Hilfe! Wie schreibt man das??

    • (1) 14.12.12 - 11:46

      Hallo!
      Wir haben letzte Woche Weihnachtskarten bestellt. Folgender Text:

      Na, das habt ihr nicht gedacht,
      wer hier von dieser Karte lacht!
      Wir wünschen Euch,
      ganz ohne Frage,

      wunderschöne Weihnachtstage!

      Ich habe die Karten nun abgeholt und sehe, dass das 'ihr' oben klein geschrieben ist. Das müsste doch aber auch groß sein, oder? Soweit ich weiß, dürfte man das sogar klein schreiben, aber dann müsste das 'Euch' doch auch klein geschrieben sein!?
      Wir haben den Text kopiert und das ist uns total durchgegangen. Ich habe nun neue Karten bestellt. Ich finde nix blöder, als solche Fehler auf Karten.

      Mein Mann meint nun, das war unnötig, weil das so richtig ist! Oben klein, weil das nicht ganz so persönlich ist, unten groß,weil es ne direkte Ansprache ist. Das finde ich aber total komisch. #kratz Also wenn, dann beides groß oder beides klein!

      Wie ist das denn nun?? Für mein Empfinden sieht das immernoch am besten aus, wenn man beides groß schreibt. Oder hat mein Mann recht?

      Wäre lieb, wenn uns da jemand helfen könnte! Damit wir die richtigen Karten verteilen können!#klatsch

      Danke schonmal!

      • Hi

        ganz ehrlich, so würden wir in Österreich sagen - des is ghupft wie ghatscht :-p

        Ich glaube nicht, daß irgendjemand die Karte zerpflücken würde und jeden einzelnen Buchstaben unter die Lupe nehmen wird ;-)

        So wie es sich anhört, seid "ihr als Familie" auf der Karte drauf?!

        Meistens überfliegt man die Karten doch sowieso nur und freut sich über das "Bild"

        lg #winke

        • Ja klaro.;-) Aber mich stört sowas irgendwie total. Selbst, wenn die Karte hauptsächlich für Freunde und Familie bestimmt ist. Aber sie geht eben auch an beide Arbeitsstellen von uns und da hätte ich es schon gern korrekt.

          Ich bin jetzt aber total verunsichert, was überhaupt richtig ist!

          • kann ich verstehen, aber die Leute werden schon nicht hin und her überlegen sonder sich über die Geste freuen
            und ehrlich seitdem es das neue gibt, kennt sich doch sowieso niemand aus #hicks

            ich hätte jetzt nicht extra neue karten bedrucken lassen

      Ach, ärgerlich ist es schon...ich hätte womöglich das EUCH mit einem roten Herzen eingekreist, um es somit nochmals hervorzuheben....nach dem Motto " das soll so sein".

      lisa

      Hallo.

      "früher" (vor der neuen Rechtschreibreform, glaub ich) hat man alle Anreden in Briefen etc. immer groß geschrieben.
      Mittlerweile nur noch bei distanzierten Anreden, also "Sie/Ihnen".

      http://www.neue-rechtschreibung.net/2009/07/06/gros-und-kleinschreibung-du-sie/

      Du/euch etc. kann man sich aussuchen bei Briefen/Mails. Allerdings sollte es einheitlich sein.
      Bei öffentliche Texten wird eine persönliche Anrede mit "Du" durchweg klein geschrieben.

      LG,
      Enelya

      • Eben, wenn, dann einheitlich! Mein Mann meint eben, dass der erste Satz ja eher ein allgemeiner Ausruf ist und der zweite eben persönlicher. Aber das finde ich irgendwie seltsam.

    Hallo,

    ja - es ist falsch - die direkte Anrede wird groß geschrieben.

    Aber : Ich würde mir da jetzt überhaupt keinen Kopf drum machen. Wenn Du neun Karten bestellt hast, dann handelt es sich wohl nur um Familie und engere Freunde - oder? Da wird keiner genau drauf schauen, und wenn, dann juckt's ihn nicht. Die freuen sich über eine Weihnachtskarte und mehr nicht.

    Ich hatte mal eine Weihnachtskarte von meinem Chef - da war ein weitaus größerer Rechtschreibfehler drin - und die hat er an alle seine Kunden und Lieferanten, Personal, Mitarbeiter, potentielle Kunden, Kooperationsbüros etc. verschickt. DAS war peinlich !Zumal er sie selbst abgesegnet hatte.

    Mach Dir keine Sorgen - verschick die Karten und genieße Weihnahten!

    #winke

    • Ich habe ja schon neue Karten bestellt. Insgesamt 20. Hauptsächlich natürlich Freunde und Familie. Aber auch die jeweiligen Arbeitsplätze. Ich gehe auch davon aus, dass das niemand wirklich schlimm findet (falls es überhaupt allen auffällt), aber MICH ärgert das, weil ICH es weiß und ich hätte keinen Spaß, die Karten zu verschenken. Daher habe ich jetzt nochmal 12 Euro investiert.

      Jetzt geht es auch mehr darum, wer nun recht hat!! Mein Mann, oder ich??!!#rofl

      So ein Quatsch. Man schreibt nur "Sie" und "Ihnen" groß, der Rest wird mittlerweile immer klein geschrieben - darf zwar noch groß geschrieben werden, aber wird normalerweise nicht mehr gemacht.
      Also bitte keine Unwahrheiten verbreiten.

Hallo

du hast selbstverständlich recht: entweder beides klein oder beides gross schreiben.
Und: ich hätte es als Empfänger gesehen, dir aber nichts gesagt, sondern mich natürlich noch viel mehr gefreut, dass mir jemand eine liebe Karte schickt.

Ich bin aber auch die, die ständig in den "direktorialen Schreiben" sofort den einzigen vorhandenen Tippfehler findet ;-) (Meine Chefin hat mir mal ausdrücklich verboten, diese korrigiert zurückzuschicken *g*)

LG Irene

Hallo,

also ich würde beide Anreden groß schreiben, aber nur, weil ich das noch immer so gewohnt bin.

Grundsätzlich darf man heute persönliche Anreden im privaten Gebrauch klein schreiben. Aber dann bitte konsequent im gesamten Text.

LG
Sassi

Ich hätte es auch neu machen lassen. Entweder oder.

Ich persönlich halte es so, dass ich die förmliche Anrede groß, die persönliche hingegen klein schreibe. In groß verbinde ich 'Ihr' und 'Euch' sofort mit dem Pluralis Majestatis. :-D

Top Diskussionen anzeigen