0211678524793 - Telefonterror

    • (1) 03.11.12 - 11:25

      Hallo,

      seit einigen Tagen rief bei uns o.g. Nummer wiederholt an und meldete sich, als sie dann rein zufällig meine Tochter am Telefon erwischten, als Inkasso-Büro. Der Herr fragte gleich, ich denn wieder einmal nicht da sei - war ich auch nicht ... er wolle es irgendwann noch einmal versuchen.

      Nun klingelte gerade eben das Telefon und besagte Nummer meldete sich als Rechtsanwaltskanzlei. Ein Mann mit sehr schlechtem Deutsch war am anderen Ende und fing sofort an aggressiv auf mich einzureden.

      Ich hätte an einem Gewinnspiel für einen Audi teilgenommen, er hätte alle meine Daten auf einer Teilnahmekarte mit meiner Unterschrift vorliegen. Ich unterbrach ihn sofort und wies ihn darauf hin das ich grundsätzlich an keinerlei Gewinnspielen teilnehme. Er wurde infolge dessen sehr laut und wütend und meinte, wenn ich nicht zugebe das ich teilgenommen habe würden Bearbeitungsgebühren in Höhe von 390,- Euro auf mich zukommen. Da er alle meine Daten hätte, würde er diesen Betrag sofort von meinem Konto abbuchen.

      Ich habe gesagt er möge dies tun und mir gleich eine Kopie der ihm vorliegenden Karte zuschicken, vorsorglich würde ich meine Rechtsanwältin sofort dahingehend beauftragen.

      Natürlich weiß ich, das er weder meine Bankdaten haben kann, noch das er eine Bearbeitungsgebühr abbuchen wird. Recherchen im Internet besagen, das diese Nummer als Gewinnspiel des Axel Springer Verlages bekannt ist.

      Axel Springer ist ja nun ein großes und bekanntes Haus, daher die Frage: Bringt es etwas mich dort zu beschweren und die Vorgehensweise dieses CallCenters anzuprangern? Welche Möglichkeiten habe ich gegen diesen Anruf vorzugehen?

      Ich meine sich als Rechtsanwalt auszugeben, um daraus einen Nutzen zu ziehen grenzt für mich schon an Hochstaplerei!

      LG
      Val

      Die Kto Nr 666 ... ist genial.
      Würde mich mit Bauer Versand in Verbindung setzen und gleichzeitig eine Meldung an die Verbraucherzentrale bei Dir vor Ort machen. Die interessieren sich immer für sowas.
      Viel Erfolg

    • Hi,

      ich lege bei solchen Anrufer immer nach meinem Standardsatz auf!

      Mein Standard Satz ist: Habe nichts, brauche nichts und will nichts... Tschüss...

      Bis jetzt hat keiner ein zweites mal angerufen!

      Ich hätte meinen allerbesten gossenjargon ausgepackt und den Arsch in Grund und Boden geschimpft. Der hätte bei mir nie wieder angerufen!

      Gruß

      Manavgat

      Ich würde die Gelegenheit einfach mal zum plaudern nutzen. Frag ihn doch mal nach seiner Impotenz, oder stell ihm wissenschaftliche Fragen.Summ die Melodie von Tetris, nimm das Telefon mit aufs Klo und halte es während dem Geschäft an die Schüssel. Gibt doch genüdend Späße und wenn Kinder anwesend sind, verlasse das Zimmer, oder animiere sich dazu in den Hörer zu kreischen.

Top Diskussionen anzeigen