Hörspielkassetten aus der Kindheit

    • (1) 20.11.12 - 12:01

      Hallo ihr lieben Urbianer #winke

      Am Wochenende habe ich unsere letzten Umzugskartons ausgepackt und da sind mir meine alten Hörspielkassetten in die Hände gefallen.

      Disney, Bibi Blocksberg, TKKG, Bibi und Tina und diverse Märchenerzählungen #huepf

      Auch wenn es komisch klingt - aber ich höre sie immer noch gerne. Beim Putzen, Wäsche machen oder anderen Sachen - wo andere das Fernsehen oder Radio einschalten.

      Wie sieht es mit euch aus?

      Hört ihr die Lieblinge aus eurer Kindheit immer noch gerne? #hicks

      Freue mich auf Antworten #liebdrueck

      Hallo!

      Ich habe leider nicht mehr viele aufgehoben #schmoll

      Schade, hätte sie jetzt gern meinem Sohn "vermacht" #verliebt

      Ich habe Flitze Feuerzahn und Regina Regenbogen geliebt #herzlich und natürlich Bibi Blocksberg #verliebt

      Nur Benjamin Blümchen konnte ich so gar nichts abgewinnen #schwitz Ich hatte eine Folge, in der er seine Heimat besucht hat, das Wasser nicht vertragen konnte und Durchfall bekam #schock

      Ich fand als Kind die Vorstellung, dass ein so großer Elefant Durchfall hat einfach nur widerlich!!!! #zitter #schein

      Lg

    • Ein Tip für ähnliche Nostalgiker:

      Ich habe mir kürzlich ein Gerät gekauft, klein und kompakt, da kann ich alles abspielen, Schallplatten, MCs und CDs - und - superklasse - ich könnte alles, wenn ich es wollte, auf einen USB Stick kopieren damit und via PC digitialisieren d.h. lauter CDs draus fertigen.
      Genau das hab ich nämlich mal vor - habe noch viiiiiele MCs.
      Kostete ca 120,00 Euro, nicht sehr billig, aber klasse - ich habs probiert.

      Meine Tochter hat einige ihrer Kassetten auch schon ihrer Tochter vererbt.
      Bibi, Benjamin usw :-D
      Ich finde MCs auch klasse, wenn Leonie bei mir übernachtet - sie bekommt vorm Einschlafen immer (wie ihre Mama und Onkel vor 35 Jahren :-D) "eine Seite Kassette hören" - wenns klack macht, ist Ruhe #gaehn
      LG Moni

      #sonne

      >>Hört ihr die Lieblinge aus eurer Kindheit immer noch gerne?<<

      Jaaa klar#pro

      Leider kann ich meine alten Bibi Blocksberg Kassetten nicht mehr finden#heul zu oft umgezogen.

      Aber... vor einigen Monaten habe ich Lady Lockenlicht , Regina Regenbogen Kassetten ersteigern können#huepf ich liebe sie....da werden Kindheitserinnerungen wach#verliebt

      Lg

    • Naja die gängigen wie Bibi, Disney TKKG, die 3 ??? haben meine Kids eh auf CD oder MP3

      was ich ja früher unheimlich toll fand, war Regina Regenbogen #verliebt

      aber die gibts wohl nicht mehr

      Benjamin Blümchen Folge 1: Der Wetterhahn! ?
      Außerdem Scotland Yard, Bibi Blocksberg und TKKG

      Meine hörten da eher Sesamstraße oder Teufelskicker!

      Wie toll, dass hier noch einige sind, die davon nicht loskommen :-)
      Werde mir glaube ich ehrlich so nen kleinen Kassettenspieler anschaffen.

      Den gibt es bei amazon für ca. 35,00€! Ich liebe sie einfach und könnte mir nie vorstellen, sie abzugeben :-)

      Freue mich schon, wenn ich sie dann mal an meine Kinder weitergeben kann! #verliebt

      Hörspielkassetten aus der Kindheit?

      Wenn man in Ostdeutschland üblicherweise erst mit 14 Jahren einen Kassettenrecorder geschenkt bekam( Jugendweihe), war man meist aus dem Hörspielalter heraus.#schein

      Dann war samtstag stundenlanges Hitparadenaufnehmen aus dem Radio angesagt.

      Gehasst habe ich es, wenn der übereifrige Radiomoderator immer in die letzten Töne gequatscht hat. #wolke

      Hi,

      mir ging es auch so, doch habe ich ein paar einzelne mit Hitparaden-bespielte MC´s gerade letztens auch wieder gehört. Man glaubt gar nicht, wie sowas in Erinnerung bleibt, ich weiß noch jetzt die Reihenfolge der Titel.

      Kassetten, die ich selbst mit unserer Tochter damals aufnahm, hörte ich mir jetzt gerade an, es ist einfach zu süß, wenn ich ihre schöne Kinderstimme wiederhöre, ihr Lachen und die witzigen, oft mal selbst zusammen gereimten Liedtexte.

      ..: " Alle meine Entchen, schwimmen auf dem See, Köpfchen in das Schwänzchen.."

      #rofl Ja, das hat sie wirklich gesungen. Einfach naiv zusammengereimt..

      Lotta

      • Die Gesangsversuche aufzunehmen, ist ja eine tolle Idee. Da können die sporadischen Videoszen nicht mithalten. #schmoll

        Haben wir leider verpasst. Unser ist 8 Jahre und lässt sich bestimmt nicht mehr zu gesanglichen Ergüssen zwecks Verewigung auf Kassetten oder CD überreden.

        Aber vielleicht schaffe ich es ja doch noch einmal vor dem Stimmbruch!#schein

        Eine tolle Idee ist es allemal!

Top Diskussionen anzeigen