War schon mal jemand in der Autostadt Wolfsburg?

    • (1) 04.11.12 - 17:15

      Mein Mann und mein Sohn sind beide ziemliche Autofans.

      Eigentlich ist ihre Lieblingsmarke ja Audi, aber die Autostadt in Ingostadt ist von uns aus gesehen leider zu weit entfernt. Somit dachte ich mir, ein Besuch in Wolfsburg könnte evtl. für beide ganz interessant sein - trotz dass es da "nur" VW, Skoda un Co. gibt.

      Nun würde mich interessieren, ob sich so ein Tagesausflug tatsächlich lohnt, bzw. was man so sehen sollte oder lieber lassen sollte. Hat da jemand von Euch Erfahrungen?

      Bin froh über jede Anregung, da ich mir dann über ein (bzw. zwei) Weihnachtsgeschenk weniger Gedanken machen muss..

      LG

      minimöller

      • huhu....

        ich komme aus wolfsburg und ich denke das die autostadt was für deine männer ist... und auch für dich

        ;-) sie können sich auch in die autos setzen und schauen es gibt auch viele mitmach-aktionen... ein zeithaus ist dort auch dabei wo von anno dazumal bis heute verschiededene autos stehen... essen kann man dort auch... ich schreib mal den link mit bei... http://www.autostadt.de/

        lg susi

        Hallo,

        oh, bei uns ist es ähnlich mit den "Vorlieben" - eigentlich Audi-Fans, aber momentan VW-Fahrer...;-)

        In der Autostadt waren wir einmal 2007 und 2009 war mein Mann mit den Mädels alleine (weil unser Kleinster 5 Tage vor Autoabholung zur Welt kam...#huepf).

        Wir fanden es auf jeden Fall lohnenswert! Beim ersten Mal war unsere Große gerade mal 19 Monate alt und es gab trotzdem einiges, was ihr Spaß machte. Beim zweiten Mal gab es wohl schon wieder einiges Neues, allerdings wurde unsere Mittlere in Wolfsburg ziemlich krank (dort über 40°C Fieber, zu Hause brach dann die Mundfäule richtig durch), so dass mein Mann und die Mädels leider nicht alles machen konnten.

        Mein Mann fand es sowieso total klasse dort.:-p Und es gibt doch auch einen Audi-Pavillon...;-)

        Jetzt gibt es ja u.a. den Kinderführerschein (mit Bobby Cars, ich glaube, Dein Sohn ist dafür dann doch schon zu groß, oder?;-)) und den Offroad-Parcours.

        Ach so, falls Ihr zufällig am 09./10. Dezember dort sein solltet, könnten wir uns sogar treffen...;-)

        Viele Grüße, Alex

        • Nee, 9.Dezember wird es nicht werden, weil ich gerne Eintrittkarten oder Gutscheine zu Weihnachten verschenken möchte. Schade, hätte Dich gerne mal kennengelernt. Wir hätten dann über Hunde schnacken können und die Männer gehen Autos gucken...;-)

          Und diese Erlebnisführungen finden ja -glaube ich - auch nicht jeden Tag statt. Am schönsten fände ich, wenn wir in der ersten Januarwoche fahren würden, da sind noch Ferien. Mal sehen, ich werde heute mal im Infocenter anfrufen und mich erkundigen, wie es so vonstatten geht.

          LG

          minimöller

          • Ja, das wäre doch DIE Gelegenheit gewesen, mal "in echt" zu quatschen - schade...#schmoll;-)

            Aber gut - das wäre ja nun auch wirklich ein Riesenzufall gewesen, hätte das tatsächlich gepasst.:-)

            Hast Du denn schon mit dem Infocenter gesprochen?

            Viele Grüße, Alex

            • Ja, wir werden in der ersten Januarwoche fahren. Da sind noch Ferien und wir haben alle Urlaub. Ich werde allerdings zuhause bleiben, da ich für diese Zeit keinen Hundesitter habe. Macht aber nichts, soooooo interessant sind Autos für mich nicht. :-)

              Ich werde also einen Gutschein von der Autostadt verschenken, der dann dort beliebig eingesetzt werden kann. Sogar in den Restaurants kann man damit bezahlen. Die einzelnen Touren/Führungen oder Fahrten (Turmfahrt/Pacoursfahrt) muss ich jetzt schon buchen, da in den Ferien natürlich immer mehr los ist.

              Tja, das übliche Leid der Eltern, die schulpflichtige Kinder haben...

              Sonst glaube ich aber, dass ich mit diesem Geschenk richtig liebe. Und da es auch einen Audipavillon gibt.... kann ja nichts mehr schief gehen ;-).

