Bitte dringend um Ratschläge, Ex- Freundin zahlt die schulden bei mir nicht ab.

    • (1) 17.11.12 - 16:55

      Hallo zusammen,
      brauche ganz dringend mal ein paar Ratschläge.
      Vor einen halben jahr war ich mit jemanden zusammen, mittlerweile ist ganz großer streit entstanden.
      Er schuldet mir Geld, er versicherte mir das er mir es zurückzahlt, doch ich werde seit monaten hingehalten, und bekomme von ihm keine Konkreten antworten.
      Es lief auch schon über die Polizei, wegen Unterschlagung d.Sachen, wir vereinbarten eine Ratenzahlung, doch leider , unterschrieb er mir nichts schriftliches. Was soll ich bloß tun? Ein Weg zum anwalt, der es klären kann? Damit er mir nun endlich die Schulden bei mir abbezahlt?

      Kennt sich jemand damit aus.
      Würde mich über antworten freuen.

      • (2) 17.11.12 - 16:57

        Sorry Schreibfehler, Titel-- ich meine Ex -Freund.

        Hallo,

        wenn du keinerlei Darlehensvereinbarung, Schuldeingeständnis oder so was in Schriftform hast, kannst du nur draus lernen - mehr nicht!

        Finde dich damit ab.

        vg

        Tagpfauenauge, die vor ca. 15 Jahren um die 2600DM auf die gleiche Art verbrannt hat.

        • Eine Sache hat er mir unterschrieben, das ich ihm 350 euro geliehen habe, den Rest wollte die Polizei klären, aber leider wurde alles fallen gelassen. Ist leider keine zivilrechtliche Sache.
          Er besitzt sachen von mir, die noch nicht abbezahlt sind, desweiteren schuldet er mir auch noch so Geld, insgesamt 3000euro.

      (5) 17.11.12 - 17:11

      Er schuldet Geld? Sachen?

      Die Sachen/Geld wurden unterschlagen und nicht geliehen etc.?

      Sind die Sachen weg, dass er sie nicht zurückgeben kann?

      Es läuft eine Anzeige bei der Polizei, weil er die Sachen Geld unterschlagen hat, dann einigt ihr Euch auf Ratenzahlung und Du machst das nicht schriftlich?

      Warum ließ er sich auf die Ratenzahlungsvereinbarung ein? Wegen der Polizei?

      Warum geht das jetzt nicht mehr mit der Polizei?

      • (6) 17.11.12 - 17:18

        Er schuldet mir Sachen, Leptop und Handy , sowie auch Geld.
        Ich bin damals zu ihm hingefahren, um was schriftl. zu bekommen von ihm, er wollte die Sachen abbezahlen, so seine Aussage. Aber als ich mit d.Ratenzahlungsvertrag ankam, drehte er durch und wurde handgreiflich, dann fuhr ich noch mal ein zweites mal hin um die Sache zuklären mit d.Geld und d.Sachen, diesmal hatte ich unterstützung, aber mein Ex - rief die Polizei, weil er d.Meihnung war wir Bedrohen ihn, jedenfalls, Aussage gegen aussage, schließ endlich wurde alles fallen gelassen von d.Staatsanwaltschaft, er verspricht mir bis heute noch , das er das Geld bezahlt. aber na ja, nur hinhalten.

      • (9) 17.11.12 - 20:36

        "er verspricht mir bis heute noch , das er das Geld bezahlt. aber na ja, nur hinhalten."

        Du könntest es über einen gerichtlichen Mahnbescheid versuchen...zumindest, was die Geldforderung betrifft. Sollte er dagegen allerdings Widerspruch einlegen, bleibt dir nur die Möglichkeit, ins streitige Verfahren zu gehen. In dem Fall würde dein Anspruch vom Gericht geprüft...und da sieht es wiederum schlecht für dich aus, wenn du ihn nicht beweisen kannst.

(10) 18.11.12 - 02:46

Hallo,

also wenn du keine schriftliche Vereinbarung bzw. einen Vertrag darüber hast, dass du ihm Geld geliehen hast, wird es schwierig bis unmöglich, das Geld zurück zu bekommen. Evtl. könnte es dir helfen, wenn du einen Zeugen hast.

Die Sachen, die sich noch in seinem Besitz befinden, solltest du zurück fordern. Am Besten per anwaltlichem Schreiben und wenn dann nichts kommt, Anzeige erstatten. Der Anwalt kann dich dann auch gleich beraten, wie du wegen dem geschuldeten Geld verfahren sollst.

Gruß
Sassi

Top Diskussionen anzeigen