frage zur mutter kind kur... kosten ect erfahrung

    • (1) 08.12.12 - 17:02

      hi
      zum 6.2 kann ich mutter kind kur machen ...krankenkasse hat auch bewilligt.

      mein frage ist nun...ich soll täglich 10euro eigenanteil zahlen.wie sieht es aus wen ich einen befreiungsschein bezüglich der praxis gebühr ect bekomm.
      muß ich dann trotzdem die 10euro täglich zahlen?

      in dem schreiben was ich bekommen habe...hat man mir angeboten kostenlos mit dem bus hingebracht zu werden...wie sieht das mit der abreise aus?

      wer kann mir seine erfahrung berichten

      • wenn du befreit bist ,bist du auch von der Zuzahlung komplett befreit.
        wie das mit dem Transfer aussieht fragst du am besten bei der KK nach,ist ja bei jedem anders.Aber eigentlich ist eine kostenlose hin und Rückfahrt drin.Gruß Tina

        Hallo,

        ich war anfang des Jahres auf Langeoog ( wohne im kreis Aachen ). Wenn du eine Befreiung hast , bist du von der Zuzahlung befreit . Den Transfer hat bei mir komplett die Krankenkasse übernommen ( Bahn/Schiff). Das was ich bezahlen musste :

        - Gepäck ( musste ein paar Tage im vorraus verschickt werden )
        - Wenn du vom Zimmer aus telefonierst

        - Etwas Taschengeld solltest du mitnehmen

        - Verpflegung während der An-Abreise

        - Jenachdem was die Klinik anbietet im Taschengeld einplanen ( hatten zb. Wattwanderung mit Begleitung für 8 Euro )

        Ich glaub das wars im grobem .

      Hallo

      das mit den 10€ ist schon richtig da du diese als zuzahlung hast. Hast du denn eine Zuzahlungsbefreiung?

      Ich hatte eine Kinderreha mein Sohn stand im Vordergrund und somit musste ich nichts zuzahlen. Daher weiss ich nicht genau wie das so ist mit der Zuzahlung... Aber vielleicht Antwortet dir dazu noch jemand.

      Wegen den Fahrkosten ich habe hin und rückreise von der Krankenkasse bezahlt bekommen. Hinzu sogar schon vorher und Rückreise dann im nachhinein.

      lg

Top Diskussionen anzeigen