              LG

              minimöller

              • Das hört sich doch klasse an - Deine Männer werden sich bestimmt freuen und riesigen Spaß dort haben!:-) Wird es für beide eine Überraschung?

                Oh ja, das mit den schulpflichtigen Kindern ist wirklich nicht immer einfach - die Erfahrung machen wir auch immer öfter. Gerade auch, was die Kosten für einen Familienurlaub angeht.#augen Wenn ich mir anschaue, was wir zu Kindergartenzeiten für den gleichen Preis für Reisen machen konnten... Unsere Tochter ist nun von ihrer Lehrerin für einen Tag beurlaubt worden, damit sie mitfahren kann nach Wolfsburg - das Auto steht nämlich nur für eine gewisse Zeit zur Abholung bereit, danach wird es ans Autohaus geliefert. Blöd nur, dass das Hotel an beiden möglichen Wochenenden bereits ausgebucht ist.#aerger Also fahren wir nun von Sonntag auf Montag und Lenja bekommt am Freitag vorher ein paar Arbeitsblätter von ihrer Lehrerin. Eigentlich mag ich das nicht so mit dem Beurlaubenlassen - aber gut, es ist nur ein Tag, Lenja ist eine gute Schülerin und ihre Lehrerin meinte, das wäre doch ein tolles Erlebnis, sie solle da auf jeden Fall mit. Ein schlechtes Gewissen habe ich trotzdem...;-)

                Das mit dem Hundesitter kenne ich - wir stehen gerade vor einem ähnlichen Problem...#schmoll Wir haben aktuell eine Labradorhündin mit ihren vier Welpen in Pflege, die am 04. Dezember 8 Wochen alt werden. Der Besitzer möchte sie dann auch vermitteln, ich hätte sie gern noch 1-2 Wochen länger bei ihrer Mama. Dann könnte ich aber nicht mit nach Wolfsburg fahren (Autoabholung ist ja der 09./10. Dezember bei uns). Sollten nicht alle vermittelt sein bis dahin, hat es sich ebenfalls erledigt. Und eine Familie, die eigentlich ideal wäre, könnte "ihren" Welpen erst zu Weihnachten nehmen - auch dann könnte ich natürlich nicht mitfahren. Und am allerliebsten würden meine Mädels und ich einen der Kleinen selbst behalten - ebenfalls Ausschlusskriterium für eine gemeinsame Fahrt nach Wolfsburg. Aber von der letzten Idee ist mein Mann eh alles andere als begeistert...:-( Mal schauen, wie es bei uns letztlich laufen wird bzw. wer von uns wirklich nach Wolfsburg fährt.;-)

                Viele Grüße, Alex

                • Oooh, Labbiwelpen???!!! #verliebt Süüüüß!!!

                  Na, da bin ich ja mal gespannt, wer sich von Euch durchsetzen wird.... ;-) Nach meiner Erfahrung sind es immer die Frauen, die das letzte Wort haben...

                  Viel Spaß also in Wolfsburg und auch mit dem neuen Famileinmitglied... *hö, hö, hö...!*

                  LG

                  minimöller

      lohnt immer, da ein Cousin von mir ein Werk leitet ( Audi) habe ich immer Eintrittskarten und bin dadurch ca. alle 2-3 Monate wieder da. Es gibt fast immer was Neues. Technik, Essen, Trinken und Spass sind klasse

      mein mann ist in wolfsburg aufgewachsen und meine schwiegereltern leben bis heute da, deshalb gibt es seit jahren keinen besuch ohne ausflug in die autostadt. mein sohn (fast 5) LIEBT es und man kann da echt ganz gut eine weile rumkriegen.

      gerade in der (vor-)weihnachtszeit ist es wirklich schön, vor zwei jahren (glaub ich #kratz) gab es so eine super winterlandschaft, das war echt toll. so sieht das aus: http://www.autostadt.de/de/veranstaltungen/winterinszenierung-2012/

      achtung: die shops, in denen man die modellautos kaufen kann, sind an sonn- und feiertagen nicht geöffnet, das sorgte bei unserem sohn schon mal für tränchen, denn opa hat üblicherweise die spendierhose an und kauft, was auch immer das enkelkind gern hätte ;-)

      Hallo!

      Doch, das lohnt sich auf jeden Fall. Es gibt viel zu sehen, viel zu entdecken, es gibt ein paar Souvenier-Shops, wo man für die Frau was findet;-);-);-);-) (gibt nämlich dort nicht nur VW-Souvenier-Shops)

      Die Pizzeria im Hauptgebäude ist der Hammer! Superlecker! Mein Mann schwärmt allen von dieser Pizza vor.

      Ich denke schon, dass du nichts verkehrt machst, wenn du die beiden dort hinschickst.

      Lg, eumele

Top Diskussionen anzeigen