Komische Mail????

    • (1) 14.11.12 - 18:07

      Hallo zusammen,

      ich hab folgende Mail bekommen:

      Hallo ,

      du bist in die Warteliste für folgenden Einsatz eingetragen.

      Tapp Hinterm Horizont 25.11.12 1.Show (OSVA12-03405)

      Wann: 25.11.12 von 13:15:00 Uhr bis voraussichtlich 18:00:00 Uhr

      Wo: Theater am Potsdamer Platz , Marlene-Dietrich-Platz 1 , 10785 Berlin

      Als: Garderobiere m/w

      Wir melden uns umgehend, wenn du aufgrund deines Eintrages in der Warteliste, disponiert wurdest.

      Solltest du Fragen zu diesem Eintrag haben, wende dich an deine Dispo.

      Liebe Grüße

      Dein Serviceteam der On Stage

      Wichtige Hinweise:

      Solltest du für den Einsatz, für den du dich auf die Warteliste gesetzt hast, keine Zeit mehr haben, informiere deine Dispo umgehend telefonisch oder persönlich. Vielen Dank.

      Kann mir bitte jemand sagen, was das heißen soll?

      Ich hab mich nirgendwo beworben...Schon gar nicht in Berlin!

      LG Michaela

      google ist Dein Freund!

      Erstens wird dieses Stück wirklich in besagtem Theater gespielt, zweitens frage ich mich, warum Du nicht auf den wirklich absolut EINFACHEN Gedanken kommst, dass hier schlicht ein Irrtum vorliegt.

      Irgendwo in Berlin wartet nun sicher eine Frau sehnsüchtig auf Rückmeldung, ob und wann sie was an Geld verdienen kann!

      Tipp: Fals es eine Art Caterinfirma ist (siehe oben: google) - Anrufen oder zurückmailen!

      • Hallo,

        ich hatte vorhin keine Zeit Mister Google zu befragen.

        Manchmal bekommt man hier schneller Infos als bei google. ;-)

        Da stand keine Telefonnummer o.ä. dabei. Fand ich alles etwas eigenartig.

        On-stage (laut E-Mail Adresse) ist ein Tanzstudio in Hamburg.

        Zu deinem 1. Ich weiß, dass das Stück in diesem Theater spielt. Darum war ich irritiert.

        zu deinem 2. Ich hab eher an eine SPAM gedacht, die viele bekommen haben. Weil halt auch nichts weiter dabei steht.

        Es kann auch ein Mann irgendwo in Berlin warten oder sonstwo. Aber woher haben die meine Mail-Adresse? Die ist nicht unbedingt so, dass man was verwechseln kann.

    Ich bekomme auch oft Mails, die nicht an mich gerichtet sind, meine Mailadresse ist Vorname.Nachname@provider.de und eine Namensvetterin hat Vorname-Nachname@provider.de . Das waren teilweise sogar hochoffizielle Mails von Ämtern! Hab die Mails dann immer weitergeleitet.

    lg

Hi,

also da diese Mail ja anscheinend keinen Link beinhaltet o.ä. verdächtiges, würde ich davon ausgehen dass es einfach ein Irrläufer ist.

Ich würde einfach auf diese Email antworten mit "Irrläufer", damit sie wissen, das sie nicht den richtigen Empfänger erreicht hat.

LG

es fehlen die rechtlichen hinweise in der mail.....jeder kommerzielle absender muss als abschluss einer mail die rechtlichen angaben einfuegen......also woher sie kommt mit anschrift telefonnummmer. ..praktisch ein impressum

  • Richtig.

    Ich lösche die jetzt einfach und kümmer mich nicht weiter drum.

    Es steht nichts dabei. Keine Adresse, keine Telefonnummer...

    • Ganz toll. Und dass das eine Unbekannte den Job kosten könnte, jetzt, so kurz vor Weihnachten... ein nicht so gut bezahlter Job übrigens, auf den jemand ggf. dringend angewiesen ist und auf den er bereits wartet - ach, pfeif drauf, gell?!

      Und das nur, weil da jemand geschusselt und auch einen korrekten Absender vergessen hat und jemand anderes einfach zu bequem ist. Aber hier im Forum über Stunden antworten...

      Unfassbar.

Top Diskussionen anzeigen