Wenn Kinder stalken...

      • (5) 31.10.12 - 14:50

        Ganz ehrlich? Aus Opfersicht? Ich auch nicht.
        Sogar mein Mann ist davon betroffen: Nacht für Nacht schmiegen sich heimlich kleine warme Körper an die unseren.

        Seit Jahren machen sie ungebeten den Mund auf und stellen Fragen, erzählen von Dingen, die ich nicht hören will...

        • (7) 31.10.12 - 18:09

          Du weißt, dass ich das so nicht gemeint habe. Und wenn ich mir die Sterne anschaue, denke ich, ich steh mit meiner Meinung nicht alleine da.

          Liebe Grüße!

    (8) 31.10.12 - 14:49

    Wahre Stalkingopfer werden diesen Artikel eher nicht komisch finden.

    • Stimmt, und deshalb verbieten wir jetzt jede Form von Satire und erzählen uns alle nur noch Fritzchen-Witze.

      • (10) 31.10.12 - 17:50

        Irgendwann hört Satire auch mal auf wie ich finde, es müssen keine Opfer von Gewalttaten etc. verhöhnt werden, damit alle ihren Spass haben.

        • (11) 31.10.12 - 17:57

          Wo in dem verlinkten Beitrag "Opfer von Gewalttaten verhöhnt werden", sehe ich nicht.

          Allgemein setzt Satire aber Geist beim Rezipienten voraus, und hat gerade da ihren Wert, wo sich die allermeisten dann in spießbürgerlichem Kleingeist aufrichtig empören.

          Gerade beim Postillon ist diese Empörung und deren Inszenierung Teil der Satire - und das machen die richtig gut.

          Da, wo deiner Meinung nach Satire aufhören sollte, fängt sie meiner Meinung nach erst an.

          • (12) 31.10.12 - 18:12

            Ich kenne die Seite und lese dort gern, allerdings finde ich das ins Lächerliche ziehen vom Tatbestand des Stalkings genauso grenzwertig, wie zb das in Frage stellen von Vergewaltigungsopfern (siehe Kachelmann). Beides für mich komplett unakzeptabel, auch unter dem scheinheiligen Deckmantel der Satire.

(13) 31.10.12 - 15:42

Satire hin oder her - es gibt Dinge über die man sich einfach nicht lustig machen sollte....

Jemand der schon mal gestalkt wurde findet es sicher nicht gut....

Und wer bestimmt über diese Dinge über die man sich nicht lustig machen sollte?

Du?

Keine Witze mehr über Gruppen (Männer, Frauen etc.)?

Du findest bei Witzen immer irgend jemand, der sich auf den Schlips getreten fühlen könnte.

Die Frage muss lauten zu Recht oder Unrecht?

Wer sich bei dem Witz mokiert hat ein echtes Problem.

  • Nein, niemand bestimmt über das, was ich lustig finde!

    Wenn ich über etwas ein Witz machen will, dann mache ich das auch... Denn ich kann das Echo vertragen!

Ich bin wirklich ein Liebhaber gut gemachter (!) Satire, aber das hier ist einfach nur SCHLECHT und geschmacklos!

(22) 31.10.12 - 18:51

Das ist ja mal so GAR nicht witzig.

#rofl

(24) 31.10.12 - 21:35

Nicht alles, was empört, ist deshalb gut.

Aber ehrlich gesagt finde ich diesen "Satire" - Artikel so schlecht, dass er nicht einmal empört. #gruebel

(25) 31.10.12 - 23:25

ich finds lustig :-)

einfach hinter die worte gucken. wer hat das warum geschrieben.

den humorlosen empfehle ich mal diese sendung:
http://www.walulissiehtfern.de/

Top Diskussionen anzeigen