als tatsächlichen Urheber die Polizei ausweist?

      Ich kenne den Freund eines Freundes....dem ist das und das passiert...

      M.E. ein Fall leichtgläubigen Glaubens.

      Warum fahren die einem nicht einfach nach, wenn sie wissen wollen wo man wohnt?

      Und selbst wenn der "Chip" dann nicht zu Hause liegt, heißt das doch nicht das die Wohnung leer steht? Überprüfen die "Rumänen" vorher, den Chip nur Personen zu geben, die keine Familie haben und auch keine weiteren Personen ins Haus lassen?

      Das Ganze macht doch schon praktisch keinen Sinn.

      Ich glaube daher kein einziges Wort und rate mehr Skepsis an den Tag zu legen.

      Oder verblüffe mich und weise die Wahrheit der Behauptung nach.

    (7) 30.10.12 - 19:34

    da fehlt der link zum rauskopierten text #rofl

    Sowas ist mit ein Grund warum ich Facebook einfach nur unnötig finde! ;-)

Hast du nichts Besseres zu tun, als offensichtliche Falschmeldungen (siehe Link von r-e-m http://www.mimikama.at/hoax-meldungen/hoax-gratis-schlsselanhnger-an-tankstellen/) zu veröffentlichen????

Ist es so schwer, sich vorher darüber zu informieren, ob eine Meldung ernst zu nehmen ist oder nicht?

  • Entschuldige bitte, dass ich helfen wollte #augen ich habe das auch nur so per mail bekommen, von jemandem, der auch nicht bei Facebook ist. Und ja, ich habe Besseres zu tun, als nach wahr oder unwahr zu googeln während meiner Arbeitszeit! Zumal mein Admin mir eh den Zugang zu gewissen Seiten nicht erlaubt - aber die wichtigste Internet-Seite schlechthin (welche mag das wohl sein #schein #rofl) funktioniert ja noch.............................:-p

    • "Entschuldige bitte, dass ich helfen wollte"

      Nö! :-p
      Und dass solche Aktionen wie deine genau das Gegenteil von hilfreich sind, sollte dir klar sein.

      "Und ja, ich habe Besseres zu tun, als nach wahr oder unwahr zu googeln während meiner Arbeitszeit!"

      Wenn deine Zeit ach so wertvoll ist #augen (dein Thread beweist das Gegenteil), dann spar es dir in Zukunft erfundenen Unsinn weiterzuverbreiten - außer du nimmst dir die Zeit (muss ja nicht während deiner Arbeitszeit sein, außer du arbeitest 24 Stunden am Tag 7 Tage die Woche) dich über "wahr und unwahr" dessen, was du ohne nachzudenken verbreitest, zu informieren.

Top Diskussionen anzeigen